Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2014, 17:41   #1
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Frage Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Hallo,

weiß jemand, ob es bei einer Veranstaltung der Bundesagentur für Arbeit eine Anwesenheitskontrolle gibt?

Ich bin als ausbildungssuchend dort gemeldet und soll zu einer Veranstaltung bzgl. Lehrstellenvermittlung in Ostdeutschland. Ich komme aus dem Westen und habe nicht vor wegen einer Lehrstelle in den tiefsten Osten zu ziehen. Von daher ist ein Besuch dieser Veranstaltung für mich absolut sinnfrei.

Mich irritiert folgender Satz: "Sollten wir nichts von Ihnen hören, werden unsere Vermittlungsbemühungen um eine Ausbildungsstelle abgeschlossen. Gem. Paragragh 38 Abs. 2 und Abs. 3 Satz 2 ff. SGB 3)".

Heißt gem. Gesetz so viel, da ich nicht meine Pflichten erfülle und mich bemühe bzw. melde können sie auch Ihre Bemühungen einstellen.

Da das schreiben einfach 0815 maschinell erstellt wurde gehe ich davon aus, dass es nur eine leere Drohung ist damit man kommt.

Außerdem ist der Brief nicht von meiner Berufsberaterin. Ich habe bis jetzt nur Schreiben direkt von ihr erhalten. Der Absender der Einladung ist einfach nur allgemein die Arbeitsagentur.

Am liebsten würde ich mich nicht melden, wie sagt man so schön schlafende Hunde weckt man lieber nicht.

Nur ich kann das Risiko nicht abschätzen, da ich keinerlei Erfahrungen mit solchen Veranstaltungen habe. Ich weiß nur von jemandem der ALG 2 bezogen hat, dass dort die Anwesenheit überprüft wird. Da ich kein Leistungsbezieher (nur ausbildungsuchend) bin, wird das wohl, so denke ich zu mindestens, anders sein.

Viele Grüße

Zumbi
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:49   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Um was für eine Einladung handelt es sich? Soll dies eine Einladung zu einem Meldetermin nach § 309 SGB III sein? Wer übernimmt deine offenbar größeren Reise- und eventuell Unterkunftskosten zu dieser auswärtigen Veranstaltung?

Hauptfrage ist aber: wenn du nur ausbildungssuchend gemeldet bist und keine Leistungen beziehst, was versprichst du dir überhaupt von den "Bemühungen" der Arbeitsagentur? Attraktive Lehrstellenangebote? Meinst du nicht, daß es sinnvoller wäre, in eigener Regie zu suchen, statt deine Zeit für so etwas zu verwenden?
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:57   #3
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Es gibt dort meistens Anwesenheitslisten in die man sich einträgt.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 20:23   #4
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Der Termin ist nicht auswärts sondern in der Nähe. Entfernung ca. 10 km ein Weg.

Es geht bei dem Termin, leider nur um die Vermittlung einer Ausbildungsstelle ganz weit im Osten.

Ganz ehrlich Ausbildung suchend bei der Arbeitsagentur bin ich nur wegen, sagen wir mal einer Verpflichtung meinen "Sponsoren" gegenüber.

Es wurde mir quasi aufgezwungen.

Ich weiß selber das es mir nichts bringt, da man die Stellen auch im Internet findet und das Vorlesen aus Prospekten alle paar Monate bei den Pflichtterminen kann man sich auch sparen.
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 10:24   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Ausbildung suchend gemeldet, damit es Kindergeld gibt?

Wenn ja, solltest du teilnehmen. Auch Kindergeld ist eine Leistung die eingestellt werden kann, wenn keine Bemühungen erkennbar sind.....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 16:44   #6
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 922
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Zitat von zumbi Beitrag anzeigen



Ich bin als ausbildungssuchend dort gemeldet und soll zu einer Veranstaltung bzgl. Lehrstellenvermittlung in Ostdeutschland. Ich komme aus dem Westen und habe nicht vor wegen einer Lehrstelle in den tiefsten Osten zu ziehen. Von daher ist ein Besuch dieser Veranstaltung für mich absolut sinnfrei.


Rede mal bitte nicht so abfällig über den Osten! Da du nach der Wende geboren bist wovon ich ausgehe brauchst du nicht so reden wegen Ost und West das hast du garnicht miterlebt.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 16:53   #7
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Zitat von SB Feind Beitrag anzeigen
Rede mal bitte nicht so abfällig über den Osten! Da du nach der Wende geboren bist wovon ich ausgehe brauchst du nicht so reden wegen Ost und West das hast du garnicht miterlebt.
Er hat nicht schlecht von Ostdeutschland geredet.
Sondern nur zum Ausdruck gebracht, das er nicht gewillt ist, als in Westdeutschland lebender in den Osten zu gehen.
Ebenso hätte es auch Nord und Süddeutschland sein können.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 17:31   #8
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 922
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

@Caso

Das ist vielleicht auch garnicht zumutbar wegen einer Veranstaltung da sonstwo hinzufahren. Ich selber hatte mal im Westen ein Vorstellungstermin bin ich mit der Bahn hin und zurück sollte bei einer Zaf da in Schichten arbeiten der Disponent sagte mir das er nicht versteht da ich kein Auto und alles habe ich mich beworben habe. Ich erwiderte ja meine SB hat mir das Stellenangebot zukommen lassen. Der Herr von der Zaf hat mir dann Bestätigt das ich da war und das die für mich keine Verwendung haben.

@Charlot

Nord und Süddeutschland hat ja nicht diese Vergangenheit wie der osten und Westen. Vielleicht wenn die alle die das noch miterlebt haben nicht mehr gibt das das vorbei ist mit diesen Ost West Streit.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 18:26   #9
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Ja, da steht etwas von: Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Auf der Rückseite ist ein Feld zu finden wo das Amt die Teilnahme mit Stempel und Unterschrift bestätigt. Ist aber sicher nur für einen eventuellen Arbeitgeber bzw. eine Schule.

Ich bin beim Amt nur ausbildungssuchend gemeldet, weil das so seitens meiner Sponsoren gewollt wurde, sie meinen das würde mehr bringen als einfach so zu suchen.

Nur wäre es doof wenn Sie mitbekommen würden, dass mir "gekündigt" wurde.

Kann man denn einfach den Termin absagen oder muss man dann mit einer Einladung zu einem Gespräch rechnen?

Edit:

Was mir noch merkwürdig vorkommt ist, dass ich statt einem Gespräch mit der Berufsberaterin im 4 Monatszyklus, diesen Termin erhalten habe. Das kommt mir wie ein Ersatz vor der vom System gewählt wurde, weil die Beraterin vielleicht im Urlaub ist.
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 18:46   #10
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Ist doch egal wie die richtige Abkürzung nun lautet. Mein Alter spielt auch keine Rolle, wichtig ist nur wie ich zum Ziel komme.

Was bringt der Stempel und die Unterschrift? Kann sich die BA nicht selber merken bzw. erfassen wer da war?

Wie hoch ist nun das Risiko, dass sie merken das man nicht dort war?
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 19:43   #11
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Zitat von zumbi Beitrag anzeigen
Ich bin beim Amt nur ausbildungssuchend gemeldet, weil das so seitens meiner Sponsoren gewollt wurde, sie meinen das würde mehr bringen als einfach so zu suchen.

Nur wäre es doof wenn Sie mitbekommen würden, dass mir "gekündigt" wurde.
Ich weiß nun nicht, wer deine "Sponsoren" (deine Eltern?) sein sollen. Wenn aber weder du noch deine Eltern irgendwelche finanziellen Vorteile von der Ausbildungssuchendmeldung haben, solltest du umgehend von dir aus bei der Arbeitsagentur "kündigen". Gute Arbeits- oder Ausbildungsstellen wirst du dort vermutlich vergebens suchen. Du kannst deine Zeit wahrlich effizienter darauf verwenden, selbst zu suchen.

Zur Einladung selbst: ist das ein Meldetermin nach § 309 SGB III mit aufgedruckter Rechtsfolgenbelehrung? Ist die Übernahme der Reise- und eventuell Übernachtungskosten verbindlich zugesagt? Zu Terminen, die keine offiziellen Meldetermine sind, mußt du sowieso nicht gehen.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 22:40   #12
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Und die Sponsoren kassieren kein Kindergeld für die Ausbildungsuchendmeldung?
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 09:54   #13
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.351
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Ist es nicht merkwürdig das der TE, welcher ja alles so nebulös darstellt wie in #4 darstellt

Zitat:
Der Termin ist nicht auswärts sondern in der Nähe. Entfernung ca. 10 km ein Weg.
Hallo eine Veranstaltung in 10 km Entfernung und dann solch ein Theater.

Nun, wer wegen einer Veranstaltung in 10 km Entfernung solch ein Aufhebens macht, um den braucht man sich bestimmt keine Sorgen bezüglich der Suche einer Ausbildungsstelle vor Ort machen.

Die Sponsoren dürften hier wohl wissen, warum sie so vorgehen wie sie vorgehen.


Gruss saurbier
saurbier ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 12:11   #14
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Der große Unterschied ist nur der, dass sich ein Vorstellungsgespräch bei einem eventuellem, zukünftigem Arbeitgeber auch lohnt. Dafür fahre ich auch 100 km und mehr (ein Weg) weit. So eine Veranstaltung ist reine Zeitverschwendung. Bringt mir rein gar nichts, da ich nicht vorhabe in den Osten zu ziehen.

Ist ja auch nicht so, dass ich ohne Schulabschluss bin. Abitur ist zwar heute auch auf dem Ausbildungsmarkt nichts mehr wert bzw. Besonderes (der Bildungsinflation sei Dank), aber trotzdem sollte man nicht gleich den Kopf in den Sand stecken und 500 km gen Osten ziehen. Da würde ich eher noch studieren gehen, obwohl ich eine Ausbildung beim heutigen BA/MA System und Bulimieeffekt doch ganz klar vorziehe.

Ich verstehe gar nicht warum einige so wenig Verständnis dafür haben, dass ich keine Lust auf die Amts-Veranstaltungen habe. Es wurde doch hier schon gesagt, dass das Amt bei der Ausbildungssuche nicht viel nützt.

Diese Erfahrung habe ich über die Monate auch schon gemacht. Denkt ihr da habe ich Verlangen nach weiteren Terminen bei dieser Institution?
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 14:05   #15
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.923
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Scan doch das Schreiben mal, anonymisier es und lad es dann hier hoch.

Wer zahlt die Fahrtkosten zu dem Date da? Kann doch nur AfA oder Deine "Sponsoren" sein.

Hängt das Kindergeld nun ab davon?

Fürchtest Du außer Zeitverlust sonst noch was bei dieser Messe da?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 14:54   #16
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Das Gemeldet sein beim Amt bringt mir keinen finanziellen Vorteil. Kindergeld hat damit auch nichts zu tuen.

Das einzige was damit zusammenhängt ist die Verpflichtung gegenüber meinen Sponsoren dort gemeldet zu sein. Da wäre es schlecht wenn sie bemerken würde das keine Bewerbungsvorschläge mehr kommen.

Wenn es nach mir ginge wäre ich dort nie gemeldet. Man regt sich bei jedem Besuch nur auf, weil die Berater einfach keine Expertise (milde gesagt) haben und einem nur das erzählen was man sowie schon weiß. Für mich ist jeder Besuch einfach verschwendete Mühe. Wohne auch nicht um die Ecke. Die Nahverkehrsverkehrsbindung ist auch mehr als schlecht.Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Da das Amt hier im Forum mitliest, wäre ein zusammenhängender Brief ohne fast alles zu schwärzen nicht sehr clever. Es sind einfach zu viele Indizien enthalten die es leicht machen das zuständige Amt und die Veranstaltung konkret einzugrenzen. Hatte nicht vor denen noch eine Steilvorlage zu liefern.

Eine Rechtsbelehrung in dem Sinne ist nicht zu finden. Es ist lediglich ein Hinweis auf das entsprechende Gesetz zu finden. Aber das wird damit zusammenhängen, dass es für mich keine finanziellen Konsequenzen gibt wie bei einem ALG 2 Empfänger.
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 15:01   #17
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.205
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Warum beantwortest du die Frage nach dem Kindergeld Nicht? Das bekommt man ab 18 - 24 nur, wenn man Ausbildungssuchend gemeldet ist. 2. Voraussetzung sind Bewerbungsbemühungen, zu denen auch solche Einladungen gehören. Wenn die Arbeitsagentur nichts mehr fur dich macht bedeutet das, dass du nicht mehr ausbildungssuchend bist. Und das Kindergeld wird gestrichen. Ich glaube, dass deine Sponsoren gern die fast 200 Euro haben möchten. Auch bedeutet so eine Einladung nicht, dass du am 1. August im Osten ausgebildet wird. Also einfach dahin gehen, Zeit hast du doch. Die Fahrtkosten bekommst du erstattet. Genau so wie deine Bewerbungskosten? Ist auch ein Vorteil der Suchendmeldung.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 15:07   #18
zumbi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 7
zumbi
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Ich bewerbe mich fast nur online, da spielt die Bewerbungkostenerstattung kaum eine Rolle. Wegen dem Kindergeld bin ich dort auch nicht gemeldet. Außerdem könnte man auch wie einige, pseudo studieren und würde es auch so bekommen.

Ich habe einfach keine Lust ohne Grund zu der Veranstaltung zu gehen. Ich kann mir echt Besseres vorstellen als diesem architektonischem Meisterwerk aus dunklem Waschbeton einen Besuch abzustatten. Machen wir uns doch nichts vor, freiwillig geht da niemand hin. Man versucht es immer irgendwie zu vermeiden.
zumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 16:24   #19
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.205
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Anwesenheitkontrolle bei der BfA?

Bekommen deine Eltetn jetzt Kindergeld? Denn dann ist die suchendmeldung zwingend.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland