QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2014, 20:19   #1
klaus592
Elo-User/in
 
Benutzerbild von klaus592
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 80
klaus592 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Moin, habe heute eine Einladung für den 18ten erhalten um mir ein GPE Gruppencoaching im Jobcenter anzusehen. Im Schreiben steht dass "im Anschluss die Möglichkeit zum Eintritt der Maßnahme besteht", allerdings sagen mir Google-ergebnisse das die GPE es den Leuten mehr oder weniger aufzwingt einzusteigen sobald man anwesend ist.

Da ich bereits zwei solcher Maßnahmen in der Vergangenheit mitmachte und es als Verschwendung von Energie und Zeit ansehe will ich nicht beitreten, habe allerdings eine Rechtsfolgenbelehrung im Brief.

Die einzigen Möglichkeiten die ich mir ausdenken kann wären entweder hinzugehen und nichts ausser der Anwesenheitsliste zu unterschreiben und zu hoffen dass ich nicht von der GPE oder vom Arbeitsvermittler reingezwungen werde, oder mich dreist an dem Tag krankzumelden. Hat jemand Erfahrungen oder Ratschläge?

Danke!
klaus592 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 20:22   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Stell das Schreiben mal anonymisiert ein. Eine Gruppeninformation ist als Meldezweck zulässig. Das bedeutet:

- physisch pünktlich am benannten Ort erscheinen
- Informationen audivisuell aufnehmen
- freundlich nicken und dann
- wieder gehen. (Damit bist du deiner Meldepflicht nachgekommen)

- Nichts unterschreiben

Das arge Gesindel versucht mit dieser Mache gerne Druck auszuüben. Wir sich mal mit Gruppendynamik beschäftigt hat, der wird wissen, was gemeint ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 20:23   #3
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

hast du eine EV unterschrieben? oder ein EVA?

Zitat:
Da ich bereits zwei solcher Maßnahmen in der Vergangenheit mitmachte und es als Verschwendung von Energie und Zeit ansehe will ich nicht beitreten, habe allerdings eine Rechtsfolgenbelehrung im Brief.
Stell den mal anonymisiert hier ein..
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 20:33   #4
klaus592
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von klaus592
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 80
klaus592 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Jobcenter E. ist die Einladung.
Seite 2 ist die Rechtsfolgenbelehrung.
Seite 3 ist ein leeres Antwortschreiben für's nichterscheinen.

Eine EV habe ich vor mehreren Monaten unterschrieben.
klaus592 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 23:18   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Zitat von klaus592 Beitrag anzeigen
Jobcenter E. ist die Einladung.
Seite 2 ist die Rechtsfolgenbelehrung.
Seite 3 ist ein leeres Antwortschreiben für's nichterscheinen.

Eine EV habe ich vor mehreren Monaten unterschrieben.
Wäre sinnvoll, diese auch zu sehen. Bezogen auf die Meldeaufforderung kann ich eigentlich nur nochmal auf das bereits von mir erwähnte verweisen. Meldezweck ist zulässig. Also hingehen und informieren, jedoch nichts unterschreiben(!!!). Schließlich spricht das JC selbst von einem Kann hinsichtlich einer Maßnahmenteilnahme. Abschließend kann man das aber erst sagen, wenn man die Inhalte der EGV kennt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 23:24   #6
Chosyma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Chosyma
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: bei Kiel
Beiträge: 411
Chosyma Chosyma Chosyma Chosyma
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Moin,

ich erlaube mir die Ergänzung diesen Termin mit Beistand wahrnehmen. Dem Beistand den Auftrag erteilen einen von jedweder Unterschrift abzuhalten
__

Ich habe zu vielen Dingen eine Meinung und einige Erfahrungen im Leben gemacht, diese teile ich gerne mit Anderen...
Chosyma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2014, 00:01   #7
klaus592
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von klaus592
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 80
klaus592 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Paolo_Pinkel: Danke! Und ja, nur hingehen war der Plan, aber im Internet sind viele Stories. Unter anderem jemand der dort hinging (selbe Einladung), fragte ob es tatsächlich freiwillig sei, und der Berater hat ihn danach darauf hingewiesen dass eine Ablehnung dazu führen würde dass der Arbeitsvermittler vom Jobcenter Druck machen wird. Im Sinne von "wenn du die Hilfe ablehnst ist das ein Zeichen dass du keine Arbeit willst."

Chosyma: Nichts unterschreiben ist kein Problem, ich habe nur Angst davor dass das ablehnen indirekt zu einer Sperrung führen könnte. In dem Fall mach ich lieber krank an dem Tag, um es zu umgehen das mir irgendwelche Vorwürfe gemacht werden.

Eingliederungsvereinbarung 1/3: imgur: the simple image sharer
EV 2/3: imgur: the simple image sharer
EV 3/3: imgur: the simple image sharer

Zitat von einem älteren Thread:
Kurze Einleitung des Jobcentermitarbieters, danach stellte der private Arbeitsvermittler seine Firma und die Maßnahme vor. Jeder Teilnehmer muss sich danach in den nächsten 6 Monaten einmal pro Woche bei der Firma einfinden.

Unterschrieben mußte außer einer Anwesenheitsliste nichts, allerdings bekam jeder Teilnehmer sofort einen Termin bei dem Vermittler für nächste Woche.

Da der private Jobvermittler in seinen Ausführungen betonte, daß von ihm niemand zu einer Arbeitsaufnahme gegen seinen Willen gezwungen wird, kam die Frage eines Teilnehmers, dass er dies nicht so richtig glauben könnte und doch ganz sicher eine Zuweisung seitens des Jobcenters erfolgen würde.

Darauf bestätigte der Vertreter des Jobcenters, dass selbstverständlich eine Zuweisung erfolgen würde.




Klingt so als ob dort zu erscheinen bereits ein Fehler wäre.
klaus592 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2014, 00:07   #8
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zum Gruppencoaching mit Maßnahme

Zitat von klaus592 Beitrag anzeigen
Paolo_Pinkel: Danke! Und ja, nur hingehen war der Plan, aber im Internet sind viele Stories. Unter anderem jemand der dort hinging (selbe Einladung), fragte ob es tatsächlich freiwillig sei, und der Berater hat ihn danach darauf hingewiesen dass eine Ablehnung dazu führen würde dass der Arbeitsvermittler vom Jobcenter Druck machen wird. Im Sinne von "wenn du die Hilfe ablehnst ist das ein Zeichen dass du keine Arbeit willst."
Alles hohles Geschwätz. Die wollen mit der Gruppeninfo = Gruppenzwang ausüben. Wenn einer unterschreibt, dann ist die Gefahr groß, dass es noch mehr tun. Darauf spekuliert dieses Maßnahmenträger-Schmarotzerpack. Lass dich nicht einschüchtern. Dir können keine Nachteile i.F.e. Sanktion o.ä. entstehen, weil die ja der Meldeaufforderung nachkommst. Was das arge Gesindel denkt wäre mir sowas von egal. Die haben doch sowieso alle ihre gleiche Meinung. Von daher würde ich darauf pfeifen. Deine EGV hat auch die Maßnahme nicht als Inhalt. Somit keine Pflicht = keine Sanktion. Es sind nur leere Drohungen.

Edit:

Es wäre ein Fehler dort nicht zu erscheinen. Du musst dich nur an den Plan halten und dich nicht davon abbringen lassen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, gpe einladung, gruppencoaching, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung zu Maßnahme blattkaktus Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 21 25.03.2014 07:23
Einladung zur Maßnahme (ESF) silent ALG II 40 29.09.2013 19:15
Einladung zur Maßnahme DanteHeartagram Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 17.10.2011 08:05
Einladung zur Maßnahme Sonntag456 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 14 24.03.2010 12:53
Einladung zu Maßnahme Selene Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 23.10.2007 23:39


Es ist jetzt 20:46 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland