Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2014, 20:05   #1
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.924
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Hallo,

Ich wollte open office auf nem MassnahmeRechner installieren.angebliche darf open office nicht kommerziell genutzt werden bzw.mehrplatznutzung wäre da nicht erlaubt.
wer kennt sich aus mit den Lizenzen? ich würde gerne gegen halten.die haben nur das microrotz office.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:10   #2
Bakunin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 480
Bakunin Bakunin Bakunin Bakunin
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Hier mal ein Link:

OpenOffice - Lizenzbedingungen
__

Der von mir gemachte Kommentar gibt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder u. ist keine Rechtsberatung! Keinerlei Haftung!

Je älter ich werde, um so schneller steigt die Zahl derer, die mich am A*sch lecken können!
Bakunin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:11   #3
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich wollte open office auf nem MassnahmeRechner installieren.angebliche darf open office nicht kommerziell genutzt werden bzw.mehrplatznutzung wäre da nicht erlaubt.
wer kennt sich aus mit den Lizenzen? ich würde gerne gegen halten.die haben nur das microrotz office.


Der MT läßt die Installation von nicht autorisierten bzw. nicht lizenzierten Programmen aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht zu. Falls durch eine derartige Installation Viren oder andere Schadsoftware auf die PC gelangt und diese lahmlegt, muss ein Techniker kommen und das kostet richtig Geld.
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:14   #4
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von EMRK Beitrag anzeigen
Open Office ist eine freie Software, die jeder nutzen kann.

Der MT läßt die Installation nicht zu, weil er keine Viren oder andere Schadsoftware auf seinen Rechnern haben will. Würde ich auch nicht wollen.
Da hast du wohl noch nicht den Sinn von Open-Source verstanden. Hintertüren für die Schnüffeldienste, Viren, Schadsoftware usw. fällt da schnell auf, weil der Quellcode zugänglich ist und regelmäßig von Programmieren rund um die Welt weiterentwickelt wird. Diese Bedenken hätte ich eher bei MS-Produkten & Co.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:19   #5
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Das kostet auch fürs Büro nix.
Allerdings bin ich mit Versionen nicht so firm und was die jetzt mittem Indianer zu schaffen haben...

Apache OpenOffice - Licenses

Die einzige Art, dafür Geld zu zahlen, ist eine Spende oder die Mitarbeit.
In ganz üblen Fällen nehmen diverse Betrüger Knete.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:32   #6
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Schlag doch mal Willkommen » LibreOffice vor.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:38   #7
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.285
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich wollte open office auf nem MassnahmeRechner installieren.angebliche darf open office nicht kommerziell genutzt werden bzw.mehrplatznutzung wäre da nicht erlaubt.
wer kennt sich aus mit den Lizenzen? ich würde gerne gegen halten.die haben nur das microrotz office.
Der Maßnahmeträger entscheidet, was auf seinem PC installiert werden darf. Als Teilnehmer hast du auf fremden PC nichts zu installieren.
__

Macht doch, was ihr wollt
aber macht es richtig
Flodder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 20:45   #8
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Da bring ich doch glatt meinen eigenen Laptop mit...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 21:03   #9
noillusions
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.924
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Der Maßnahmeträger entscheidet, was auf seinem PC installiert werden darf. Als Teilnehmer hast du auf fremden PC nichts zu installieren.
Und das ist dann womöglich wie das Hausrecht?braucht er nicht zu begründen und fertig?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 21:07   #10
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.285
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Und das ist dann womöglich wie das Hausrecht?braucht er nicht zu begründen und fertig?
Du hast nicht das Recht, auf einen fremden PC etwas zu installieren. Fertig - Aus
__

Macht doch, was ihr wollt
aber macht es richtig
Flodder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 22:00   #11
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Du hast nicht das Recht, auf einen fremden PC etwas zu installieren. Fertig - Aus
Hat das TE auch nicht in #1 angesprochen.
Da hat der Trainer (Dozent ist da doch ein wenich hoch gegriffen) behauptet, OO dürfe kommerziell nicht genutzt werden, was eben blödsinnich ist. Punkt. Mehr war da nicht.

Das nächste ist natürlich, dass auch die MTs langsam aufrüsten. So hörte ich von einem der großen Abzocker des MT-Gesindels, da werden jetzt Installationen zentral gesteuert mit der Möglichkeit, die Teilnehmer so was von zu überwachen...
Man, hatten wir das noch gut. Kein Internet aber jeeeede Menge schönes und nicht legales Zeuchs auf den Rechnern.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 22:13   #12
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen

Das nächste ist natürlich, dass auch die MTs langsam aufrüsten. So hörte ich von einem der großen Abzocker des MT-Gesindels, da werden jetzt Installationen zentral gesteuert mit der Möglichkeit, die Teilnehmer so was von zu überwachen...
Man, hatten wir das noch gut. Kein Internet aber jeeeede Menge schönes und nicht legales Zeuchs auf den Rechnern.
Was haelt dich davon ab, ohne Überwachung im indernett zu surfen?

Ultrasurf - Free Proxy-Based Internet Privacy and Security Tools ist dein Freund....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 23:19   #13
noillusions
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.924
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Dass sie überwachen da machen die keinen hehl draus.
vielleicht wollen sie auch kein oo weil sie alle ihr mcse haben und fürchte bei oo nicht helfen zu können. wenn ich sehe wie oft die bei Excel flitzen müssen und dann fragen bei calc? Da würde die Massnahme kollabieren.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2014, 00:48   #14
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Dass sie überwachen da machen die keinen hehl draus.
vielleicht wollen sie auch kein oo weil sie alle ihr mcse haben und fürchte bei oo nicht helfen zu können. wenn ich sehe wie oft die bei Excel flitzen müssen und dann fragen bei calc? Da würde die Massnahme kollabieren.
Seit wann rennen da mcse rum?
Ich hab da mal welche gesehen, die haben den mcse-Lehrgang absolviert....
Nachdem was ich da gerade aus ner DAA im Pott gehört habe, musste wieder mal nen Teilnehmer das System betreuen.
Jetzt geht das wohl zentral, wenn man den Netzstecker drin lässt...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2014, 11:11   #15
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Da bring ich doch glatt meinen eigenen Laptop mit...
Das ist genau der richtige Weg.
Eine Bewerbung, mein Lebenslauf und andere Dinge, darf ein MT auf seinen Computer nur mit meiner Einwilligung speichern.
Entscheidend ist ja, das die Bewerbung ordentlich geschrieben ist, und nicht auf welchem Rechner sie verfasst wurde und gespeichert wird.

Also bringe ich meinen Laptop mit, dort kann alles ebenso gemacht werden wie auf dem rechner des MT's.
Aber was auf meinem Laptop gespeichert wird, das entscheide ich !!!
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2014, 12:52   #16
dummwiebrot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dummwiebrot
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Chemnitz
Beiträge: 204
dummwiebrot dummwiebrot
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Ich seh da kein großes Problem. OpenOffice und LibreOffice gibt es auch als Portable Version.

Wäherend meiner letzten Maßnahme lief LibreOffice bei mir auf nem USB Stick.
Dagegen kann der Maßnahmeträger nichts sagen, außer er verbietet grundsätzlich auch die Verwendung von USB Sticks. Dann ist man in der Mitarbeit eben eingeschränkt, denn private Daten werden auf fremden Rechnern natürlich nicht gepeichert. Die kommen nur auf eigene Medien und werden auch nicht aus der Hand gegeben.
__

Greetz dwb

--------------------
Wie die Verpflegung, so die Bewegung...
dummwiebrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2014, 12:59   #17
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: MT behauptet open office nicht einsetzen zu dürfen, angeblich Lizenzproblem

Zitat von dummwiebrot Beitrag anzeigen
Ich seh da kein großes Problem. OpenOffice und LibreOffice gibt es auch als Portable Version.

Wäherend meiner letzten Maßnahme lief LibreOffice bei mir auf nem USB Stick.
Dagegen kann der Maßnahmeträger nichts sagen, außer er verbietet grundsätzlich auch die Verwendung von USB Sticks. Dann ist man in der Mitarbeit eben eingeschränkt, denn private Daten werden auf fremden Rechnern natürlich nicht gepeichert. Die kommen nur auf eigene Medien und werden auch nicht aus der Hand gegeben.
Das mit den Stick ist sicher ne gute Idee.
Mir wurde jetzt von nem Kumpel gesacht, die DAA seiner Umschulung kann jetzt auch auf die Sticks zugreifen. Dann hat sich das mit den eigenen Daten, per Fernwartung können die auch da dran?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angeblich, behauptet, dürfen, einsetzen, lizenzproblem, massnahme, massnahmetraeger, office, open, software

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JC behauptet, Fax nicht bekommen zu haben OliveroCalimero Allgemeine Fragen 15 18.10.2012 09:16
Rwe behauptet Kűndigung nicht erhalten zu haben oni71 Schulden 3 09.04.2012 20:51
ARGE behauptet ,Krankmeldung nicht erhalten zu haben Loretta81 ALG II 13 15.11.2010 15:18
Sachbearbeiter behauptet Formular nicht erhalten ... Yorkfield Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 17.06.2010 18:35
Dateinanhänge - Open Office Uzul Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 5 17.04.2009 23:20


Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland