Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahme Ausbildungssuche

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 11:10   #1
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard Maßnahme Ausbildungssuche

Hallo ich bin neu hier.

Habe Anfang Mai ALG II beantragt und meine Sachbearbeiterin für Arbeit hat mich für eine Maßnahme für Ausbildungssuche vorgeschlagen.

Hatte heute den ersten Termin dort. Dazu habe ich ein paar Fragen.
Der Dozent dort ist der Meinung, das ich meinen 400 Euro Job doch besser aufgeben sollte. Seine Begründung: Der stört ja bei der Vermittlung in einer Ausbildungsstelle, weil ich dadurch sehr schwer ein Praktika vor der Ausbildung machen kann.

Er sagte, heute wäre es sehr schwierig, ohne vorher ein Praktikum gemacht zu haben eine Stelle zu bekommen.

Meine Erfahrungen in den letzten Jahre zeigte, trotz Praktikum ist es nicht viel besser. Ich bin der Meinung, der 400 Euro Job ist, solange ich keine andere besser bezahlte Arbeitsstelle in Sicht habe, wichtiger.

Was kann ich beim nächsten Gespräch besser machen, weil ich hatte heute nicht damit gerechnet, das die der Meinung sind, eine bezahlte Arbeit steht einer Ausbildung im Weg.
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 12:10   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.156
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Ich würde den Minijob auch erst aufgeben, wenn ich einen Ausbildungsplatz und die Probezeit überstanden hätte.

Wenn es mit der Zeit hinkäme, würde ich den Job sogar behalten. Habe ich zwei Jahre lang bei meiner befristeten Beschäftigung auch gemacht.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 15:39   #3
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Wenn es sich seit meiner Jugend nicht geändert hat, dann beginnen die Ausbildungen erst ab August / September. Ham wer heute nicht, dauert also noch...
Ein Praktikum kannste auch neben dem 400 Euro Job machen, denn im Praktikum sollste was lernen und nicht 40 Stunden/Woche einen Arbeitsplatz vernichten. Das kann man mit ein bischen gutem Willen sicher zeitlich beides prima aufeinander abstimmen.
Den 400 Euro - Job haste fest, die Ausbildungsstelle nicht. Bevor Du nicht zumindest einen Ausbildungsvertrag unterschrieben hast, lass die Finger wech von ner Kündigung.
Das mit den vielen Lehrstellen (Ausbildungsplätzen, is ja OK) verhält sich wie der Fachkräftemangel, man darf durchaus Zweifel daran haben, dass sofort etwas für jeden passendes aufzutreiben ist...
Ich drück Dir die Daumen!
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 16:37   #4
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

So ist ja auch meine einstellung, aber die meisten potentiellen ausbilder lassen sich auf z.B halbtags gar nicht ein, was zum kennenlernen völlig ausreichen würde...

Anders geht es aber nicht, da ich erst 04.00 Uhr ins bett komme, muss ich auch irgendwann mal schlafen, kann dann weder um 07.00 oder 08.00 Uhr anfangen, eher ab 12.00 oder 13.00 Uhr... aber das der Mensch schlaf braucht, versteht ja der liebe ausbeu...bilder nicht
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 16:49   #5
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von ohnezahn Beitrag anzeigen
...Anders geht es aber nicht, da ich erst 04.00 Uhr ins bett komme, muss ich auch irgendwann mal schlafen, kann dann weder um 07.00 oder 08.00 Uhr anfangen, eher ab 12.00 oder 13.00 Uhr...


hallo ohnezahn,


das wird man dir aber auch bei jedem gespräch vorhalten...: um 4.00 uhr in die kiste kommen und dann den tag über volle leistung bringen --- wie soll das gehen...?

die frage ist, wie kurzfristig könntest du deinen 400er-job beenden, um für ein praktikum/ausbildung mit voller kraft zur verfügung stehen zu können?

das dürfte auch ein nicht unerhebliches kriterium werden...
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:26   #6
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Nunja, ich gehe nicht freiwillig so spät ins Bett, ich arbeite bis 3.45 Uhr.

Und ich weiß nicht wo der Sinn sein sollte einen festen Job aufzugeben für eine eventuelle Ausbildung... Eine Übernahme garantieren kann mir niemand. Und der Sinn eines Praktikums ist nicht vollzeit zur Verfügung stehen zu müssen, sondern das man sich kennenlernt und die Eignung abschätzt. Und das sollte meiner Meinung nach auch halbtags gehen, wenn jemand einen Job hat.
Dann müsste ja jeder der sich eine Ausbildung sucht kündigen, für ein eventuelles Praktikum.
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:34   #7
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von ohnezahn Beitrag anzeigen
Nunja, ich gehe nicht freiwillig so spät ins Bett, ich arbeite bis 3.45 Uhr.

Und ich weiß nicht wo der Sinn sein sollte einen festen Job aufzugeben für eine eventuelle Ausbildung... Eine Übernahme garantieren kann mir niemand. Und der Sinn eines Praktikums ist nicht vollzeit zur Verfügung stehen zu müssen, sondern das man sich kennenlernt und die Eignung abschätzt. Und das sollte meiner Meinung nach auch halbtags gehen, wenn jemand einen Job hat.
Dann müsste ja jeder der sich eine Ausbildung sucht kündigen, für ein eventuelles Praktikum.
Also mit dieser Einstellung wirst du sehr schwer einen Ausbildungsplatz finden.Wenn du dein Leben lang als Hilfsarbeiter arbeiten willst bleibe bei deinem 400EUR Job und mache keine Ausbildung.Eine Garantie für was auch immer gibt es im Leben nicht.
Jetzt bist du noch jung da kannst du noch eine Ausbildung machen.Das sieht in 5 oder 10 Jahren anders aus
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:50   #8
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Ich weiß nicht ob ihr es falsch versteht, ich will ja eine Ausbildung machen, aber für ein Praktikum, was keine Garantie für eine Ausbildung ist, meinen sicheren Job aufzugeben finde ich zu riskant!
Oder sehr ihr das ernsthaft anders? Soll ich kündigen, um ein Praktikum machen zu können?!? Wie bitte soll ich das meinem Vermittler im Jobcenter begründen?!?
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:53   #9
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Welchen Ausbildungsberuf suchst du?
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:56   #10
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Kauffrau im Einzelhandel / groß und außenhandel, Industriekauffrau, Bürokauffrau...
Oder aber Fachverkäuferin Lebensmittelhandwerk
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:59   #11
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.743
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von ohnezahn Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht ob ihr es falsch versteht, ich will ja eine Ausbildung machen, aber für ein Praktikum, was keine Garantie für eine Ausbildung ist, meinen sicheren Job aufzugeben finde ich zu riskant!
Oder sehr ihr das ernsthaft anders?/
Ich sehe das wie Du. Kündigst Du den Minijob, und beginnst Du mit einem Praktikum, kann es sein, dass Du nach dem Praktikum keinen Ausbildungsplatz hast. Und der Minijob wäre dann flöten.

Ich würde den Minijob auf jeden Fall behalten, zumindest bis zum zugesichterten Beginn einer Ausbildung.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:00   #12
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von ohnezahn Beitrag anzeigen
Kauffrau im Einzelhandel / groß und außenhandel, Industriekauffrau, Bürokauffrau...
Oder aber Fachverkäuferin Lebensmittelhandwerk
Ich weiss ja nicht ob man da unbedingt ein Praktikum braucht.
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:13   #13
1957er
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
1957er Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
Also mit dieser Einstellung wirst du sehr schwer einen Ausbildungsplatz finden.Wenn du dein Leben lang als Hilfsarbeiter arbeiten willst bleibe bei deinem 400EUR Job und mache keine Ausbildung.Eine Garantie für was auch immer gibt es im Leben nicht.
Hallo schweizer, ich finde es nicht richtig, ihre Einstellung in Frage zu stellen. Genau wie die durch Medien erzeugte Meinungsmache, man ist ja selber Schuld an seiner derzeitigen Situation. Vielleicht hat sie schon hunderte von Bewerbungen geschrieben und bis heute noch kein Erfolg gehabt.

Wer gibt ihr die Garantie, das sie eine Ausbildung bekommt. Wenn sie ein Praktikum von ein paar Wochen gemacht hat sind die Chancen auf einer Ausbildung genauso unsicher wie ohne.

Sie hat aktuell eine bezahlte Arbeitsstelle ohne Befristung. Das bringt ihr schon mal mehr Geld zum Leben und im SGB II ist das auch so gefordert.

Außerdem ist es ein Maßnahmenträger, der es durch die Blume fordert. Klingelt es. Vermittlung:Geld für Träger
1957er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:28   #14
1957er
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
1957er Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Ich bin auch seit ein paar Jahren im Bezug von Hartz 4.

Was echt auffallend ist, die SB´s versuchen seit ca. 2 Jahren die "Kunden" in kostenlose Arbeitsverhältnisse zu drücken. Immer die gleichen Argumente: Sie können dadurch den Betrieb kennenlernen, sie haben die Möglichkeit, mal zu schauen, ob der Beruf was für Sie ist und so weiter.

Das jetzt die Maßnahmenträger sogar indirekt auffordern, bezahlte Arbeitsstellen aufzugeben (auch wenn es nur Minijobs sind), war mir neu.
1957er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 21:33   #15
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 895
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Guten Abend.

Also wenn du dein Minijob für eine Praktikumsstelle kündigen tust könntest du vielleicht eine Sanktion bekommen da du deine Hilfebedürftigkeit erhöht hast.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 22:05   #16
Piro
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Piro
 
Registriert seit: 23.04.2014
Ort: Nicht da wo ich gerne wohnen würde
Beiträge: 176
Piro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Ich würde den Job def. Nicht für einen Praktikumsplatz kündigen und ich kann mir auch nicht vorstellen das dich irgend jemand sanktionieren kann, weil du dich weigerst einen Job zu kündigen....wie hohl wäre das den?!

Du suchst ja außerdem 'ne Ausbildungsstelle und kein just for fun Praktikum.
Wieso soll es schwieriger sein ohne Praktikum einen Ausbildungsplatz zu bekommen?
Auch im Ausbildungsvertrag gibt's die Probezeit wo du und der Arbeitgeber sehen kann ob der Job was für dich ist....da müsste ja jeder Schulabgänger erstmal zum Praktikum

Den MT wird das nur einfach ziemlich Nerven, weil er dich bei den Zeiten die du arbeiten kannst nirgendwo unterbringen kann, da kann der eben einfach nix mit dir anfangen ( nix Bonus oder so) aber das ist sein Problem und nicht deins ...
Ich würde mir das schriftlich geben lassen, das du den Job schmeißen sollst......einfach mal so, man weis ja nie ob mans noch irgendwie brauchen kann ....
__

Nimm die Dinge so wie sie kommen, aber sorge dafür, daß sie so kommen, wie Du sie nehmen möchtest.
Piro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 22:11   #17
1957er
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
1957er Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Wo soll die Reise hingehen - 2 oder 3 Wochen Praktika, natürlich für einen feuchten Handschlag und danach wieder arbeitslos, nein Danke. Ein Minijob ist eine Arbeitsstelle mit Lohn. Schaut mal in den Tageszeitungen wieviele Stellen nur noch als Minijob angeboten werden. Solange man keine sv-pflichtige Arbeit sicher hat, ist es besser einen Minijob zu haben als jede Arbeit ohne Bezahlung.

Ich würde nur dann den Minijob aufgeben, wenn ich einen Arbeits- oder Ausbildungsvertrag in der Tasche habe. Der bringt einen wenigstens etwas mehr Geld zum üppigen ALG II Satz dazu.


Zitat von Caso Beitrag anzeigen

Was du besser machen kannst?
Dich bereit erklären, den Job dann aufzugeben, wenn es wirklich nötig und angezeigt ist und nicht schon vorher auf irgendeinen blauen Dunst.
Das sollte akzeptiert werden.
1957er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 22:44   #18
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat von Piro Beitrag anzeigen
da müsste ja jeder Schulabgänger erstmal zum Praktikum
Die haben die Schulabgänger doch schon in der Schulzeit gemacht.

Auf jeden Fall sollte die Ausbildungssuche vorgehen,im Zweifelsfall den 400 Euro Job auf 100-200 € herunter fahren oder die Arbeitszeiten ändern,die Nachtarbeit wird wohl auch nicht täglich gemacht.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 23:06   #19
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Zitat:
Der Dozent dort ist der Meinung, das ich meinen 400 Euro Job doch besser aufgeben sollte.
Also is dat nicht mal das SB, das da von sich aus was verlangt?
Nun, der Dozent doziert Müll, denn Dein Job geht sicher vor, weil Du damit Deine Bedürftigkeit minderst.

Geh hin und mach Dich selber auf die Socken und such Dir nen Ausbildungsplatz.
Geh zur IHK oder anderen Organisationen, sprich im Einzelhandel vor oder geh in größere Firmen und bewirb Dich. Jetzt ist nicht die schlechteste Zeit, Dein Vorhaben umzusetzen.
Das bringt die Lehrstelle (sorry, den Ausbildungsplatz ) und nicht das Praktikum. Das Ding machen die Leute in der Schule, die hatten wird auch, das sind die, die ewich im Weg rum stehen (wenn es richtige Praktikanten sind)...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 07:43   #20
ohnezahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 6
ohnezahn
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Ich danke für die rege Diskussion hier.

Konnte nicht ahnen, das die Meinungen so unterschiedlich sind. Ich werde die Stelle vorerst nicht einfach mal so wegwerfen, weil ein Dozent der Meinung ist, es behindere ihm bei der Ausbildungssuche für mich.

Die Stelle ist für die geleisteten Stunden gut bezahlt und das Arbeitsklima top. Das einzige was stört, ist das ich in der Nacht arbeiten muss.

Ich möchte gerne eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle haben, die mich vom Amt unabhängig macht. Nur in den letzten Jahren habe ich ja gemerkt, wie schwierig es ist, überhaupt eine Stelle zu finden.
ohnezahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 07:54   #21
Piro
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Piro
 
Registriert seit: 23.04.2014
Ort: Nicht da wo ich gerne wohnen würde
Beiträge: 176
Piro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme Ausbildungssuche

Find ich gut!

Bleib am Ball und such am besten auch selber nach einer für dich passenden Ausbildungsstelle. Das kann keiner besser als du ... Frei nach dem Motto wenn du willst das etwas gut gemacht wird, mach es selber

Es darf ja jeder seine eigene Meinung haben, bin auch der Meinung das ich mal im Lotto gewinnen müsste.....ist leider bis jetzt auch noch nicht passiert ..... aber wayne interressiert's

Viel Glück und LG
__

Nimm die Dinge so wie sie kommen, aber sorge dafür, daß sie so kommen, wie Du sie nehmen möchtest.
Piro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildungssuche, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ausbildungssuche - drogentest selbst zahlen? Verenei AfA /Jobcenter / Optionskommunen 4 03.03.2014 17:38
Ausbildungssuche = Privatvergnügen ? Duddel Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 22.12.2013 15:02
Eigenbemühungen = Ausbildungssuche? AlterKämpe Allgemeine Fragen 1 20.01.2013 19:01
Mein Atest das ich aus der Maßnahme kann wer bekommt das Jobcenter oder Maßnahme? monika2011 Allgemeine Fragen 8 12.08.2011 08:33
Nachträglicher Beweis Ausbildungssuche + Kindergeldrückzahlung abwehren Erolena Allgemeine Fragen 1 16.07.2009 11:49


Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland