Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umschulung beantragt !!!!

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2013, 22:53   #1
Saphira85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2013
Beiträge: 3
Saphira85
Standard Umschulung beantragt !!!!

Hallo,

ich habe nun eine Umschulung beantragt da ich gelernte Floristin bin , nun aber eine allergie gegen alles was im Sommer so blüht also Heuschnupfen extrem habe. Augen tränen ohne ende, Nase zu oder läuft undvon dieversen Pflanzen bekomm ich bei der bearbeitung ausschlag an den Händen. Nun meine Frage kann ich mich nun überhaupt schon auf Ausbildungsplätze/Umschulungsplätze bewerben oder nicht? Da gibt mir vom Amt nicht wirklich jemand antwort.

Danke

LG marina
Saphira85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 05:53   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Zitat von Saphira85 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe nun eine Umschulung beantragt da ich gelernte Floristin bin , nun aber eine allergie gegen alles was im Sommer so blüht also Heuschnupfen extrem habe. Augen tränen ohne ende, Nase zu oder läuft undvon dieversen Pflanzen bekomm ich bei der bearbeitung ausschlag an den Händen.

bin ebenfalls Allergiker macht also keinen Sinn

Nun meine Frage kann ich mich nun überhaupt schon auf Ausbildungsplätze/Umschulungsplätze bewerben oder nicht? Da gibt mir vom Amt nicht wirklich jemand antwort.

Danke

LG marina
Marina,einfach schrift.beantragen

Viel Glück
ww
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 06:04   #3
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Hallo Saphira,
ich nehme an, dass Dein Geburtsjahr 85 ist.
Wenn nicht, wie viele Versicherungsjahre hast Du denn schon zusammen?
Sind es weniger als 15 Jahre, dann ist die AfA für Dich zuständig.
Sind es mehr als 15, dann ist die Deutsche Rentenversicherung für Dich zuständig.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 07:06   #4
Saphira85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2013
Beiträge: 3
Saphira85
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Hallo,

Ja Jahrgang 85. und habe ja schon beantragt bei der deutschen Rentenversicherung. Will ja nur wissen ob ich mich als auf offene stellen bewerben kann, wie das ist wenn Umschulung doch nicht genehmigt wird und ich aber den umschulungsplatz schon hätte zb
Saphira85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 10:24   #5
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.068
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Zitat von Saphira85 Beitrag anzeigen
Hallo,

Ja Jahrgang 85. und habe ja schon beantragt bei der deutschen Rentenversicherung. Will ja nur wissen ob ich mich als auf offene stellen bewerben kann, wie das ist wenn Umschulung doch nicht genehmigt wird und ich aber den umschulungsplatz schon hätte zb
Warte erst mal das Gespräch bei der DRV ab.
Einfach irgendwo bewerben, das geht so einfach nicht.
Dir werden von der DRV Angebote vorgeschlagen.
Dann musst Du Dir bewusst sein, welche für Dich das Beste sein wird.

Aber jetzt bewerben, dass ist nicht ratsam.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 11:16   #6
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Du meinst eine berufliche Rehabilitation.

Das wird üblicherweise über eine schulische Ausbildung gemacht. Dort brauchst du dich nirgendwo bewerben.

Ob auch eine duale Ausbildung möglich ist, musst du vorher mit dem Kostenträger abklären.

Erstmal wird aber abgeklärt, was für eine Ausbildung überhaupt in Frage kommt (Berufsfindung / Eignungsabklärung).
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 11:39   #7
Sani73
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 600
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Hallo Saphira85,

ich habe Kniebinnenschäden, Hüftdysplasie, und eine massive Schultersteife rechts. In meinem Beruf ist es erforderlich das man ständig in die Knie muss und auch mal Gegenstände zusammen zu bauen oder kleinere Reparaturen durchzuführen.

Dan Antrag auf Umschulung habe ich bereits anfang Oktober 2012 gestellt. Der wurde in 3 Wochen abgelehnt. Ich habe dann zeitnah einen Widerspruch eingelegt. Das war ende November.
Vor 4 Wochen war ich nun bei einem Gutachter, der schloss zwar sämtliche berufsüblichen Tätigkeiten aus bewilligte aber dennoch keine Umschulung. Zu mir sagte der Kerl das ich eine Umschulung wohl auch selber zahlen könnte.

Habe jetzt eine Stellungnahme zu dem Gutachten erstellt. Meine Ärzte und mein Anwalt sind mir dabei behilflich, wie dann die DRV entscheidet weiß nur der da oben. Ich bin aber schon auf einen Kampf vorm Sozialgericht eingestellt.

Ich weiß bereits was ich machen möchte und habe mich informiert aber es bringt nichts sich um eine entsprechende Stelle zu bemühen weil man erstmal einen Kostenträger benötigt.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 19:28   #8
Saphira85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2013
Beiträge: 3
Saphira85
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Mh okay. Weil die vom Amt haben gesagt soll mich als um einen ausbildungsplatz umschauen. Und heut ist der Brief gekommen von da deutschen Rentenversicherung das die nicht zuständig sind für mich. Wer ist den nun zuständig? Die vom Amt sagten mein Rentenversicherung. Ich habe absolut keine Ahnung davon was und wo ich machen soll und es Amt wohl auch nicht. Kann doch nicht so schwer sein wenn man arbeiten möchte
Saphira85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 10:44   #9
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung beantragt !!!!

Zitat von Saphira85 Beitrag anzeigen
Mh okay. Weil die vom Amt haben gesagt soll mich als um einen ausbildungsplatz umschauen. Und heut ist der Brief gekommen von da deutschen Rentenversicherung das die nicht zuständig sind für mich. Wer ist den nun zuständig? Die vom Amt sagten mein Rentenversicherung. Ich habe absolut keine Ahnung davon was und wo ich machen soll und es Amt wohl auch nicht. Kann doch nicht so schwer sein wenn man arbeiten möchte
Du müsstest mal damit herausrücken, was du eigentlich genau beantragt hast. Vielleicht kannst du den Bescheid der DRV hochladen?

Wenn es um eine berufliche Reha geht, muss die DRV den Antrag binnen zwei Wochen an den zuständigen Kostenträger weiterleiten. Das wird bei dir dann das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit sein.

Natürlich kannst du dir auch so eine Ausbildungsstelle suchen, aber dann musst du ja vermutlich zusätzlich zum Ausbildungsgeld noch Leistungen bekommen, um deinen Lebensunterhalt zu sichern.

Solltest du eine Reha über Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben machen wollen, wird erst eine Reihe von Untersuchungen und Eignungstests erfolgen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragt, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV wegen Umschulung? ohne die keine Umschulung Elwing76 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 34 11.07.2013 19:14
während Umschulung EU-Rente beantragt ulli58 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 01.06.2011 21:04
Umschulung beantragt - Unendliche Geschichte? Avalon290164 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 27.01.2010 21:35
Umschulung beantragt markus70 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 22.12.2009 12:48
Umschulung beantragt, wielange auf Antwort warten? Ryo Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 07.07.2008 14:39


Es ist jetzt 11:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland