Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2013, 12:57   #1
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Hallo,
nach einem Rückenleiden kann ich in meinem alten Beruf als Maler nicht mehr arbeiten. War deshalb im letzten Jahr zur med. Reha und danach bei einer berufl. Reha . die geht am 4.7.13 zu Ende.
Meiner Ansicht nach geht die berufl. Reha erfolglos zu Ende, keine Chance mit dem Leiden irgendwo unterzukommen(auch wenn man dem zukünftigen AG sagt dass man gesund ist), ausser bei Praktikas. Muss dazusagen , werde jetzt 50 ! Wenn die Reha beendet ist muss ich zur AfA , habe aber nur noch 86 Tage Anspruch auf ALG I . Hartz würde ich garnicht bekommen ,da meine Frau arbeitet. Was tun , die berufl. Reha bringt garnichts ? Für Umschulung ist man zu alt und für die Rente zu jung wurde mir bei der RV gesagt. Tolle Aussage finde ich.
Weiß nun nicht mehr weiter, meine Rehaberaterin bei der AFA sagte dazu nur "Geld allein macht nicht glücklich".
Habe ich bei anderen Massnahmen in dem Alter vielleicht noch eine Chance , Umschulung o.ä. ??

Danke im Voraus !
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:30   #2
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Schade dass mir keiner helfen kann !
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:48   #3
Annkathrin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 162
Annkathrin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

In dem Unterforum Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen, bist du ja schon ganz richtig. Lies einfach mal was zum Thema "Sinnlose Maßnahmen" und schoon beantworten sich deine Fragen teilweise schon ganz von selbst. Pass schön auf, welche Maßnahmen man dir angedeihen lassen möchte. Du wärst nicht der erste, der mit einem ursprünglich orthopädischem Problem schlussendlich psychologisch "pathologisiert" in den Akten der Rentenversicherung geführt wird.
Annkathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:53   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Zitat von bulleroth Beitrag anzeigen
Schade dass mir keiner helfen kann !
ist es denn wirklich so eilig?
können wir hier deine Welt retten?

Wenn du deine 86 Tage ALG bezogen hast und das Einkommen deiner Frau euch genügt, dann such dir doch was ehrenamtliches. Oder einen Minijob.
Ob es Sinn macht eine EM-Rente zu beantragen wegen deines Leidens, können dir andere sagen. da weiß ich nicht viel.nur, daß das sehr lange dauern kann.
Eine Umschulung mit 50? ich denke: vollkommen sinnlose Idee.
Maßnahmen? bei wem denn? die AfA wird dich schonend behandeln für die paar Wochen und zum Jobcenter brauchst du zum Glück nicht.

Such dir selber eine Beschäftigung, vergiß die Behörden.
Das wäre meine Überlegung.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:57   #5
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

hallo Annkatrin,

das Unterforum macht mich nicht wirklich schlauer !
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 13:59   #6
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Einkommen reicht eben nicht da wir zur Miete wohnen . Hab jetzt schon mit dem Ü-geld Probleme .
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 14:07   #7
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

weshalb brauch ich nicht zum Jobcenter ??
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 14:22   #8
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

weiss noch jemand etwas ???

Danke
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 18:42   #9
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Zitat von bulleroth Beitrag anzeigen
weshalb brauch ich nicht zum Jobcenter ??
Nur wenn Du Anspruch auf ALGII hast.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 07:36   #10
bulleroth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: 06449 Aschersleben
Beiträge: 65
bulleroth
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

hallo,
hätte noch einen Rat nötig !!!
bulleroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 21:20   #11
SternchenNRW->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 51
SternchenNRW
Standard AW: Umschulung nach erfolgloser Integrationsmassnahme ???

Ich denke, was die anderen meinen ist, dass die AFA keinen Finger für dich krumm machen wird im Bezug auf irgendwelche Maßnahmen, bei deinem kurzen Arbeitslosengeld Anspruch.
Und wenn du im Anschluss keinen Anspruch auf Hartz 4 hast, ist das Jobcenter nicht für dich zuständig und wird sich dementsprechend auch nicht um irgentwelche Maßnahmen kümmern.
Aber ich würde, gerade wenn du sagst das das Einkommen deiner Frau nicht aussrecht, trotzdem einen Antrag stellen, wenn es soweit ist. Entweder du bekommst Geld, auch wenn es nur wenig sein sollte, oder eben nicht. Versuch macht klug...

Aber was für eine Maßnahme stellst du dir denn vor, wenn die berufliche Reha nicht erfolgreich war? Da bleiben ja nur noch Sinnlosmaßnahmen, wie Bewerbungstraining oder Aktivierungskurse... und das wird es ja nicht sein was du willst und was dir was bringt.

Es wird wohl letztendlich darauf hinaus laufen, dass du dich selber und auf eigene Faus umorientieren und versuchen musst als Quereinsteiger irgentwo unter zukommen.
SternchenNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erfolglose berufliche reha, erfolgloser, integrationsmassnahme, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versicherungsschutz bei integrationsmassnahme ? bulleroth Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 27.08.2012 17:31
Integrationsmassnahme bulleroth Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 23.08.2012 18:45
ALG I Höhe nach Umschulung sobinich ALG I 2 24.06.2012 10:46
Nach erfolgloser beruflicher Reha Eu-Rentenantrag? SaBo77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 08.05.2012 21:37
Nach erfolgloser beruflicher Reha Eu-Rentenantrag? SaBo77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 07.05.2012 22:17


Es ist jetzt 02:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland