Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Gründung


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2012, 02:03   #1
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Gründung

Hallo zusammen.

Ich versuche es so kurz wie möglich zu machen:

- ALG 1 seit Juni
- Ü 25
- eigener Haushalt
- keine EV unterschrieben
- noch nie (Außer dem ersten vor dem Beginn der Erwerbslosigkeit) ein Gespräch/ Termin bei meiner SB gehabt !
- letzte Woche kam dann die Einladung in eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gem. § 45 Abs. 1 S.1 SGB III

Genau der gleiche Text aus diesem Thread http://www.elo-forum.org/weiterbildu...e-alg-tun.html
Daher hänge ich seine Grafiken mal mit an.
Der einzige Unterschied sind die Zeiten:
Zuweisungsbeginn: 26. Nov
Zuweisungsende: 20. Jan
Man muss dazu auch erwähnen, dass ich vor meiner Erwerbslosigkeit als Abteilungsleiter beschäftigt war und ganze Teams verwaltet habe. ICH war derjenige der Bewerbungen gesichtet, der Einstellungsgespräche geführt, Leute eingearbeitet und gecoacht hat. Das soll nicht überheblich wirken, aber genau deshalb halte ich eine solche Maßnahme für sehr fragwürdig.

Die Sache verhält sich wie folgt:
Ich habe genug Bewerbungen geschrieben, und auch reichlich Vorstellungstermine gehabt, aber zu einer Anstellung ist es bisher noch nicht gekommen.
Dazu befragt hat mich auch noch niemand (ich hatte wie gesagt noch nie einen Termin bei der ARGE/bei meinem SB) und trotzdem hält man es für notwendig mich zu aktivieren?


-----------------------------------------------------------------------


Aus dem Schluss, dass es z.Z. schlecht auf dem Arbeitsmarkt aussieht, habe ich beschlossen mich selbstständig zu machen. Habe dafür auch schon alles in die Wege geleitet, Einkauf- und Verkaufsplanung; Kundenakquise. Businessplan. Webseite erstellt usw.. Es fehlt nur noch die Gründung und die Genehmigung der ARGE. Diese Genehmigung muss aber bis zum 31.12. erfolgt sein, da sonst keine Förderung mehr möglich ist.
Dies alles wollte ich der ARGE in der übernächsten Woche eigentlich mitteilen (nächste Woche Existenzgründerseminar) und komplett vorlegen (ungefragt)- nun wollen die mir aber diese Maßnahme zuweisen.

Diese möchte ich aus verscheidenen Gründen nicht machen:
- Sinnlosigkeit da qualifiziert
- Wille zur Selbstständigkeit

Lösung?
1)Eine Krankschreibung/ AU (ich befinde mich derzeit auch noch wegen Magenbeschwerden in ärztlicher Behandlung, habe mir aber nie eine AU geben lassen- mich wollte ja auch nie einer sehen beim Amt) und nach 2 Wochen AU die Existenzgründung weiter voran treiben? Dies wüde ja aber auch verhindern, dass ich dann zu diesem Zeitpunkt am Existenzgründungsseminar teilnehmen kann.
Zumindest steht ja dann das Datum auf dem Zertifikat...
Somit würde sich die Gründung aber noch 2 Wochen nach hinten verschieben.
Fliegt man eigentlich aufgrund der AU (sagen wir mal für 2 Wochen) überhaupt aus dieser Maßnahme oder tritt man die dann einfach verspätet an?

2)Einfach nicht hingehen, versuchen die Existenzgründungsförderung zu bekommen und schließlich gegen die drohende Sperre Widerspruch einlegen?
-mit einer nicht angetretenen Maßnahme habe ich dann sicherlich nicht die besten Karten bei meinem SB (der ja nach der Reform über das Ja oder Nein der Existenzgründerförderung entscheidet). Die Sperrzeit (sofern denn gerechtfertig) wäre zwar schmerzhaft, aber zur Not verkraftbar.
3) Nicht hingehen und gleich Widerspruch einlegen? Ist das denn nun möglich/Pflicht bei dieser Form der Zuweisung?
4) Hingehen und die EV nicht unterschreiben und darauf hoffen, dass man nach Hause geschickt wird um dann die Existenzgründung voran zu treiben?

Wie sind eigentlich im Allgemeinem die Chancen zur Existenzgründung nach der Reform?
Scheinbar bin ich ja förderungsfähig, sonst würde man mir auch die Maßnahme nicht aufdrücken können.
Sind die von der ARGE froh mich los zu sein- egal wie?

Ich danke für eure Hilfe

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
46391d1339279523-zuweisung-massnahme-alg-tun-zuweisung-seite-.jpg   46392d1339279523-zuweisung-massnahme-alg-tun-zuweisung-seite-.jpg   46393d1339279538-zuweisung-massnahme-alg-tun-unterschriftszwang.jpg   46398d1339281216-zuweisung-massnahme-alg-tun-luegenflyer-seite-.jpg   46399d1339281216-zuweisung-massnahme-alg-tun-luegenflyer-seite-.jpg  
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:15   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Hallo Eberhardt,

hab noch etwas Geduld bin am lesen und bestimmt andere user auch.

Also bis gleich!

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:22   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Kurze Frage die Maßnahme ist schon längst ausgelaufen, siehe Datum!!!!!!!!!!!

Hast du dich vertan?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:30   #4
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.

Nein die Scans der Maßnahme habe ich nur aus einem anderen Thread übernommen, da es sich um exact den gleichen Text sowie den gleichen Träger handelt.

Meine Zeiten stehen in #1.

Zitat:
Der einzige Unterschied sind die Zeiten:
Zuweisungsbeginn: 26. Nov
Zuweisungsende: 20. Jan
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:33   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Gut, sorry habe ich glattweg überlesen!

Zitat:
Sind die von der ARGE froh mich los zu sein- egal wie?
Hier schreibst du "Arge", aber du bist im ALG I - Arbeitslosengeld!?
Okay ist geklärt!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:36   #6
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Gut, sorry habe ich glattweg überlesen!



Hier schreibst du "Arge", aber du bist im ALG I - Arbeitslosengeld!?

Ja ich bekommen ALG 1- Arbeitslosengeld, kein H4

...dachte immer alg 1 wäre die arge und alg 2 das jobcenter?!
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:36   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Dieses Beiblatt würde ich nicht unterschreiben, denn damit bist Du mit dem Datenzugriff des Trägers auf Deine Daten einverstanden. Und nur wenn Du damit einverstanden bist, dürfen die auf Deine Daten zugreifen.
Es steht zwar keine Rechtsbehelfsbelehrung(Widerspruchsrecht)unter der Zuweisung, für mich ist das aber ein Verwaltungsakt, dem Du widersprechen kannst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 17:47   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Gründungszuschuss vom Arbeitsamt für Existenzgründer ab 2012 | Existenzgründerberater | Businessplan | Fördermittel

Schau dir mal diesen Link an Gründungszuschuss bzw. kommt auch das Einstiegsgeld
in Frage § 16 SGB II.


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:07   #9
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün


die Angaben scheinen in diesem link nicht aktuell zu sein.

lt. HP Arbeitsagentur Existenzgründung - www.arbeitsagentur.de

muss der Restanspruch noch 150 Tage betragen und nicht 180 Tage

Zitat:
Schau dir mal diesen Link an Gründungszuschuss bzw. kommt auch das Einstiegsgeld
in Frage § 16 SGB II.
ok danke, werd ich mir jetzt alles mal durchlesen..ich dachte bisher immer, dass das Einstiegsgeld nur für ALG II Empfänger gilt?!
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:10   #10
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Dieses Beiblatt würde ich nicht unterschreiben, denn damit bist Du mit dem Datenzugriff des Trägers auf Deine Daten einverstanden. Und nur wenn Du damit einverstanden bist, dürfen die auf Deine Daten zugreifen.
Es steht zwar keine Rechtsbehelfsbelehrung(Widerspruchsrecht)unter der Zuweisung, für mich ist das aber ein Verwaltungsakt, dem Du widersprechen kannst.
Ruht bei einem Widerspruch mein ALG I oder ist dann quasi alles erstmal in der Schwebe?
Denn wenn mein Anspruch ruht, dann ruhen auch eventuelle Fördermaßnahmen- wie zB der Existenzgründerzuschuss- das wäre wiederum schlecht für den Bewilligungszeitraum.
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:11   #11
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Da ruht nichts.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:20   #12
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Da ruht nichts.
Gut danke!

Aber schon etwas kontraproduktiv wenn ich gegen die eine "Maßnahme" Widerspruch einlege und eine andere "Maßnahme" beantrage,oder?!?

Oder bin ich einfach nicht taff genug?

->Denn andererseits kann es ja auch so auslegen:
DIESE Maßnahme führt sicherlich nicht zum gewünschten Erfolgt, daher Widerspruch.
Die ANDERE (Existenzgründerzuschuss) schon eher- daher beantrage ich diese...

?!
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:24   #13
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat:
Denn andererseits kann es ja auch so auslegen:
DIESE Maßnahme führt sicherlich nicht zum gewünschten Erfolgt, daher Widerspruch.
Die ANDERE (Existenzgründerzuschuss) schon eher- daher beantrage ich diese...
Sehe ich auch so. Was sollen die Dir denn in dieser Maßnahme beibringen? Ich würde vorsichtshalber im Widerspruch auch den Datenzugriff erwähnen. Wer weiß, ob die nicht auch ohne den unterschriebenen Zettel Datenzugriff erlauben. Es kann gut sein, dass der Träger ohne Datenzugriff nicht mit Dir arbeiten kann.
Edit:
Das Problem ist, die Maßnahme geht am 26.11. los und bis der Widerspruch entschieden ist, musst Du da hin, es sei denn, Du wirst krank.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:32   #14
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.538
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Ein Widerspruch kann bis zu 3 Monaten dauern bis du einen Bescheid bekommst.

§ 88 SGG


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 18:55   #15
Mike Eberhardt->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 7
Mike Eberhardt
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Ein Widerspruch kann bis zu 3 Monaten dauern bis du einen Bescheid bekommst.

§ 88 SGG


ok dann fasse ich mal zusammen:
-ich trete die Maßnahme nicht an sondern widerspreche ihr so schnell wie möglich (u.a. wegen des Datenschutzes und der "Sinnhaftigkeit")
-in der Zeit der Bearbeitung meines WS passiert nichts mit meinem Status (keine Sperre/ kein Ruhen des Anspruches) und ich kann mich um die Bewiligung des Existenzgründerzuschusses kümmern
-im schlimmsten Fall bekomme ich in (spätestens) 3 Monaten eine Ablehnung meinen WS und muss 3 Wochen Sperre in Kauf nehmen
-bis dahin bin ich dann aber hoffentlich wieder in Lohn und Brot (sei es als Selbstständiger oder als Angestellter)

sehe ich das so richtig? dann wäre das auf jeden Fall der sauberste Weg für alle
Mike Eberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2012, 20:59   #16
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Hallo,

im SGB III ist die Maßnahmezuweisung nicht an die Eingliederungsvereinbarung gebunden. Die Zuweisung an sich reicht aus. Tritts Du die Maßnahme nicht an und wirkst nicht im erforderlichen Umfang mit, gibts eine 3wöchige Sperrzeit.

Gegen die kannst Du dann Widerspruch einlegen.

Soweit ich das gesehen habe, ist Bewerbungstraining nur ein Teil der Maßnahme. Ob Du Dich da rausreden kannst mit der Begründung weiß ich nicht. Du könntest höchstens versuchen mit dem Teamleiter Deines Vermittlers zu sprechen.

Zu Deiner Selbständigkeit:
Um ALG1 zu bekommen ist eine Voraussetzung, dass Du Dich um eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bemühst.
Parallel kannst Du natürlich auch eine selbständige Tätigkeit anstreben, allerdings steht die nicht im Vordergrund.

Existenzgründerzuschuss in Form des Gründungszuschusses ist eine Ermessensleistung. Verlasse Dich also nicht auf eine Bewilligung für den Zuschuss.
Generell kann man sagen, dass eine Förderung davon abhängig ist, wie die Stellensituation auf Deinem Arbeitsmarkt ist. Gibts ausreichend Stellen, gibts keine Förderung.

Letzten Endes musst Du selber entscheiden, was Du tust.

P.S.
ALG1 = Agentur für Arbeit bzw. Arbeitsagentur
ALG2 = Jobcenter (ehemals ARGE)
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 07:00   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Zuweisung einer Maßnahme/keine EV/ Alg 1/ Ü25/ ohne vorherige Gespr. mit SB/ Grün

Zitat von Mike Eberhardt Beitrag anzeigen
-in der Zeit der Bearbeitung meines WS passiert nichts mit meinem Status (keine Sperre/ kein Ruhen des Anspruches)
Das hier hast übersehen?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Das Problem ist, die Maßnahme geht am 26.11. los und bis der Widerspruch entschieden ist, musst Du da hin, es sei denn, Du wirst krank.
Machs dann doch lieber so:

Zitat:
Ich hab meinem Schützling anfang letzten Jahres geraten, wegen der Sperrandrohung zwar hinzugehen zur Maßnahme, aber da nichts zu unterschreiben. Nicht verweigern, aber man hat das Recht vor Unterschrift zu prüfen.

Das haben viele Maßnahmeträger nicht gerne, daß man die erst einmal - wie die EGV - mitnehmen will. (Ohne Unterschrift bekommt der Maßnahmeträger kein Geld vom Amt, hab ich hier im Forum gelesen)

Es passiert des öfteren, daß man dann gesagt bekommt, daß man nach Hause gehen muß, wenn man nicht sofort unterschreibt.

Sollte man nicht, denn das wäre Abbruch und Sperre sicher.

Verlang vorher ein Schreiben, daß man dich ablehnt und nach Hause schickt, weil du erst prüfen willst, bevor du entscheidest, ob du unterschrebst.

Wenn sie das nicht wollen:

Dableiben - und weiter drauf bestehen, daß man Zeit bekommt, alle Papiere prüfen zu lassen, die man unterschreiben soll.

Sprechen die dann ein Hausverbot aus, ists gut. Sollten sie dann mit der Polizei durchsetzen damit du Zeugen hast.
Dann hast du nicht abgebrochen - bei meinem Schützling gabs dann keine Sperre.

Du mußt dich entscheiden: Unterschreiben oder nicht - und evtl. gegen eine Sperre klagen.

Das ist meines Wissens die einzige Möglichkeit.

Laut SGB II war es bis 01.04.201 so daß sanktioniert wurde wenn man die EGV nicht unterschrieb.

Da viele Richter einem aber immer wieder das Recht auf vorherige Prüfung zugestanden, mußte das SGB II geändert werden.

Es gibt in D Vertragsfreiheit - und da muß zumindest Zeit zum Prüfen eingeräumt werden, bevor man einen Vertrag unterschreibt!

Schau dir auch mal das Urteil S11 AS 3464/09 ER an...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ev or, gespr, gründung, maßnahme or keine, sb or, vorherige, Ü25 or, zuweisung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßnahme ohne Zuweisung alfa100 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 16 12.03.2012 21:50
Zuweisung einer Maßnahme, wie abwehren? Oggi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 10.01.2012 19:31
Maßnahme ohne Zuweisung? Rattinchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 05.04.2010 12:52
EGV und Zuweisung einer Maßnahme Marnie Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 21.01.2010 06:36
Passus in Zuweisung einer Maßnahme walze Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 23.04.2009 14:35


Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland