Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbildungswunsch - wie krieg ich, was ich will

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2012, 19:51   #1
Plexi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1
Plexi
Standard Weiterbildungswunsch - wie krieg ich, was ich will

Hi!
Meine neue SB hat mir eine Weiterbildung zugesagt, ich sollte raussuchen, was mir so gefallen würde. Es muß natürlich auf meine bisherigen Kenntnisse und Fähigkeiten aufbauen ...
Ich (FS Kl. 3, ADR alle Klassen) habe mich für ein Paket entschieden:
FS Kl C/CE plus Gabelstaplerschein plus Ladekran plus Ladungssicherung.
Nun hab ich eine Zusage bekommen, aber lediglich für den Gabelstapler.
Der nützt mir mit 7,5t aber nix, weil die 7,5t-er hinten eine Labedordwand haben wo man eh alles per Hubwagen reinbekommt und mit Gebalstapler sowieso nicht reinfahren darf.
Es ist also sinnlos. Ich hab um Neuentscheidung gebeten und sie schrieb zurück, daß etwas anderes derzeit nicht infrage käme. Wie krieg ich trotzdem was ich will?
Weiß jemand einen Paragraphen?
Danke schonmal.
LG
Plexi
Plexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 20:43   #2
HolgerKanns
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 68
HolgerKanns Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbildungswunsch - wie krieg ich, was ich will

Den einzigen Weg, den ich sehe, ist: Einstellungszusicherung.
Einen Rechtsanspruch gem. § 16 SGB II iVm. § 81 ff SGB III gibt es nicht.
HolgerKanns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 15:45   #3
Chosyma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: bei Kiel
Beiträge: 410
Chosyma Chosyma Chosyma Chosyma
Standard AW: Weiterbildungswunsch - wie krieg ich, was ich will

Moin,

wie ist das ganze gelaufen? Du hast mit SB nettes Gespräch geführt oder hast du einen schriftlichen Antrag gestellt? Ich tippe mal auf Gespräch- leider gibt dir das keine rechtliche Handhabe, vorallem wenn es ohne Beistand stattgefunden hat...

Also schleunigst den schriftlichen Antrag stellen mit sehr guter Begründung, warum dich genau diese Weiterbildungen im Paket wieder in Arbeit bringen. Bestehe auf einem schriftlichen, rechtsmittelfähigen Bescheid. Der/die SB muss seine Entscheidung und seine Ermessensausübung in diesem Bescheid begründen, wenn du das forderst. Dann kannst du mit Widerspruch und Klage möglicherweise deine Weiterbildung durchsetzen.

Und klar SB sucht sich das Kostengünstigste und Unnütze raus, ist billig und SB hat ja was für dich getan- oder auch nicht. Meine Erfahrung: für eine solide Weiterbildung musst du kämpfen, freiwillig geben die SB's sowas nicht.

LG Antje
__

Ich habe zu vielen Dingen eine Meinung und einige Erfahrungen im Leben gemacht, diese teile ich gerne mit Anderen...
Chosyma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 16:19   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Weiterbildungswunsch - wie krieg ich, was ich will

Mit den Staplerscheinen wird wohl jeder totgeschmissen, der nicht schnell genug auf den Bäumen ist.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krieg, weiterbildungswunsch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nordkorea im Krieg? DieFrettchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.11.2010 21:39
Die Kanzlerin und der Krieg bin jetzt auch da Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 20.05.2010 12:17
Befinden wir uns im Krieg? Seattle Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 14.01.2010 01:13
Die Armen in den Krieg? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 27.02.2008 23:21
Globalisierung und Krieg Hartzbeat Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 20.11.2007 23:26


Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland