Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Einstellung der Mietzahlungen durch JC wg psych. Erkrankung rechtfertigt keine Kündigung



:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.02.2017, 11:44   #1
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 1.221
Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola
Standard Einstellung der Mietzahlungen durch JC wg psych. Erkrankung rechtfertigt keine Kündigung

"Aufgrund psychischer Erkrankung unverschuldete Einstellung der Mietzahlungen durch Jobcenter rechtfertigt keine Kündigung des Mieters wegen Zahlungsrückstands

Kein Vorliegen eines schuldhaften Zahlungsverzugs oder einer schuldhaften Vertragsverletzung

Stellt das Jobcenter die Mietzahlungen ein, weil der Mieter krankheitsbedingt seinen Mit*wirkungs*pflichten nicht nachkommt, so rechtfertigt dies weder eine fristlose Kündigung nach § 543 Abs. 2 Nr. 3 BGB noch eine ordentliche Kündigung nach § 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB. Denn in einem solchen Fall kam der Mieter nicht schuldhaft in Zahlungsverzug oder hat schuldhaft eine Vertragsverletzung begangen. Dies hat das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg entschieden."

Weiterlesen:
http://www.kostenlose-urteile.de/AG-....news23885.htm
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BGH-Urteil zu: unpünktliche Mietzahlungen des JC - fristlose Kündigung Mietverhältnisses Fabiola Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 05.09.2016 08:17
BGH: JC kann durch Verschleppung der Mietzahlungen die Kündigung provozieren P123 KDU - Miete / Untermiete 0 13.08.2016 12:23
Mietverhältnis: Richter rechtfertigt Kündigung wegen Rauchens Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 221 18.02.2015 18:33
LAG Schleswig-Holstein: Nicht jede eigenmächtige Wegnahme rechtfertigt Kündigung... WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.03.2010 22:46
Rechtfertigt ärztliches Attest Kündigung? corazon1311 ALG II 5 21.05.2008 15:51


Es ist jetzt 03:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland