Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2018, 21:40   #26
IchKannNichtTanzen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2018
Beiträge: 29
IchKannNichtTanzen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Der verlinkte Artikel ist schon über einen Monat alt
IchKannNichtTanzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 23:30   #27
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.522
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
also, ne, ich glaub das nicht. Die Leopard panzer 2 konnten auch funktionstüchtig für die Türkei hergestellt werden.
War es nicht so, dass die Leos, die an die Türkei geliefert wurden, einfach nur Altbestände der Bw waren, die in der Bw nicht mehr gebraucht wurden? Durch den Verkauf hat man sich die Verschrottungskosten gespart. Die Leos der Türkei sind nur auf dem Stand Leo 2 A 4. Der aktuelle Stand ist für die konventionelle Kriegsführung Leo 2 A 6 M und für den urbanen Kampf Leo 2 A 7.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 23:39   #28
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.874
TazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/in
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Ach herrje @erwerbsuchend, jetzt verwirr doch die Ich-bin-prinzipiell-gegen-alles-mit-Militär-Fraktion nicht mit Fakten.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 17:41   #29
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-6
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

@erwerbsuchend: das müsste ich nachlesen. Was war mit dem Bedarf, das nachgerüstet werden soll, was Empörung in der Bevölkerung, bei Antimilitaristen ausgelöst hat? Bei Friedensleuten (Pazifisten) und anderen?

@TazD: ich bin nicht die Einzige. Fällt dir auf, dass es ganz viele Demos gegen den Angriffskrieg der Türkei gegen Afrin gab? Afrin ist ja jetzt leider eingenommen. Weiter könnte es für E**** mit Manbitsch gehen. Eine freiheitlich, demokratisch angestrebte Grundordnung wurde zerstört. Sinnlos!

Und gut, wenn du Waffen und Panzer so gut findest .. dann könnten die Firmen doch die Gegenseite beliefern !!! Und den Befreiungskampf für ein demokratisches Rojava untersützen und das mehr und mehr antiliberale Regime der Türkei weiter unterstützt wird !!!

Aber ich bleibe dabei: KEINE Waffenexporte! Ich unterstütze die Forderung von Dietmar Bartsch, der das am 21.03.18 dem Dlf sagte.

und für alle: wikipedia weiß die Antwort, warum bei der BW alles, restlos alles kaputt sein soll, irgendwelche Jets sollen inzwischen auch nicht natotauglich sein und und und ...

voilá:
Zitat:
Unter ökonomischen Gesichtspunkten lassen sich diese Probleme zumeist damit erklären, dass es sich bei der Auftragsvergabe um öffentliche Ausschreibungen handelt. Der wirtschaftlich günstigste Bieter bekommt den Zuschlag vom Staat und darf die Rüstungsgüter produzieren. Durch enorme Informationsasymmetrien gegenüber den jeweiligen Rüstungsfirmen kann der Staat schwerlich nachprüfen – und wenn, nur mit hohen Transaktionskosten – ob die veranschlagten Kosten bzw. Kostensteigerungen ihre Legitimität haben und nicht möglicherweise von dem jeweiligen Unternehmen getragen werden müssten.[8]
https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCstungsindustrie

Hier die Termine für Demos dieser Friedensbewegung:
https://www.dfg-vk.de/Termine
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 17:57   #30
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.049
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Die Bundesregierung bereitet wohl eine Grundgesetzänderung vor. Bereits die jetzigen - als humanitäre Maßnahmen bezeichneten - Einsätze sind grundgesetzwidrig und verfassungswidrig. Außerdem hängt der M. der T. im Ohr weil der wirtschaftlich in eine Katastrophe schliddert und der einzige Ausweg ein Krieg ist. Da Putin und China aber derzeit ihre eigenen Spielchen spielen um ihre Macht zu sichern, sind diese nicht daran interessiert T. und M. eine Steilvorlage zu liefern. Gleichzeitig muss den Bürgern aber still und heimliche Erhöhungen der Militärausgaben unterschlagen werden, also ist die Bundeswehr derzeit ein Schritthaufen. Das glaube wer mag, ich nicht.

Auch dürfen wir nicht vergessen, das T. eine höhere finanzielle Beteiligung der Natostaaten gefordert hat, ganz besonders von Berlin. Ein weiterer Grund für solche Märchenerzählungen.

Wir brauchen in Deutschland weder das Militär noch etwas ähnliches. Wenn es zum Krieg käme, würde das auf deutschem Boden ausgetragen und danach haben die Überlebenden nur noch kurze Zeit zu leben. Deren Nachkommen bekämpfen sich dann wieder aus ihren Höhlen heraus mit Stöckern. Zu mindestens was Europa angeht.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 14:14   #31
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

in meinem vorangetgangenm Beitrag meinte ich "Und dass die Türkei nicht mehr untertützt wird". In dem Fall muss man agen, dass DEutschland lieber einen in Richtung autoritären Staates gerichteten Staat unterstützt, als einen demokratischen!!

@Fairina: was meinst du mit M. und T.? Merkel und Trump? Ansonsten Zustimmung!

Geniessen wir unsere Lebenszeit, wer weiß was noch kommen mag! :)
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 14:30   #32
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 267
Maximus Decimus Maximus Decimus
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Die Bundesregierung bereitet wohl eine Grundgesetzänderung vor. Bereits die jetzigen - als humanitäre Maßnahmen bezeichneten - Einsätze sind grundgesetzwidrig und verfassungswidrig.
Kannst du dafür eine Quelle liefern, dass die grundgesetz- und verfassungswidrig sind?
Wo steht das?
Welche Grundgesetz Änderung meinst du?
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:35   #33
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.049
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Maximus: Dann überleg mal. Nicht alle hier sind erst 20 oder 30 Jahre alt. Wir Älteren können uns noch erinnern an die Wahrheiten.

Dagegen: So sehr ich die Türkei liebe, deren Führer (bewußt) nicht. Und ich verstehe auch die Türken nicht. Das da ist derzeit kein demokratischer Staat sondern ein Polizeistaat. Ganz das Gegenteil von dem was Ata Türk wollte.
M und T ist doch klar.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 16:51   #34
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 267
Maximus Decimus Maximus Decimus
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Maximus: Dann überleg mal. Nicht alle hier sind erst 20 oder 30 Jahre alt. Wir Älteren können uns noch erinnern an die Wahrheiten.
Das beantwortet meine Frage jedoch nicht. Aus welcher Rechtsquelle machst du fest, das die Einsätze, die von Bundestag legitimiert sind dem Grundgesetz entgegenstehen? Liefere doch bitte mal für deine Behauptung eine Quelle.
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 12:56   #35
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 267
Maximus Decimus Maximus Decimus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Maximus Decimus Beitrag anzeigen
Das beantwortet meine Frage jedoch nicht. Aus welcher Rechtsquelle machst du fest, das die Einsätze, die von Bundestag legitimiert sind dem Grundgesetz entgegenstehen? Liefere doch bitte mal für deine Behauptung eine Quelle.
Auch wenn ich mich ungerne selber zitiere, aber du hast auch bisher nicht nach zweimaliger Nachfrage eine Quelle aufgrund deiner Behauptung genannt. Daher bitte ich dich nochmals um eine Quelle, warum Einsätze grundgesetzwidrig und verfassungswidrig sind. Selbst die Formulierung wirft bei mir schon Fragen auf.
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 14:46   #36
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.049
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Dann Google doch selber. Deutschland darf an einem Angriffskrieg nicht teilnehmen. Als einer der Punkte. Aber wir dekorieren das Wörtchen etwas um und dann wird das Passende schon daraus.
Hier mal als einer der Frage-Schlagworte:
https://www.google.de/search?dcr=0&s....0.p0JKRYfXHlE
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 16:38   #37
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 267
Maximus Decimus Maximus Decimus
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Dann Google doch selber. Deutschland darf an einem Angriffskrieg nicht teilnehmen. Als einer der Punkte. Aber wir dekorieren das Wörtchen etwas um und dann wird das Passende schon daraus.
Hier mal als einer der Frage-Schlagworte:
https://www.google.de/search?dcr=0&s....0.p0JKRYfXHlE
Wieso redest du jetzt auf einmal von einem Angriffskrieg?
Vorher hattest du noch geschrieben:
Zitat:
Die Bundesregierung bereitet wohl eine Grundgesetzänderung vor. Bereits die jetzigen - als humanitäre Maßnahmen bezeichneten - Einsätze sind grundgesetzwidrig und verfassungswidrig.
Wie kommst du auf einen Angriffskrieg? Du hast geschrieben, das Einsätze grundgesetzwidrig sind. Genau dafür habe ich nach einer Quelle gefragt. Das ein Angriffskrieg nicht stattfindet und dass das im Grundgesetz steht ist klar.
Deshalb nochmal in aller Deutlichkeit die Frage, wie kannst du deine Aussage belegen, dass Einsätze die vom Parlament legitimiert sind gegen das Grundgesetz verstoßen?
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 18:02   #38
FrankM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2014
Beiträge: 26
FrankM Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Maximus Decimus Beitrag anzeigen
Wieso redest du jetzt auf einmal von einem Angriffskrieg?
Vorher hattest du noch geschrieben:

Wie kommst du auf einen Angriffskrieg? Du hast geschrieben, das Einsätze grundgesetzwidrig sind. Genau dafür habe ich nach einer Quelle gefragt. Das ein Angriffskrieg nicht stattfindet und dass das im Grundgesetz steht ist klar.
Ich gebe nur ein Beispiel:

Was genau ist denn z.B. der Krieg in Afghanistan? Die USA haben Afghanistan in der Folge von 9/11 angegriffen und die Bundeswehr hat den USA später geholfen. Bei dem 9/11-Attentat war aber kein Afghane beteiligt. Nein, es ging um eine Pipeline, die man durch Afghanistan bauen wollte und die Taliban wollten diese Pipeline nicht.

Also, hat die Bundeswehr bei diesem Angriffskrieg mitgemischt oder nicht und durfte sie das laut Grundgesetz?

Was Struck damals gefaselt hat von wegen "Deutschland wird am Hindukusch verteidigt" ist Blödsinn. Aber die Regierung musste den Einsatz rechtfertigen und ein Großteil der dummen Deutschen hat es ja geglaubt. Normalerweise hätte es einen Aufstand gegen diese Beteiligung geben müssen.
FrankM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 21:12   #39
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.049
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Verteidigen wir Deutschland am Hindukusch, im Irak, in Syrien oder sonst wo in der Welt? Nein! Also sind dies Angriffskriege. Da nützt auch das ganze Gefasel nix was bei der ersten Entsendung deutscher Soldaten abgesondert wurde oder was man heute absondert.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 19:26   #40
Maximus Decimus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 267
Maximus Decimus Maximus Decimus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Verteidigen wir Deutschland am Hindukusch, im Irak, in Syrien oder sonst wo in der Welt? Nein! Also sind dies Angriffskriege. Da nützt auch das ganze Gefasel nix was bei der ersten Entsendung deutscher Soldaten abgesondert wurde oder was man heute absondert.
Deine Behauptung ist falsch. Es sind keine Angriffskriege, auch wenn du meinst es so bezeichnen zu müssen.
Deine Aussagen halten keiner juristischen Überprüfung stand, wenn du auch so hier Tipps bezüglich ALG II usw. gibst, sind deine Beiträge mit ziemlicher Vorsicht zu geniessen. Du bist weiterhin nicht in der Lage deine Behauptung mit einer Quelle zu belegen. Vielleicht findeste ja was aus dem Jahr 1994 vom BVerfG.

Zitat von FrankM Beitrag anzeigen
Also, hat die Bundeswehr bei diesem Angriffskrieg mitgemischt oder nicht und durfte sie das laut Grundgesetz?
Genau darüber wollte uns Fairina eine Quelle nennen, dass die Bundeswehr es ihrer Ansicht nach nicht durfte und hat zusätzlich in einem Atemzug behauptet, dass das verfassugnswidrig ist. Jedoch ist sie diesen Beweis bisher schuldig geblieben und hat ihn nicht geliefert.
Deshalb musst du dich noch ein wenig gedulden bis sie uns eine Quelle nennt, warum es gegen das Grundgesetz ist.
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 21:01   #41
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.049
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Du hast deine Meinung, ich die meine und damit ist alles gesagt. Deine diesbezüglichen Postings werde ich ignorieren, denn das muss ich mir nicht geben. Für mich war es seinerzeit ein Bruch unserer Verfassung und ist es bis heute.
Was "Ratschläge" oder "Tips" im ALG-II-Bereich angeht, so muss ich mir nicht ans Bein pinkeln lassen. Sollte ich mich irren, gibt es genügend Poster die mich korrigieren können und das auch tun. Aber vielleicht bist du ja eine einzigartige Koryphäe die alles weiß. Dann verneige ich mich vor dir.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 11:16   #42
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

ja, man kann einfach googlen bspw. "Bundeswehr und Grundgesetz"
mehr als Verteidigung von Deutschland kann ich daraus nicht entnehmen, für was es die Bundeswehr geben soll, also bleibt die Frage, warum sie in Afghanistan eingesetzt bspw. eingesetzt wird. Die Mandate für den Einsatz der Bundeswehr in Mali wurden in Meseberg übrigens wieder verlängert!! http://www.handelsblatt.com/politik/.../21161992.html
sonst gab es keine Verbesserungen aus den Gesprächen für Deutschland aus Meseberg?
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 11:20   #43
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.874
TazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/in
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
, also bleibt die Frage, warum sie in Afghanistan eingesetzt bspw. eingesetzt wird. ....
Auch da könnte Google helfen.

Der Afghanistaneinsatz basiert auf einer UN-Resolution und auf einem NATO-Bündnisfall.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 11:25   #44
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Gegenfrage: wenn Bundeswehr in Afghanistan nötig ist, warum werden dann Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben?? :O 2009 gab es schon den Artikel, dass bspw. die Taliban mit modernen, deutschen Aff äh Waffen kämpfen würden! https://www.welt.de/politik/ausland/...en-Waffen.html
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 14:54   #45
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Von der Leyen fordert 12 Milliarden Euro mehr für die Bundeswehr!

Link: https://www.wiwo.de/politik/deutschl.../21226462.html
Zitat:
Die Verteidigungsministerin fordert eine Steigerung des Wehretats für die Legislaturperiode - deutlich mehr als im Haushaltsplan von Finanzminister Scholz vorgesehen.
Zitat:
Demnach forderte das Ministerium für das Jahr 2019 drei Milliarden Euro zusätzlich. Für 2020 sei ein Mehrbedarf von vier Milliarden Euro, für 2021 von fünf Milliarden angemeldet worden. Dagegen sehe der Haushaltsplan von Scholz bis 2021 lediglich eine Steigerung des Wehretats um 5,5 Milliarden Euro vor.
Für Hilfe für Bedürftige gewährt die BRD lediglich 1 Milliarde Euro https://www.welt.de/politik/deutschl...erfuegung.html (Achtung: Zwangsbeschallung)
Zitat:
Außenminister Heiko Maas kündigt eine weitere Milliarde Euro für Menschen in Syrien an. Deutschland ist mit 4,5 Milliarden Euro der größte Spender in der Syrien-Krise. Maas will zudem auf eine Lösung des Konflikts dringen.
Und dabei ist der Verteidungshaushalt für 2018 schon um 1,6 Mrd. Euro erhöht worden!
Zitat:
Der Verteidigungshaushalt wird 2018 um 1,6 Mrd. Euro gegenüber dem bisherigen Finanzplan auf rund 38,5 Mrd. Euro angehoben. Bis 2021 wird der Einzelplan auf 42,4 Mrd. Euro erhöht. Damit wird die Trendwende bei Personal und Beschaffung der Bundeswehr fortgeführt.
https://www.bundesfinanzministerium....halt-2018.html

Und CDSU Röttgen
Zitat:
In der Koalition von Union und SPD unter Angela Merkel von 2005 bis 2009 war Röttgen Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. In der darauf folgenden Koalition von Union und FDP war er vom 28. Oktober 2009 bis zum 22. Mai 2012 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Danach blieb er Abgeordneter des Deutschen Bundestages und erklärte die Außenpolitik zu seinem politischen Schwerpunkt.[2] Seit 2014 ist Röttgen Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses; er leitet ihn auch in der 19. Legislaturperiode.[3]
https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_R%C3%B6ttgen

ist auch dafür, was er in der Maybrit Illner Sendung "Erdogans Willkür - wie erpressbar ist Europa ?" auch sagt! https://www.youtube.com/watch?v=zLSngxMh41Q
Auch bei dieser Illner-Sendung fehlte jemand von Die Linke. Ach kommt schon ... ;)
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 11:12   #46
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard Geplantes deutsch-französisches Kampfflugzeug

habe ich auch aus dem TV, und einen Link dafür gesucht:
https://www.offiziere.ch/?p=32405
aus dem Link:
Zitat:
von Björn Müller (Facebook / Twitter). Er ist Journalist in Berlin mit dem Schwerpunkt Sicherheits- und Geopolitik. Dieser Artikel basiert auf dem Manuskript der NDR-Sendung “Streitkräfte und Strategien” vom 03.06.2017 — der dazugehörige Podcast befindet sich hier.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 15:36   #47
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.548
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Zitat:
Probleme bei der BundeswehrNur 4 von 128 Eurofightern kampfbereit: „Im Ernstfall kann man nur beten“
https://www.focus.de/politik/deutsch...d_8861655.html

Das ist ja auch kein Wunder, bei dieser tollen Fachfrau an der Spitze des Verteidigungsministerium.
Die Tür steht für wen auch immer weit offen.
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 09:49   #48
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.781
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

aber Kriegsschiffe werden wohl gebaut, laut dem Artikel Anfang April diesen Jahres:
Zitat:
Neue Marine-Korvetten werden auf vier Werften gebaut
http://www.handelsblatt.com/unterneh.../21149494.html
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 18:28   #49
samuraji
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2013
Beiträge: 369
samuraji samuraji
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bei der Bundeswehr soll so gut wie alles kaputt sein. Wen wollen die auf den Arm nehmen?

Geld ist bei der Bundeswehr genügend vorhanden, es wird nur fehlgeleitet und teilweise unsinnig ausgegeben.

Wir hatten 2004-2006 allein zig tausende € in Büromaterial in den Sand gesetzt, um die Quartalszahlen oben zu lassen, die Lager waren allerdings schon im Q1 vollkommen überfüllt. Die Anforderungen hätte man nicht gebraucht und das Geld anderswo reinstecken können - gegen 2006 waren Die Lager so voll, das würde für 10 Jahre Papierkrieg und Bleistiftwerfen ausreichen!


Aber Hauptsache die Quartalsbestellung bleibt auf dem normstand - lieber mehr anfordern als zu wenig, sonst könnte man ja auf die Idee kommen, dort einzusparen. Und wehe jemand prangerte diesen Missstand an!


Nach über 4 Jahren konnte ich nicht mehr und hab den Haufen verlassen - was da so alles abgeht ist nicht mehr normal! Bundeswehr und Einsatzfähigkeit? Liegt wohl nicht zwingend am Material, sondern an der Einsatzfähigkeit der meisten Soldaten, die nicht mal im Stande sind das deutsche Sportabzeichen abzulegen...übrigens: bestanden ins Protokoll schreiben, selbst, wenn man gar nicht anwesend war, zählt nicht!
samuraji ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bundeswehr, deutsch-französisches, euro, fordert, geplantes, kampfflugzeug, kaputt, leyen, milliarden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst Zusage zu Umschulung nun soll alles Sinnlos sein Frau Mutter Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 20.06.2013 16:58
Fast alles kaputt - Steht uns Erstausstattung für die Wohnung zu? Noxy ALG II 7 17.05.2011 15:03
Hilfe! Die wollen mich in die Mangel nehmen! Svetlana1974 ALG II 69 05.12.2009 14:50
haben arbeit gefunden und Arbeitsamt macht alles kaputt stippy ALG II 24 20.08.2009 15:55
Alles geht kaputt, alles geht kaputt … und ich lache? Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 02.04.2009 09:33


Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland