Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2009, 17:07   #26
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Wenn du es gerne "amtlich" wüßtest, dann lasse dir doch mal von der Rentenversicherung eine amtliche Auskunft anhand deines bisherigen Versicherungsverlaufs erteilen, ab welchem Alter dir Rente wegen Arbeitslosengeld zustehen würde, falls die sonstigen Voraussetzungen (vor allem fortbestehende Arbeitslosigkeit) erfüllt sind.
 
Alt 29.11.2009, 17:30   #27
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Zitat von Hartzige Beitrag anzeigen

Ist abgeschafft ok. Jedoch alleine die Formulierung (habs in Fett, rot und kursiv gekennzeichnet) bringt mich auf die Palme. Heute bestimmt auch nicht besser.
Das stimmt, aber es wurde nun mal leider Gesetz zur damaligen Zeit und heute gibt es die 58er Regelung nicht mehr und wird nie wieder kommen !!
@ Hartzige
Du wirst mit 63 Jahren zwangsverrentet mit Abschlägen, da beisst die Maus kein Faden ab ... es ist halt Gesetz, habe ich Dir bereits erläutert.

Hast eine PN

Gruss
Falke
Falke ist offline  
Alt 29.11.2009, 19:03   #28
Hartzige
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 304
Hartzige
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Zitat von gurkenaugust Beitrag anzeigen
Wenn du es gerne "amtlich" wüßtest, dann lasse dir doch mal von der Rentenversicherung eine amtliche Auskunft anhand deines bisherigen Versicherungsverlaufs erteilen, ab welchem Alter dir Rente wegen Arbeitslosengeld zustehen würde, falls die sonstigen Voraussetzungen (vor allem fortbestehende Arbeitslosigkeit) erfüllt sind.
Sie schicken automatisch eine eine Rentenauskunft zu, wenn der Abschluss des Verfahrens geklärt ist - steht in ihrem Schreiben.
Bei mir war es eben 2004, was sie nicht einordnen konnten. Habs schon abgeschickt.

Ups nun lese ich gerade noch, die Rentenversicherung wünscht eine beglaubigte Kopie eines Geburtsnachweises.
Das hatt ich übersehen. Naja, sie werden sich wohl wieder melden.

Ich hab überhaupt keine Lust mich mit all dem Käse dieses Bürokratenstaates zu beschäftigen. Diese Unfreiheit macht mich mürbe - manno
Hartzige ist offline  
Alt 29.11.2009, 22:16   #29
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Hi hartzige...

..wenn Du Dich damit nicht beschäftigen möchtest, warum tust Du's dann??

Wenn ich alles zusammenfasse, hast Du bislang eine Aufforderung von der ARGE bekommen, Deinen Versicherungsverlauf vorzulegen. Dieser Deiner Mitwirkungspflicht bist Du nachgekommen.

Nicht mehr und nicht weniger, oder???

Wir können nicht wissen, was jetzt seitens der ARGE kommt, aber Du kannst gerne das Schreiben dann anonymisiert hier einstellen und wir werden Dir helfen.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 30.11.2009, 08:11   #30
Hartzige
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 304
Hartzige
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Ach Alvis, es lässt mir halt keine Ruhe. Das *Wort* Rente fiel so überraschend für mich im Bewillingungsschreiben.
Bin nun stille, bis ich konkretes weiss, hast ja recht.

Schönen Tag für alle, heute gibts ja Millionen.

Hartzige
Hartzige ist offline  
Alt 18.01.2010, 09:41   #31
Hartzige
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 304
Hartzige
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Es ist so wie hier von einigen geschrieben.

Sie wollen die Rentenauskunft um zu ermitteln ab wann sie einem dann abschieben können. Also noch bin ich nicht fällig, mit 63 dann.

Nun ja, die 3 Jahre bekomme ich auch noch rum.

Dank an alle, die sich damit auseinandergesetzt und geantwortet haben.

Gruß Hartzige
Hartzige ist offline  
Alt 18.01.2010, 09:59   #32
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

bin leider/gottseidank ebenso betroffen,allerdings nicht ohne vorherige
enormer Gegenwehr.

hier sicher mehr und genaueres:
Deutsche Rentenversicherung - Startseite
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.01.2010, 16:59   #33
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Zitat:
bin leider/gottseidank ebenso betroffen,allerdings nicht ohne vorherige
enormer Gegenwehr.
Pünktlich zum 63 Geburtstag wird die Arge die Leistung einstellen und gut ist es. So läuft das ab. Und dazu brauchen sie die Berechnung ab wann die Rentenstelle zahlt.
Merkur ist offline  
Alt 06.02.2010, 15:41   #34
pauline27->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 51
pauline27
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Hallo,
jetzt bin ich doch erstaunt! Bin seit 3 Monaten 63 J. und meine Arge hat sich nicht gemeldet, oder gar die Zahlungen eingestellt. Hatte mich - auch damals in Sorge, wie es weiter geht - tel. dort erkundigt, und man hat mir gesagt, dass diesbezgl. überhaupt nichts geschehen wird. Rentenalter ohne Abschläge erst mit 65. War auch bei einer Rentenberatungsstelle, und dort sagte man mir, ich solle "die Zeit ruhig absitzen, um nicht noch Abschläge verkraften zu müssen."

Liebe Grüße
pauline27 ist offline  
Alt 06.02.2010, 15:51   #35
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Zitat von pauline27 Beitrag anzeigen
Hallo,
jetzt bin ich doch erstaunt! Bin seit 3 Monaten 63 J. und meine Arge hat sich nicht gemeldet, oder gar die Zahlungen eingestellt. Hatte mich - auch damals in Sorge, wie es weiter geht - tel. dort erkundigt, und man hat mir gesagt, dass diesbezgl. überhaupt nichts geschehen wird. Rentenalter ohne Abschläge erst mit 65.
Sei froh und halte wie empfohlen, die Füsse still
Etwas besseres kann Dir doch gar nicht passieren ...

Bedanke mich für Deine Info, hilft bestimmt einigen von uns weiter

Gruss
Falke
Falke ist offline  
Alt 06.02.2010, 22:00   #36
Hartzige
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 304
Hartzige
Standard AW: Doch Zwangsrente für Jahrgang 1950?

Für die Rente mit 63 müssen doch auch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Möglicherweise hast Du die nicht Pauline.

Gruß Hartzige
Hartzige ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
1950, jahrgang, zwangsrente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geb. Januar, Februar und März 1950 Silberpfeil Ü 50 37 28.06.2009 15:50
KEA - Kölner Erwerbslosen-Anzeiger, 7. Jahrgang, Nr. 59 Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.02.2009 20:34
Ist hier noch jemand 1950 geboren? jimminygrille Ü 50 63 17.04.2008 11:52
Was passiert mit dem Jg.1950 im Nächsten Jahr ? Silberpfeil Ü 50 8 26.11.2007 07:15
Jahrgang 1950 und seit 2 1/2 Jahren arbeitslos - ohne HartzI minka1 Ü 50 5 09.02.2007 16:16


Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland