Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2009, 20:20   #1
oni71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 180
oni71
Standard Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Hallo,
habe mal eine Frage für den Vater einer Freundin , der sich gerad in einer wirklich dummen Situation befindet .

Er ist nun 58.War mehrer Jahre Selbstständig , hat dann vor 7 Monaten einen steuerpflichtigen Arbeitsplatz bei einer Zeitarbeiterfirma angenommen.
Nun ist er leider erkrankt und promt gekündigt worden.

Hat er dennoch Anspruch auf ALG1 oder muss er sofort Harz4 beantragen.
Ganz wichtig wäre , dass er weiter versichtert ist , denn die Erkrankung wird langwieriger werden.
Bei der Rentenstelle hat er bereits im letzten Jahr angeklopft , die sagten ihm er müsse vom Alter her noch 3 Jahre warten.

Wäre dankbar ein wenig hilfreiche Antworten zu erhalten .Danke
oni71 ist offline  
Alt 06.03.2009, 01:16   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Wenn er weiterhin krank geschrieben ist, hat er Anspruch auf Krankengeld von der Krankenkasse.
 
Alt 06.03.2009, 08:57   #3
oni71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 180
oni71
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Aber noch ist er ja nicht 6 wochen und die Kündigung ist für den 15. märz ausgesprochen, also auch sehr kurzfristig.
Und wenn er in keinem Arbeitsverhältnis mehr steht ist er ja auch nicht weiter krankgeschrieben???

Petra
oni71 ist offline  
Alt 06.03.2009, 09:23   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Natürlich ist er dann weiter krank geschrieben und hat dann Anspruch auf Krankengeld. Und zwar ab dem Tag, an dem er keinen einen Anspruch auf Lohnfortzahlung mehr hat (16.03.)

Zur Kündigung, wurde sie auch Rechtmäßigkeit geprüft?
 
Alt 06.03.2009, 09:28   #5
oni71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 180
oni71
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Auch wenn er dann noch nicht 6 wochen krank ist??
Die rechtliche Prüfung der Kündigung habe ich meiner Freundin bereits empfohlen.
Krankenversichert wäre er dann auch weiter? odr muss er sich trotzdem bei irgendeinem Amt melden Arge oder Arbeitsamt??
oni71 ist offline  
Alt 06.03.2009, 09:31   #6
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Ja, auch dann. Auch ein Arbeitsloser hat Anspruch auf längstens 78 Wochen Krankengeld.

So lange er krank geschrieben ist, muss er sich nicht arbeitslos melden (nicht vermittelbar)

Anspruch auf ALG I hat er eh erst, wenn er mindestens ein Jahr versicherungspflichtig beschäftigt war.
 
Alt 06.03.2009, 09:44   #7
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Eine Voraussetzung für den Erwerb von ALG I ist die Erfüllung der Anwartschaftszeit - § 123 SGB III.
Diese hat er nicht erfüllt.
S.a.: Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung - (SGB III)

Natürlich hat er Anspruch auf Krankengeld, auch nach der Kündigung für max 78 Wochen.
Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (SGB V)

Die Kündigungsfrist muss eingehalten werden. Sonst gibt es später Probleme mit dem Amt.

Da er Krankengeld bezieht, natürlich so lange wie möglich, muss er sich erst am 1. Tag der Gesundmeldung bei der ARGE/JobCenter melden. Zur Zeit ist die Krankenkasse zuständig.

Generell:
Bei Eintritt von Arbeitslosigkeit sollte daher vorrangig ALG I beantragt werden, wenn die zwölfmonatige Anwartschaftszeit nach § 123 SGB III erfüllt sein könnte. Bei Unklarheiten sollte noch hilfsweise einen Antrag auf ALG II gestellt werden.
 
Alt 06.03.2009, 10:28   #8
oni71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 180
oni71
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Super , danke Euch , da ist ihm sehr mit geholfen , denn zu der Erkrankung nnoch die Sorge wiegehts finanziell weiter ist sehr belastend .

Danke
oni71 ist offline  
Alt 06.03.2009, 12:10   #9
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachtrag/Anmerkung

Bei der Kündigung muss es sich um eine ordentliche (fristgemäße) handeln.
Sonst wird "Mitwirken" am Verlust des Arbeitsplatzes unterstellt.
Dann wäre die Kündigungsschutzklage innerhalb von 3 Wochen nach Kündigung erforderlich.
Die Kündigungsschutzklage sollte man immer in Erwägung ziehen (länger als 6 Monate bestehendes Arbeitsverhältnis und kein Kleinbetrieb [> 10 Beschäftigte]).

Sozialrechtliche Rechtsfolgen der Kündigung/Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Ordentliche Kündigung

www.rechtsrat.ws
 
Alt 06.03.2009, 12:12   #10
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Übrigens zählt der Krankenstand mit, für die Zeit, in der Anspruch auf ALG I besteht....
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 06.03.2009, 12:23   #11
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Das heißt hier auf gut deutsch, 7 Monate versicherungspflichtig gearbeitet + min. 5 Monate Lohnersatzleistung in Form von Krankengeld.
Somit ist die zwölfmonatige Anwartschaftszeit nach § 123 SGB III erfüllt und es besteht Anpruch auf die Lohnersatzleistung ALG I.
 
Alt 06.03.2009, 12:28   #12
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.682
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Frage AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Äh, Mambo,

7+3=12????
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 06.03.2009, 13:12   #13
oni71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 180
oni71
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Nä 7 +5 hat Mambo auch geschrieben

Prima , Danke Ihr ieben da kann er sicher schon mal was mit anfangen und ist etwas beruhigter.

Der Kündigungsgrund war übrigens aus wirtschaflichen Gründen

Petra
oni71 ist offline  
Alt 06.03.2009, 13:49   #14
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.682
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Sorry, da habe ich mich wohl verlesen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 06.03.2009, 13:51   #15
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

Zur Richtigstellung.
Bei mir, nicht beim deutschen Rechenmeister Adam Riese, war zunächst 7+3 in der Tat 12.
Ich habe den Lapsus aber selbst noch bemerkt und bevor @Kerstin_K reagiert hat, bereits selbst geändert.

Der Herr (Gott) in Goethes "Faust", Teil I, "Prolog im Himmel": "Es irrt der Mensch so lang er strebt."

Komplett:

Solang er auf der Erde lebt,
so lange sei dir's nicht verboten,
es irrt der Mensch so lang er strebt.
 
Alt 06.03.2009, 18:02   #16
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.682
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Nur 7 Monate gearbeitet nun krank..ALG1??

DAnke Mambo,

ich dachte schon, ich brauche ne neue Brille.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
gearbeitet, krankalg1, monate

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG1 gestrichen weil man krank ist? n0 c@rrier ALG I 20 20.05.2010 17:07
ALG1 nach Elternzeit - Zwei Monate mit nur einem Geld? habnixmehr ALG I 17 19.04.2008 17:39
Länger als 6 Monate krank - Neuer Bewilligungsbescheid nur vorläufig Gute Fee Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 27.01.2008 18:49
Krank und kein Geld ohne Kontoauszüge für 3 Monate vor Antragsstellung Kohlhase ALG II 16 25.10.2007 16:16
Arbeitsamt erkennt über 12 Monate krank nicht an bert62 ALG I 4 03.03.2007 21:31


Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland