Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 52- alg1 -hüftoperation -eu rente ?

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2007, 14:53   #1
atlan4255
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 48
atlan4255
Standard 52- alg1 -hüftoperation -eu rente ?

hallo

beziehe seit dem 1.3.07 alg1 -läuft noch bis august 2008
52 jahre alt

habe 76 bewerbungen geschrieben, 8 vorstellungsgespräche -kein job
14 vorschläge vom afa - alles zeitarbeitsfirmen-geld nicht lukrativ
konnte es aber immer so drehen, das von denen die aussage kam nicht
geeignet-jetzt zweittermin beim arbeitsvermittler mi 17.10.07.
welche sanktionen habe ich zu erwarten?
wie sieht es mit fahrgeldrückerstattung für bewerbungsgespräche aus ?

über kurz oder lang steht eine hüftoperation an, soll ich diese noch im alg 1 bezug durchführen lassen, und wie sieht es mit eu rente überhaupt aus.
mache mir mittlerweile jetzt so meine gedanken

danke für einen schnellen http://www.arbeitslosennetz.de/forum...es/wutblau.gif fachkundigen rat

http://www.arbeitslosennetz.de/forum...lies/smile.gif
atlan4255 ist offline  
Alt 15.10.2007, 16:04   #2
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Zitat von atlan4255 Beitrag anzeigen
über kurz oder lang steht eine hüftoperation an, soll ich diese noch im alg 1 bezug durchführen lassen, und wie sieht es mit eu rente überhaupt aus.]
Wärend ALG1 bekommst Du Krankengeld, wärend ALG 2 nicht, der Bezug des ALG2 läuft auch bei Krankheit weiter... Aber ob Du das Krankengeld dann 78 Wochen wenn nötig bekommst oder nur bis zum Ende ALG1, das kann ich Dir nicht beantworten, das kann evtl die Krankenkasse oder die Leistungsabteilung des A-Amts.
münchnerkindl ist offline  
Alt 15.10.2007, 16:15   #3
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

hallo

beziehe seit dem 1.3.07 alg1 -läuft noch bis august 2008
52 jahre alt

habe 76 bewerbungen geschrieben, 8 vorstellungsgespräche -kein job
14 vorschläge vom afa - alles zeitarbeitsfirmen-geld nicht lukrativ
konnte es aber immer so drehen, das von denen die aussage kam nicht
geeignet
-jetzt zweittermin beim arbeitsvermittler mi 17.10.07.
welche sanktionen habe ich zu erwarten?
Warum solltest du Sanktionen zu erwarten haben?

wie sieht es mit fahrgeldrückerstattung für bewerbungsgespräche aus ?

über kurz oder lang steht eine hüftoperation an, soll ich diese noch im alg 1 bezug durchführen lassen, und wie sieht es mit eu rente überhaupt aus.
mache mir mittlerweile jetzt so meine gedanken
Operation und neuer Arbeitgeben ist ne schlechte Ausgangsposition. Ich würde es mit dem Arbeitgeben absprechen. Nicht das er dir noch ein Bein stellt.
Heiko1961 ist offline  
Alt 15.10.2007, 17:29   #4
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard

wie sieht es mit fahrgeldrückerstattung für bewerbungsgespräche aus ?

Hallo und willkommen im Forum,

bevor du zu einem Bewerbergespräch aufbrichst, musst du vorher Fahrtkostenübername bei deinem SB beantragen - hinterher schaust du in die Röhre.

Grüße - Emma13
Emma13 ist offline  
Alt 17.10.2007, 21:50   #5
Seehase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.06.2007
Beiträge: 110
Seehase
Standard

Hallo atlan4255,

mein Status ist ähnlich wie bei Dir. 56 Jahre, seit 0kt 06 ALG I, ca 60 Bewerbungen bundesweit, 6 Vorstellungsgespräche, 3 Vermittlungsvorschläge seitens der AA, bislang alles Erfolglos.

Mein Verhältnis zur AA möchte ich als neutral betrachten. Eine Aufklärung über Förderungsmöglichkeiten zur Wiedererlangung eines Arbeitsplatzes durch den Sachbearbeiter hält sich in Grenzen und es wird lediglich das bestätigt was durch mich beim Kontaktgespräch mit dem Sachbearbeiter angesprochen wird. (Salamitaktik)

Alle von mir im voraus beantragten Maßnahmen sind finanziell voll von der AA unterstützt worden. Bei Vorstellungsgesprächen in 700 Km Entfernung zum Wohnort auch mit 2 Übernachtungen im Hotel. Ich habe dabei selber darauf geachtet, das sich die Kosten im Rahmen halten und immer so agiert, als wenn ich die Kosten selber tragen müßte bzw. nicht ersetzt bekomme. Die Bearbeitung der Rückerstattung hab teilweise bis 6 Wochen gedauert und ich mußte mich gelegentlich nach dem Sachstand der Bearbeitung erkundigen bzw. mich in Erinnerung bringen. Wie gesagt sind alle angefallenen Kosten erstattet worden. Für nachgewiesene Bewerbungen wurden 5,00 € pro Stück pauschal erstattet, auch für Onlinebewerbungen.

Sämmtliche Stellenofferten für mein Bewerberprofil auf den Seiten Jobbörse der AA wurden von mir zumindest telefonisch kontaktet, so konnte der Sachbearbeiter bei meinen Beratungsgesprächen keine mir unbekannte Stelle anbieten und erkannte so meine Eigenbemühungen.
3 Bewerbungen wurden von mir nach Vorstellungsgesprächen beim potenziellen Arbeitgeber zurückgezogen. Die Begründungen hierfür habe ich dem Stellenanbieter schriftlich mitgeteilt. Eine Durchschrift hiervon sendete ich meinem Sachbearbeiter bei der AA. Zu Sanktionen kam es danach nicht.

Mein Tip im Umgang mit der AA: Mach Dich schlau wo immer es nur geht. Lass Dein erlangtes Wissen in bestimmter Weise bei Beratungsgesprächen mit Deinem Sachberater durchblicken. Stelle Deine Forderungen in sachlicher Art und verlange bei abschlägigen Entscheidungen immer eine schriftliche Begründung mit Rechtsmittelbelehrung und Rechtshinweise. Äußere im Gespräch, dass Du bereit bist, ggf. den Beschwerdeweg bzw. auch den Rechtsweg einzugehen. Bleibe immer höflich, aber bestimmt mit Deinen Forderungen an finanziellen Unterstützungen. Über die rechtlichen Möglichkeiten informiert das SGB II und SGB III und die entsprechenden Broschüren der AA. Lass Dich auch nicht vom Teamleiter der AA einlullen.

Bei Vorstellungsgesprächen halte die Kosten so gering wie möglich. Nutze möglichst öffentliche Verkehrsmittel, halte alle Kosten so gering als wenn Du es selber zahlen müstest. Belege alle Kosten mit Quittungen und entsprechenden Belegen.

Kopiere Deinen Antrag auf Kostenerstattung und die entsprechenden Belege für Deine Unterlagen.

So müßte es klappen mit der AA.
Ich wünsche Dir viel Glück und glaube daran, alles wird gut.
Seehase ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg1, hueftoperation, hüftoperation, rente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EM Rente-Aussteuerung GKV-ALG1 goddi Allgemeine Fragen 4 15.08.2012 18:53
ALG1 und ABM Rosi ALG I 3 15.11.2007 04:06
ALG1 und Reha stille ALG I 1 17.08.2007 21:47
ALG1 bikerin61 ALG I 0 04.04.2006 13:24


Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland