Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeitarbeit

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2007, 19:26   #1
Schlaufuchs
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 2
Schlaufuchs Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Zeitarbeit

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal einen Rat.
Ich war lange bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt und wurde dann dort regelrecht rausgemobbt und abgezockt, mit dem Hintergrund noch billigere und jüngere, besser vermittelbare Kräfte einstellen zu können. So wie mir ging es damals auch vielen anderen meiner Kollegen.

Jetzt bekomme ich von der ARGE nur Stellenprofile dieser Abzocker zugestellt auf die ich mich bewerben muss. Dabei ist Zeitarbeit wirklich das Letzte was ich will, nach den "tollen" Erfahrungen die ich dort machen musste.

Was kann ich tun, um nicht ständig solche Stellenangebote zu erhalten, die ohnehin nur zeitlich befristet sind. Zur Zeit habe ich einen Minijob, der mir viel Spass macht und den ich gerne erweitern möchte, was momentan allerdings nicht möglich ist. Wenn mich nun einer dieser Abzocker aufgrund meiner Bewerbungen einstellen will, kann ich das schlecht ablehnen und bin den Mini-Job auch los, um dann wahrscheinlich nach ein paar Wochen gar keinen Job mehr zu haben.

Lb Grüße
Schlaufuchs, dem langssam nix mehr einfällt
Schlaufuchs ist offline  
Alt 23.08.2007, 19:34   #2
mostes->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 211
mostes
Blinzeln

Seit wann gehts` denn hier um die Wünsche der Schmarotzer ?

Und selber denken sollst du schon mal garnicht. Das ist ein Vermittlungshemmniss und wird mit psychatrischer Begutachtung belohnt.

Halt die Ohren steif !!!
mostes ist offline  
Alt 23.08.2007, 21:11   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Schlaufuchs

ich würde das genau so der ARGE mitteilen.

Sie werden das wahrscheinlich nur zur Kenntnis nehmen und den Druck weiter hochhalten.
Aber Du hast Dir Luft gemacht und kannst jetzt weitergehen z.B. zum RA oder gewerkschaftl. Rechtsschutz.
Du bist ausserdem sicher ausgelastet mit dem Minijob oder ?

Die Angebote kannst Du doch locker irgendwie abblocken. (Sittenwidrig,Abzocker,Menschenunwürdig oder so)

Als ebenfalls Ü50 ist es eh fast aussichtslos wieder in reguläre Beschäftigung zu kommen.

Alles gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 24.08.2007, 02:04   #4
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Standard

Zitat von mostes Beitrag anzeigen
....und wird mit psychatrischer Begutachtung belohnt.
psychologischer!!

Gruß Erntehelfer
Erntehelfer ist offline  
Alt 24.08.2007, 02:09   #5
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Einfach dieses T-Shirt bestellen und bei jedem ZA-Vorstellungsgespräch anziehen: [IMG]http://www.mindestlohn.de/w/gfx/*****/shop/milo_tshirt.jpg[/IMG]

Eine bessere Oberbekleidung ist halt aus dem Regelsatz kaum möglich.

http://www.mindestlohn.de/material/m..._shop/t_shirt/
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 24.08.2007, 03:05   #6
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard Willkommen im Forum, lieber Schlaufuchs -

wie alt bist du denn, bzw. wieviele ErsatzArbeitsZwangs-Jahre stehen dir ungefähr noch bevor du in die Gleitrente fällst?

Je nachdem haben wir Älteren für unsere schlaufüchsigen Schleichwege etwas unterschiedlich Möglichkeiten, um den widderlichsten "Vermittlungsbemühungen" der ArGe ein Schnippchen zu schlagen.

(So gibt es z.B. für Ü50 spezielle Ein-Euro-Job , die (mir) mein FM allerdings nicht empfehlen würde, weiss der Teufel warum. Ich persönlich fand gerade diese nach seiner vergleichenden Aufzählung noch etwas azeptabler :

über 50Jähre lesen dann z.B. den Kinderchen gemütlich etwas vor
während die unter50Jährige den Pausenplatz in Ordnung zu halten haben...)

Dass man ZA-Vermittlungen so locker abwehren kann, wie Wolli meint, ist mir neu, wenn ich hier andere Beiträge dazu im forum sehe .

Aber mit T-Shirts (...für unsere Altersgruppe vielleicht etwas farblich dezenter gestaltet... [ - sehrrrr schönnnn, herr hagelstein!] geht das womöglich auch klar ;-).

Die beste Abschreckwirkung gegen Vermittlungen aller Art durch den PAP erzieltelte bei mir bislang übrigens mein begeisterter Verweis auf 'meine' Gewerktschaftsaktivität.
(Obwohl @real kaum vorhanden...)

Gruß!
ethos07
ethos07 ist offline  
Alt 24.08.2007, 09:16   #7
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wie ist es denn

damit,

GG Art.12 Berufsfreiheit,

freie Wahl des Arbeitsplatzes etc.pp
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 24.08.2007, 09:30   #8
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Standard

Zitat von Schlaufuchs Beitrag anzeigen
Jetzt bekomme ich von der ARGE nur Stellenprofile dieser Abzocker zugestellt auf die ich mich bewerben muss. Dabei ist Zeitarbeit wirklich das Letzte was ich will, nach den "tollen" Erfahrungen die ich dort machen musste.

Was kann ich tun, um nicht ständig solche Stellenangebote zu erhalten, die ohnehin nur zeitlich befristet sind.
Sprich mit dem SB auch über das "Gesetz zur Regelung der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung" (AÜG) unf frage ihn ob, und in welchem Umfang diese ZA von der Bundesagentur für Arbeit kontrolliert oder überprüft werden, zumal Du bei deinem ehemaligen ZA nicht den Eindruck hattest. Dabei verweist Du auf § 17 Durchführung.
Erntehelfer ist offline  
Alt 24.08.2007, 21:26   #9
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard @ erntehelfer

danke für den link zum Gesetz der Arbeitnehmerüberlassung!

...fände es gut, falls du dafür Zeit findest, du würdest uns mal die wichtigsten Gegenwehr-Grundlagen gegen ZA-Vermittlung hübsch-ordentlich zusammenstellen (á la dem allgemeinen Gegenwehr-Text von poldibaer)...

Denn neben Ein-Euro-Jobs sind ja wohl ZA-Angebote der einzige "Dauer-Top-Seller" der ArGen im Neuen Ökonomischen ErwerbslosenIndustriekomplex und werden uns noch Jahre "beschäftigen"...

[...natürlich nur meine pers. Meinung & ohne Gewähr, ob dies die Redaktion hier auch gut fände -- nehme das aber jetzt einfach mal stark an]
ethos07 ist offline  
Alt 24.08.2007, 22:26   #10
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Standard

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
danke für den link zum Gesetz der Arbeitnehmerüberlassung!

...fände es gut, falls du dafür Zeit findest, du würdest uns mal die wichtigsten Gegenwehr-Grundlagen gegen ZA-Vermittlung hübsch-ordentlich zusammenstellen (á la dem allgemeinen Gegenwehr-Text von poldibaer)...
Yo-Man, mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt. Ich werde mal was verfassen und das von der Red. prüfen lassen.
Erntehelfer ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit oder FSJ? MrsNorris Allgemeine Fragen 1 02.09.2008 13:41
Telefonnummer und Zeitarbeit Sunflower69 Allgemeine Fragen 6 14.04.2008 19:26
zeitarbeit am3006 Job - Netzwerk 22 06.04.2008 13:17
Zeitarbeit BinBaff ALG II 8 29.11.2007 11:06
Zeitarbeit? Marco* Allgemeine Fragen 3 11.07.2007 14:33


Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland