QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wann darf ein U25 bei den Eltern ausziehen?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  3
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2013, 16:08   #51
Jaci
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Jaci
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 1
Jaci
Beitrag AW: Wann darf ein U25 bei den Eltern ausziehen?

Hallo

Ich bin Mutter einer 17J. alt ist meine Tochter . Sie will bei mir ausziehen weil wir garnicht mehr klar kommen zu Hause. Ich ziehe jetzt mit meinen Sohn ( 8J.) in ein Reihenmittelhaus . Das sind 3 Zimmer.
Und sie will aber nicht mehr mit , und wir streiten uns ständig meine Tochter und ich.
Wer kann mir helfen????

LG
Jaci ist offline  
Alt 11.07.2013, 14:15   #52
Erolena
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Erolena
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Wann darf ein U25 bei den Eltern ausziehen?

Liebe Jaci ,
leider findet an dieser Stelle keiner deine Frage. Bitte mach ein eigenes Thema auf.
Dann gibt es sicher bald eine Antwort. Viele Grüße Erolena

Klick mal auf den Link. Dort findest du oben links den blauen Button "Neues Thema". Diesen Button anklicken und los geht es. Dann erscheint deine Frage ganz normal im Unterforum U 25.

Information - U 25 im Erwerbslosen Forum Deutschland
Erolena ist offline  
Alt 19.08.2013, 12:44   #53
Evanescence
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Evanescence
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 7
Evanescence
Standard AW: Wann darf ein U25 bei den Eltern ausziehen?

Hey, Leute (:
Ich brauche Eure Hilfe, habe mich hier zwar schon durchgelesen, aber dennoch ist mein Problem wohl etwas anders. Mal sehen.

Also:
Ich bin 23 und beginne ab 1. September ein FSJ mit anschließender Festanstellung bzw übernehmen sie mich dann als Auszubildene NACH dem FSJ. Die Chancen stehen zumindest sehr gut und sie sagten das auch.

So, ich wohne derzeit noch bei meiner Mutter und meinem jüngeren Bruder. Meine Mutter bezieht ALG II , da sie Arbeitsunfähig ist. Sie hat auch einen Pass , da sie ein kaputtes Knie hat und ständig operiert wird deswegen und es wird einfach nicht besser.

Jedenfalls ist die Arbeiststelle wo ich ab 1. beginne in meinem Ort , somit brauche ich nicht dort übernachten noch essen, das mache ich zuhause, weswegen ich mein FSJ voll ausgezahlt und ohne Abzüge bekomme. Das wären 605 Euro und paar Zerquetschte. Würde ich da wohnen müssen etc pp , wären es um die 200 geworden. Habe mir das alles ausrechnen lassen von dem Träger.
Dazu kommt jetzt, dass ich Anspruch auch Halbweisenrente habe, da mein Vater letztes Jahr starb. Auch das habe ich schon ausrechnen lassen - das sind 230 Euro, die ich bekomme und dann noch 190 Euro Kindergeld. ZUsammen sind das 1025 Euro, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Jetzt würde ich gerne ausziehen (habe schon eine kleine Wohnung in Aussicht, die ich mir locker leisten könnte), da die jetzige Wohnung meiner Mutter viel zu teuer ist und sie die Miete gerade so zusammenbekommt von der Rente meines Vaters (Sie bekommt nun die Hälfte, da er gestorben ist) und ALGII , aber nur sehr wenig.
Sie würde sich gerne ne kleinere nehmen, aber erst wenn ich ausgezogen bin.
Nun war sie heute beim AA um denen das mitzuteilen, aber da wurde ihr gedroht!! Wenn ich ausziehe, streichen sie alles!! Laut AA darf ich nicht ausziehen, da ich keine 25 bin!? Ich habe hier gelesen, dass man aus der BG rausfällt, wenn man selbst genug verdient und das ist bei mir ja nun der Fall und trotzdem sagen sie "Nein!" Da ich mehr nun ab dem 1. September genug verdiene , wird das alles bei meiner Mutter angerechnet, bzw soll angerechnet werden und da sagten sie mir, dass für meine Mutter nicht mehr viel übrig bleibt und ICH dann für den Unterhalt meiner Mutter und meines Bruders, aufkommen soll! Und dann verbieten sie meiner Mutter sich eine kleinere Wohnung zu nehmen?! Die zahlt die Miete für die jetzige ja schon selbst, also was geht denen denn das an, dass sie ausziehen will? Das müssen die ja nicht bezahlen?! Meine Mutter bekommt schon wenig von denen, da mein kleiner Bruder gerade nen 450 Euro job macht, was ja auch angerechnet wurde. Das was sie bekommt, reicht gerade mal für Essen. An Miete bekommt sie nix an zuschüssen!
Ich möchte aber 100 % ausziehen, da ich endlich auf eigenen Füßen stehen will, nach dem ganzen Krams in der Vergangenheit und darf das angeblich nicht. /:

Vielleicht kannt mir da einer von Euch helfen? Oder mir erklären wieso? Ich meine, wenn ich doch genug verdiene um allein klarzukommen, dann darf ich doch raus aus der BG? ich versteh das nicht

Liebe Grüße
Tanja

EDIT: Wir haben schon überlegt ganz aus dem AA rauszugehen. Somit bekommt sie zwar kein ALG mehr, aber dafür kann sie doch Wohngeld beantragen, oder? Und ich könnte ausziehen, ohne dass sie uns drohen!!
Evanescence ist offline  
Alt 19.08.2013, 13:41   #54
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.839
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wann darf ein U25 bei den Eltern ausziehen?

http://www.elo-forum.org/25/114800-a...szuziehen.html

Thread wurde verschoben, siehe oben den Link.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
darf, u25, eltern, ausziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich darf nur ausziehen wenn die Arge zustimmt?! Päavi KDU - Miete / Untermiete 9 03.07.2008 21:48
Bei Eltern ausziehen alexiel1988w KDU - Miete / Untermiete 4 18.04.2008 14:37
Ausziehen bei U25 wann möglich? Nyrida U 25 5 21.02.2008 05:02
ausbildung darf ich ausziehen claudia2007 U 25 1 15.01.2008 23:30
Ausziehen wegen Ausbildungsplatz - ab wann? 197christian ALG II 7 15.03.2006 12:31


Es ist jetzt 20:29 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland