Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ausbildung ab 1.9.07

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2008, 14:17   #226
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kimba-Alina Beitrag anzeigen
Das war bei der Arbeitsloseninitiative Giessen / Wetzlar denn das Gespräch mit einer Anwältin hat mich nicht weitergebracht. Die sagte nur der Sohn muß in die BG und es gäbe da keine möglichkeit ihn raus zulassen

Wie gesagt: die Beratung war schlicht falsch!

Anerkannter Mietanteil pro Person war bisher 225,65€ und den Rest von ca 93€ muss ich von AlgII selbst zahlen.

Das Thema solltest du auch noch mal verfolgen! Hast du dich mal nach neranderen Wohnung umgeschaut? Gibst keine guten Gründe, da wohnen zu bleiben?

Das heißt ab Mitte Nov 07 (Auszug des jüngeren Sohnes) wird 1 Mietanteil rausgerechnet, den ich dann zurück zahlen muß.

Falsch: den dein Sohn dir geben muß - er wohnt und muß seine Miete selbst zahlen


...und ich habe meiner ARGE klar gemacht, daß sie, (die Komune), weniger zahlen, wenn sie akzeptieren, daß ich "bei meinen Kindern" wohne anstatt alleine...

Mietvertrag läuft auf mich da wir seit 1991 hier wohnen

Umziehen würde ich ja evtl aber eben nicht in eine 2 Zimmer Wohnung!
(und für 2 Personen darf der Mietpreis 300€ Kaltmiete nicht übersteigen)

Siehste, und deshalb mußt drauf drängen, daß du eine Person bist, und nicht 2!
Deinem Sohn darf die ARGE keine Vorschriften mehr machen, was er an Miete ausgeben kann: er hat sein eigenes Geld und darf das ausgeben, wie er will! Für dich gilt die Höchstgrenze für eine Person!

Wieso 2 Zimmer Wohnung?
Weil mir alleine 50qm und zu 2. 65qm zustehen würden. Aber die kl. Wohnungen sind entweder teurer als meine oder in einem sozialen Brennpunkt (davon gibts hier leider mehrere) wo ich nicht hin will. Aber selbst da sind die Mieten fast so hoch wie bei mir.

Eben, so ists hier auch.

Deshalb fährt die ARGE ja besser, wenn ich mit meinen Kindern eine Miete von 950 € bezahle... jeder 1/3 tel... die angemessene KDU für mich alleine läge bei 440 €...+ Umzugskosten, Kaution und Maklergebühren

Zimmeraufteilung? 3 Zimmer (2 Schlaf-, 1 Wohnzimmer) Küche Bad und unbewohnbares Mansardenzimmer

Na also: also würde ich alles dran setzen, nicht umziehen zu müssen und daß die volle Miete anerkannt wird...

Hm...darüber habe ich auch schon nachgedacht aber ich weiß nicht ob die Wohnungsgesellschaft das mitmacht und aktzeptiert die Arge das?

Dein Sohn und du, ihr könnt Verträge aussetzen, die rechtsgültig sind... und die ARGE MUSS es akzeptieren, notfalls per Gerichtsbeschluß!
Und der vermieter kann es nicht verbioeten, da es dein Kind ist... da braucht man keine Genehmigung

Wohngeld für deinen Sohn kannst du ab dem Monat bekommen, indem du den Antrag stellst und er nicht mehr in der BG ist stellst. also wie beschrieben jetzt Antrag stellen und wenn er nicht mehr im ALG II Bescheid steht Widereinsetzung in den Stand von November 2007.

Finanziell war er bischen voreilig und hat Führerschein angefangen (dazu Dispo bis 500€ bei der Bank, den er auch fast auschöpft), einen PC auf Ratenzahlung und ein Vertragshandy
Was muß er monatlich abzahlen, insgesamt?
Ist das zu schaffen?

Er sollte sofort it der Bank reden, den Dispo kündigen: die sollten ihm monatlich die ihm mögliche Rate einbehalten, bis die Schulden weg sind.
 
Alt 09.01.2008, 14:19   #227
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Silke Beitrag anzeigen
@ Ludwigsburg,

hast auf ein uraltes posting von mir geantwortet!

L.G.
Silke
Egal:-) Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, oder?

Keine Ahnung, warum manchmal alte Postings als neu angezeigt werden...
 
Alt 09.01.2008, 15:42   #228
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

Hallo Ludwigsburg,

hast recht; war auch nicht böse gemeint!

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Alt 09.01.2008, 19:06   #229
Kimba-Alina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 12
Kimba-Alina
Standard

Heute war wieder keine Post von der Arge im Kasten...
Glaub langsam die haben meine Akte in die unterste Schublade gesteckt und vergessen.

Na also: also würde ich alles dran setzen, nicht umziehen zu müssen und daß die volle Miete anerkannt wird...

Umziehn ist sowieso ein Thema weil die Wohnbau modernisieren will.
Das bedeutet die Miete wird 100€/150€ teurer aber ich hätte dann keinen ärger mehr mit der Heizung (die ist nämlich Privat)
Die volle Miete wurde nur anerkannt als wir zu dritt waren...

Zur Zeit sieht es so aus das die Arge Miete, Gas und Strom überweist und ich den Rest von 47€ aufs Konto bekomme.
Da ist aber noch der Zuschlag für Alleinerziehende und befristeter Zuschlag (als übergang von AlgI) von 110€ in der Berechnung.

Wohngeld für deinen Sohn kannst du ab dem Monat bekommen, indem du den Antrag stellst und er nicht mehr in der BG ist stellst. also wie beschrieben jetzt Antrag stellen und wenn er nicht mehr im ALG II Bescheid steht Widereinsetzung in den Stand von November 2007.

Seit 1.9.07 ist er nicht mehr im Bescheid aufgeführt, da er ja bei seinem Vater war. Die alte SB sagte mir aber auch das wenn er wieder zu mir zieht, er wieder in die BG gerechnet wird.

Was muß er monatlich abzahlen, insgesamt?
Ist das zu schaffen?

Er kann! sein Konto bis 500€ überziehn... (wieviel er überzogen hat weiß ich nicht)

Sein Handy kostet über 100€ im Monat (er hat schon Tarif geändert und schöpft den Tarif voll aus)
Einkauf im tegut über Mitarbeiterkarte von +/- 100€
Führerschein- weiß ich nicht so genau was er da hin gibt. Durch Weihnachten u Silvester wahrscheinlich gar nichts.
Auch kauft er sich Bekleidung (überwiegend für die Arbeit)
Ach ja den PC hätte ich fast vergessen: Das sind auch noch mal 80€

Oh man, das is alles ganz schön kompliziert...
Ich hoffe das ich schnell wieder ne feste Arbeit finde und von der Arge weg komme.

Liebe Grüße
Kimba-Alina ist offline  
Alt 09.01.2008, 19:10   #230
Kimba-Alina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 12
Kimba-Alina
Standard

Das sind aktuelle Wohnungsangebote der Wohnbau (als Vergleich zu meiner Wohnung)

Folgende Wohnungen stehen aktuell zur Verfügung:

Top Innenstadtlage gegenüber Neustädter Tor

Steinstr. 13, 2-Zimmerwohnung ZKB, 70,51 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 366,70 €
mehr»
Wohnen in einer alten- und behindertenfreundlichen Wohnanlage

Alfred-Bock-Straße 19, 2 Zimmer Wohnung ZKB, 44,20 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 230,40 €
mehr»
großzügige Altbauwohnung in der Stadt

Schiffenbergerweg 2, EG, 5 ZKB, 127,18 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 635,00 €
mehr»
großzügige Altbauwohnung im Herzen von Gießen

Gnauthstraße 20, EG, 3 ZKB, 82,46 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 413,00 €
mehr»
Alten- und behindertenfreundliche Wohnung

Krofdorfer Straße 47, 3. OG, 2 ZKB, 59,81 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 280,80 €
mehr»
Rollstuhlgerechte Wohnung

Alfred-Bock-Straße 19, 2 ZKB, 54 m2 Wohnfläche, Grundmiete: 293,45 €
Kimba-Alina ist offline  
Alt 09.01.2008, 20:30   #231
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann geh (mit Beistand) zur ARGE... verlang die ungekürzte Miietzahlung!

Du mußt denen nur nachweisen, daß du die KDU nicht senken kannst, weil es nichts Passendes gibt!
 
Alt 14.01.2008, 12:46   #232
Kimba-Alina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 12
Kimba-Alina
Standard

Na also: also würde ich alles dran setzen, nicht umziehen zu müssen und daß die volle Miete anerkannt wird...
Wenn mein Sohn bei mir wohnt werden die das wohl kaum machen.
Wohngeld für deinen Sohn kannst du ab dem Monat bekommen, indem du den Antrag stellst und er nicht mehr in der BG ist stellst. also wie beschrieben jetzt Antrag stellen und wenn er nicht mehr im ALG II Bescheid steht Widereinsetzung in den Stand von November 2007.
Im Wohngeldantrag steht, dass er Mieter, Untermieter (auch im Mietvertrag) der Wohnung sein muß! und ich auch im Antrag aufgeführt werden muß inkl. Einkommen. Da wird er bestimmt kein Wohngeld bekommen sondern an die Arge verwiesen werden.
Aber so wie er sich äussert will er eh sobald es ihm möglich ist wieder ausziehn...
Auch vermeidet er über das Thema Arbeitsamt, Geld usw zu reden. Sein Vater ist ihm wohl ziemlich auf den geist gegangen damit.
Denke spätestens wenn endlich Post von Arge kommt mwird er zugänglicher.
Mein Fortsetzungsantrag muß ich für März 08 stellen (hab noch mal nachgesehn)

Liebe Grüße
Kimba-Alina ist offline  
Alt 15.01.2008, 02:07   #233
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kimba-Alina Beitrag anzeigen
Wenn mein Sohn bei mir wohnt werden die das wohl kaum machen.

Hört sich ziemlich mutlos an: zeigs denen einfach! Wir unterstützen dich doch hier...


Im Wohngeldantrag steht, dass er Mieter, Untermieter (auch im Mietvertrag) der Wohnung sein muß!

Wie kommst denn darauf?

Wohngeld für deinen Sohn kannst du ab dem Monat bekommen, indem DU als Mieter den Antrag stellst.

Ich hab die Antragstellung und die Bewilligung für meine Tochter hinter mir, ich weiß, wovon ich schreibe...


Da wird er bestimmt kein Wohngeld bekommen

nur Versuch macht klug!

sondern an die Arge verwiesen werden.

Nein, ALG II ist immer nachrangig

Mein Fortsetzungsantrag muß ich für März 08 stellen (hab noch mal nachgesehn)

Dann vermerk auf dem Antrag ausdrücklich, daß du nur für dich beantragst und deinen Sohn nicht mehr vertriittst!
Wie soll dein Sohn lernen sich zu wehren wenn du nicht als Vorbild fungierst?
 
Alt 15.01.2008, 07:31   #234
Kimba-Alina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 12
Kimba-Alina
Standard

Hört sich ziemlich mutlos an: zeigs denen einfach! Wir unterstützen dich doch hier...

Das stimmt beides, mit meiner alten SB war ok und ich kam relativ gut mit ihr zurecht aber die neue kann ich nicht einschätzen und mögen tue ich sie auch nicht.Die Unterstützung hier ist super....Danke!!!!
Blöd ist halt aiuch das ich erst von der neuen erfuhr als ich im Nov. 07 die Unterlagen abgegeben habe und seit dem nix mehr gehört habe...
Bin ziemlich unsicher was da noch so auf mich zu kommt.
Wohngeld für deinen Sohn kannst du ab dem Monat bekommen, indem DU als Mieter den Antrag stellst.

Im Anhang des Antrages steht drin, das er Mieter bzw Untermieter (auch im Mietvertrag) sein muß und alle zum Haushalt gehörende Personen mitaufgeführt werden müssen.
Wer hat bei dir das Wohngeld beantragt, Du oder deine Tochter?
Oder soll ich provisorisch nen Untermietvertrag ohne den Vermieter mit meinem Sohn machen bzw. ihn mit in den Mietvertrag rein nehmen?
Wie soll dein Sohn lernen sich zu wehren wenn du nicht als Vorbild fungierst?

Das hat er zum glück gelernt...nur jetzt sind die kids groß und ich muß endlich für mich anfangen zu kämpfen. Leider fehlt mir dazu manchmal die Kraft.

Liebe Grüße
Kimba-Alina ist offline  
Alt 15.01.2008, 07:44   #235
kossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 140
kossi
Standard

Hallo Kimba-Alina

Wohngeld beantragt der Mieter der Wohnug,in dem Falle sicherlich Du für Deinen Sohn...
Ich habe das auch so gemacht,also ich als Mieter für meinen Sohn und wir haben auch keinen Untermietvertrag...

Viel Glück
LG kossi
kossi ist offline  
Alt 15.01.2008, 07:48   #236
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kimba-Alina Beitrag anzeigen
Ich kann mich nur nochmal wiederholen:
Du bist Mieterin der Wohnung und deshalb mußt DU den Wohngeldantrag stellen...


Im Anhang des Antrages steht drin, das er Mieter bzw Untermieter (auch im Mietvertrag) sein muß und alle zum Haushalt gehörende Personen mitaufgeführt werden müssen.

Da verstehst du was falsch!!! Ich hab damals mehrfach nachgefragt, wer wirklich den Antrag stellen muß: DER MIETER!

Wer hat bei dir das Wohngeld beantragt, Du oder deine Tochter?

ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der erste Antrag, den meine Tochter gestellt hatte, wurde abgelehnt mit dem Hinweis, ICH müsse beantragen!
Nachdem ich den Antrag erneut gestellt hatte, gabs dann Wohngeld für meine Tochter...
 
Alt 15.01.2008, 21:33   #237
Kimba-Alina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 12
Kimba-Alina
Standard


Hier ein Auszug aus dem Anhang des Wohngeldantrags:

1. Sie können einen Antrag auf Mietzuschuss stellen, wenn Sie Mieter/Mieterin, Untermieter/Untermieterin, solchen Personen vergleichbar nutzungsberechtigt, Bewohner einer Wohnung im eigenen Mehrfamilienhaus oder Bewohner/Bewohnerin eines Heimes sind.
Antragberechtigt ist, wer den Mietvertrag unterschrieben hat.

Sorry aber ich verstehe das Antragsformular so, das ich Antragsteller zwangsläufig für uns beide sein kann (da nur für 1 Person Spalte Antragsteller vorhanden ist), wobei ich wegen AlgII sowieso abgelehnt bekomme.
Und im letzten Bescheid ist noch mein jüngerer Sohn aufgeführt wodurch die Berechnung des Wohngeldes nicht korrekt wäre.
Oder muß ich einen Zusatz schreiben, dass es nur für den Sohn beantragt wird?
Das ist alles ganz schön verwirrend...
Kimba-Alina ist offline  
Alt 15.01.2008, 22:13   #238
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Lies dir meine Beiträge noch mal durch und mach es so, wie beschrieben.

Und dann teilst uns mit, was passiert. Rätselraten bringt nix...

klar wird für dich abgelehnt... aber der Anteil für deinen Sohn muß bewiligt werden, sobald du den ALG II Bescheid nachreichst, daß dein Sohn aus der BG ist.

Schreib drauf, daß du den ALG II Antrag nachreichst, sobald die ARGE ihre falsche Entscheidung revidiert hat.
 
Alt 16.01.2008, 00:01   #239
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

Hallo Ludwigsburg, hallo Kossi,

ich habe mir heute meinen Leistungsbescheid ab 01.01.08 abgeholt, da er angeblich schon letzte Woche rausging und leider, leider nicht bei mir ankam

Ich habe dann auch direkt den geänderten Bescheid rückwirkend vom 01.09.07 verlangt und endlich bekommen.

Darin steht jetzt: Ihr Sohn hat zum 01.09.07 eine Ausbildung begonnen. Ein Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II besteht somit nicht mehr.
Aus technischen Gründen wird ihr Sohn mit einem Anspruch von 0,00 € in der Berechnung geführt.

Bin gespannt, ob das Wohngeldamt damit zufrieden ist.

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Alt 16.01.2008, 02:08   #240
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Silke Beitrag anzeigen
Ich habe dann auch direkt den geänderten Bescheid rückwirkend vom 01.09.07 verlangt und endlich bekommen.

Super! Dann hat sich der Aufwand ja gelohnt!

Darin steht jetzt: Ihr Sohn hat zum 01.09.07 eine Ausbildung begonnen. Ein Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II besteht somit nicht mehr.
Aus technischen Gründen wird ihr Sohn mit einem Anspruch von 0,00 € in der Berechnung geführt.

Das ist richtig so

Bin gespannt, ob das Wohngeldamt damit zufrieden ist.

L.G.
Silke
Ja, nun kann Wohngeld gezahlt werden, wenn Anspruch besteht.
 
Alt 16.01.2008, 09:15   #241
kossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 140
kossi
Standard

Guten morgen Silke,

HGW

Und damit bestätigt sich wieder einmal

WER KÄMPFT KANN VERLIEREN;WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN

Ein schönes Gefühl oder?
Bin stolz auf Dich das Du nicht aufgegeben hast...:icon_klarsch:

LGkossi
kossi ist offline  
Alt 16.01.2008, 10:23   #242
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

Hallo Ludwigsburg,

nochmal ein Frägelchen,

ich habe eben gesehen, dass auf meinem Bescheid vom 01.01.08-30.06.08
der Satz "aus technischen Gründen" nicht geschrieben wurde.
Ist das egal, weil er im alten Bescheid steht, oder muss das in jedem Bescheid stehen?
Eigentlich doch in jedem würd ich sagen!?

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Alt 16.01.2008, 10:30   #243
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

Hallo Kossi,

danke für deine Glückwünsche!

Ja, ist ein tolles Gefühl; hätte ich aber ohne Ludwigsburgs Hilfe und auch deine guten Tipps nie geschafft!


Wie sieht es denn bei dir geldmäßig aus?

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Alt 16.01.2008, 10:36   #244
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Silke Beitrag anzeigen
Hallo Ludwigsburg,

nochmal ein Frägelchen,

ich habe eben gesehen, dass auf meinem Bescheid vom 01.01.08-30.06.08
der Satz "aus technischen Gründen" nicht geschrieben wurde.
Ist das egal, weil er im alten Bescheid steht, oder muss das in jedem Bescheid stehen?
Eigentlich doch in jedem würd ich sagen!?

L.G.
Silke
Ja, das muß in JEDEM Bescheid stehen...also achte da in Zukunft drauf...ich mußte deshalb den letzten Bescheid auch wieder ändern lassen!

Hingehen und auf SOFORTIGER Ändeerung bestehen, gleich mitnehmen!
Nur so lernen die das...
 
Alt 16.01.2008, 10:43   #245
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

@ Ludwigsburg,

habe gerade bei der SB angerufen.
Sie stellt mir ein gesondertes Schreiben aus für den neuen Bescheid, damit ich nicht wieder 10 neue Seiten bekomme.

Wollte sie mir erst zuschicken, aber dank dir hab ich ja gelernt und kann es nun morgen abholen!

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Alt 16.01.2008, 14:47   #246
kossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 140
kossi
Standard

Silke die Heldin

bei mir noch kein Geld... siehe anderer Beitrag im Forum
da stehen die News
LG kossi
kossi ist offline  
Alt 16.01.2008, 15:20   #247
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von kossi Beitrag anzeigen

bei mir noch kein Geld... siehe anderer Beitrag im Forum
da stehen die News
LG kossi
Wie wärs mit nem Link?
 
Alt 16.01.2008, 18:32   #248
kossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 140
kossi
Standard


ENTSCHULDIGUNG...
http://www.elo-forum.org/antraege/17...tml#post203671

Bitteschön da ist er...

LG kossi
kossi ist offline  
Alt 16.01.2008, 22:41   #249
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Silke Beitrag anzeigen
@ Ludwigsburg,

habe gerade bei der SB angerufen.
Sie stellt mir ein gesondertes Schreiben aus für den neuen Bescheid, damit ich nicht wieder 10 neue Seiten bekomme.

Auch ne Möglichkeit... aber akzeptiert das die Wohngeldstelle? Hier wurde so ein Schreiben von der Wohngeldstelle abgelehnt: es mußte im Bescheid stehen. Das wäre auch sonst hilfreich...

Wollte sie mir erst zuschicken, aber dank dir hab ich ja gelernt und kann es nun morgen abholen!

Siehst du: man kann lernen, sich durchzusetzen :-)
Jedesmal ein Stück besser...man muß sich nur möglichst umfassend informieren!

Laß dir in Zukunft nichts mehr gefallen, hinterfrage, was du nicht verstehst!

und versuch bitte, auch anderen mit DEINEN Erfahrungen zu helfen...
 
Alt 17.01.2008, 10:40   #250
Silke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 293
Silke
Standard

Hallo Ludwigsburg,

ich war gerade bei meiner Sb das Schreiben abholen (war natürlich noch nicht fertig):

Herr xxxx hat am 01.09.07 eine Ausbildung begonnen. Die Ausbildung stellt einen Ausschlussgrund bei der Leistung nach dem SGB II dar.
Aus technischen Gründen wird Herr xxxx durch EIngabe des Ausschlussgrundes in den Berechnungsbögen mit einem Anspruch von 0,00 Euro geführt.
Leistungen erhalten lediglich die im Bescheid (Bl. 1) aufgeführten Personen.

Werde jetzt vom Vermieter usw. alles ausfüllen lassen und dann Wohngeld beantragen. Bin gespannt was die sagen. Ich gebe dann sofort bescheid, ob es so akzeptiert wurde.

L.G.
Silke
Silke ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ausbildung, 1907

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
U25 und Ausbildung und ALG II ? Coole-Sache U 25 9 08.09.2008 18:24
Ausbildung mit 38 Anna Conda Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 27.11.2007 08:40
Ausbildung und 400€ Job? de queeny Ein Euro Job / Mini Job 4 21.06.2007 10:48
ALG II und Ausbildung Sheila ALG II 6 13.05.2007 11:06
ALG II und Ausbildung saskia0410 ALG II 25 10.08.2006 18:08


Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland