Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> umzugkosten

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2007, 04:11   #1
BremerSweety->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 18
BremerSweety
Standard umzugkosten

Hallo,

hab mal wieder eine frage *g*

Und zwar war ich vor 2 wochen bei meinem noch zuständigem amt wegen dem umzug ins andere bundesland, dort habe ich eine verhandlungsniederschrift bekommen für meinen umzug, also das mein umzug genehmigt ist aber nicht angemessen ( miete) nun habe ich aber eine billigere wohnung doch noch gefunden die auch in die mitpausche der neuen stadt passt. muss ich jetzt nochmals zu meinem noch zuständigem amt und dennen das mitteilen? oder reicht es wenn ich mit der jetzigen verhandlungsniederschrift und dem neuen mietangebot zum arbeitsamt der neuen stadt gehe?

Und wie sieht es dann mit Umzugkosten aus? bekomme ich die dann? und wo muss ich diese beantragen beim noch zuständigen oder neuen amt?

Und was umfassen die umzugkosten?

Weil habe das problem, das ich in meiner alten wohnung so gut wie keine küche hatte außer kühlschrank und 2 hängeschränke und eine kaputte spülle.

Kann ich für meine neue wohnung (wo keine EBK bei ist ) eine küche beantragen?

Und wie sieht es mit einem neuen bett aus, weil musste mir bei meinem ersten einzug in die alte wohnung ein gebrauchtes bett kaufen was nun mittlerweile nicht mehr das wahre ist ( was halb zusammen bricht) und den umzug sicherlich nicht übersteht, kann ich sowas irgendwie beantragen?

Halt das wichtigste was man für eine wohnung brauch.

wäre über antwort dankbar
BremerSweety ist offline  
Alt 09.03.2007, 04:28   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von BremerSweety Beitrag anzeigen
Hallo,

hab mal wieder eine frage *g*

Und zwar war ich vor 2 wochen bei meinem noch zuständigem amt wegen dem umzug ins andere bundesland, dort habe ich eine verhandlungsniederschrift bekommen für meinen umzug, also das mein umzug genehmigt ist aber nicht angemessen ( miete) nun habe ich aber eine billigere wohnung doch noch gefunden die auch in die mitpausche der neuen stadt passt. muss ich jetzt nochmals zu meinem noch zuständigem amt und dennen das mitteilen?

Ja, wenn du Umzugskosten haben willst.

oder reicht es wenn ich mit der jetzigen verhandlungsniederschrift und dem neuen mietangebot zum arbeitsamt der neuen stadt gehe?

Und wie sieht es dann mit Umzugkosten aus? bekomme ich die dann? und wo muss ich diese beantragen beim noch zuständigen

Ja

oder neuen amt?

Und was umfassen die umzugkosten?

Liste einfach alles auf, was du brauchst oder dir Kosten verursachst ...

Weil habe das problem, das ich in meiner alten wohnung so gut wie keine küche hatte außer kühlschrank und 2 hängeschränke und eine kaputte spülle.

Kann ich für meine neue wohnung (wo keine EBK bei ist ) eine küche beantragen?

Versuch es, eine Küche als Erstausstattung zu beantragen.

Und wie sieht es mit einem neuen bett aus,

keine Chance

weil musste mir bei meinem ersten einzug in die alte wohnung ein gebrauchtes bett kaufen was nun mittlerweile nicht mehr das wahre ist ( was halb zusammen bricht) und den umzug sicherlich nicht übersteht, kann ich sowas irgendwie beantragen?

Halt das wichtigste was man für eine wohnung brauch.

wäre über antwort dankbar
Hast du schon einmal eine Erstausstattung beantragt?
 
Alt 09.03.2007, 04:33   #3
BremerSweety->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 18
BremerSweety
Standard

ja hatte ich, nachdem ich mir meine erste wohnung suchen musste
BremerSweety ist offline  
Alt 09.03.2007, 04:40   #4
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von BremerSweety Beitrag anzeigen
ja hatte ich, nachdem ich mir meine erste wohnung suchen musste
Dann wirst nur Küche genehmigt bekommen weil du die ja nicht mitnehmen kannst
 
Alt 09.03.2007, 04:47   #5
BremerSweety->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 18
BremerSweety
Standard

ich hatte ja mal eine küche genehmigt bekommen halt 2 schränke eine spüle und n kühlschrank und alles gebraucht. meine spüle fällt schon zusammen da ist immer vorsicht angesagt beim abwaschen*g*

in meiner alten wohnung war da auch nicht mehr platz für andere sachen , die war so groß wie ein abstellraum *g*

Nur in der neuen wohnung is die küche größer und leer da brauch man dann schon einen herd und hoffentlich eine neue spülle und mit 2 hängeschränken ist es da auch nicht getan
BremerSweety ist offline  
Alt 09.03.2007, 13:49   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Alles aufschreiben und gut begründen warum Du etwas Neues brauchst, wenn das Bett wirklich kaputt ist muss es auch dafür Ersatz geben, allerdings reicht auch da wieder ein gebrauchtes, beantrage einfach alles, was dann bewilligt wird wirst Du sehen, im Notfall musst Du dann Nachbesserung verlangen
Arania ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland