Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ausziehen u 25

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  10
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2011, 06:11   #1
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard Ausziehen u 25

Hallo,

ich Möchte gerne von zuhause ausziehen. Meine Mutter ist Psychisch Erkrankt und Leidet an Borderline, desweiteren Legt sie Selbstverletzendes Verhalten an den Tag. Unsere Beziehung war noch nie so gut, aber jetzt ist sie wirklich auf dem 0 Punkt. Ich weiss nicht wie ich mit ihr Umzugehen habe und jeden tag den ich hier Verbringen ist eigtl eine Qual. Das Ganze nimmt mich Psychisch auch sehr mit jeden tag jemanden mit so einer Erkrankung zu sehen. Das ganze äußert sich in Schlaflosigkeit, schlechter Laune, Vergesslichkeit, Gewichtszunahme usw.
Deswegen frage ich mich, zählt das ganze unter Schwerwiegende Soziale Gründe?
Kurz nochwas zu mir, ich bin Arbeitslos, Ausbildungssuchend, 18 Jahre alt und habe einen Hauptschulabschluss. gerne würde ich einen Realschulabschluss nachmachen doch ist das hier ich MV nicht möglich, das ist auch einer meiner Gründe wieso ich hier unbedingt weg MUSS. Ich würde gerne das Bundesland verlassen und Nach Hamburg oder Niedersachsen ziehen. Dort würde es Schulen geben wo ich meinen Realschulabschluss machen kann und danach vll sogar das Abitur.

Könnte ich zu meinem Hausarzt gehen und der stellt mir ein solches Attest aus das die Wohnsituation unzumutbar ist? oder wie läuft das ab.

Grüße
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:22   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen
Hallo,

ich Möchte gerne von zuhause ausziehen. Meine Mutter ist Psychisch Erkrankt und Leidet an Borderline, desweiteren Legt sie Selbstverletzendes Verhalten an den Tag. Unsere Beziehung war noch nie so gut, aber jetzt ist sie wirklich auf dem 0 Punkt. Ich weiss nicht wie ich mit ihr Umzugehen habe und jeden tag den ich hier Verbringen ist eigtl eine Qual. Das Ganze nimmt mich Psychisch auch sehr mit jeden tag jemanden mit so einer Erkrankung zu sehen. Das ganze äußert sich in Schlaflosigkeit, schlechter Laune, Vergesslichkeit, Gewichtszunahme usw.

Deswegen frage ich mich, zählt das ganze unter Schwerwiegende Soziale Gründe?

Bis auf die Gewichtszunahme : Meine ja

Mit psychisch Kranken zusammen leben - ich weiß, wie schwer das ist. Das hält man nur aus, wenn man vor der Erkrakung ein sehr gutes verhältnis hatte... und selbst dann oft irgendwann nicht mehr.

Kurz nochwas zu mir, ich bin Arbeitslos, Ausbildungssuchend, 18 Jahre alt

Dann wende dich bitte ans Jugendamt, damit man dir dort eine Bescheinigung ausstellt.


und habe einen Hauptschulabschluss. gerne würde ich einen Realschulabschluss nachmachen doch ist das hier ich MV nicht möglich, das ist auch einer meiner Gründe wieso ich hier unbedingt weg MUSS. Ich würde gerne das Bundesland verlassen und Nach Hamburg oder Niedersachsen ziehen. Dort würde es Schulen geben wo ich meinen Realschulabschluss machen kann und danach vll sogar das Abitur.

Wenn du die Genehmigung zum Auszug hast, dürfte das kein Problem sein...

Könnte ich zu meinem Hausarzt gehen und der stellt mir ein solches Attest aus das die Wohnsituation unzumutbar ist?
Ja, das ist auch eine Möglichkeit, so hab ich es mit jemandem gemacht...Hausarzt kennt ja am besten die familiäre Situation, wenn man einen hat.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:27   #3
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Ja das ist Sehr schwer mit so Jemandem zusammen zu leben. Ich war ja Schon immer Hart im Nehmen und Sehr Kalt aber das geht selbst mir an die Nieren. Die Sache mit dem Jugendamt Stößt mir ein wenig auf, ich habe noch einen etwas Jüngeren Bruder und das Jugendamt würde da bestimmt genauer gucken. Ihm geht es aber gut. Krieg ich denn die Bescheinigung nicht woanders?


PS: das mit der gewichtszunahme war durchaus ernst gemeint früher wog ich 75 Kilo heute sinds 130. Hat aber warscheinlich auch mit meiner perspektivlosigkeit zutun.
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:42   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen


PS: das mit der gewichtszunahme war durchaus ernst gemeint früher wog ich 75 Kilo heute sinds 130. Hat aber warscheinlich auch mit meiner perspektivlosigkeit zutun.
Sorry, da hab ich wohl nicht richtig gelesen: Hatte das auf deine Mutter bezogen...

Ja, Frustessen... das kann gut sein.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:43   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen
Krieg ich denn die Bescheinigung nicht woanders?.
Doch, du kannst es auch woanders versuchen: Caritas Beratung z.B., oder Arzt deiner Mutter, der ja weiß, wie es ihr geht.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:47   #6
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Okay das trifft sich gut ich werde wohl den Hausarzt aufsuchen der meine Mutter behandelt, denn auch ich bin dort in behandlung von daher wird es mir wohl leichter fallen das Thema anzusprechen.

Was passiert denn wenn ich eine Solche Bescheinigung bekomme? Dann geh ich damit zu meinem hier zuständigen Jobcenter und die erklären mir den Rest?
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 06:52   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Nein, die werden dir nichts erklären von dem, was du wissen mußt.
U 25 bekommen oft noch nicht einmal den Antrag ausgehändigt. Und wenn, werden Angaben zu den Eltern verlangt und der Antrag abgelehnt... so hab ichs schon öfter erlebt.

Wichtig, wenn du hingehst: Nimm dir immer einen Beistand mit, der Protokoll schreibt.

Lad dir den am besten im Downloadbereich runter.

Füll ihn aus und frag hier, was du wissen willst.

Hingehen macht erst Sinn, wenn du bereits eine Wohnung in Aussicht hast.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:02   #8
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nein, die werden dir nichts erklären von dem, was du wissen mußt.
U 25 bekommen oft noch nicht einmal den Antrag ausgehändigt. Und wenn, werden Angaben zu den Eltern verlangt und der Antrag abgelehnt... so hab ichs schon öfter erlebt.

Wichtig, wenn du hingehst: Nimm dir immer einen Beistand mit, der Protokoll schreibt.

Lad dir den am besten im Downloadbereich runter.

Füll ihn aus und frag hier, was du wissen willst.

Hingehen macht erst Sinn, wenn du bereits eine Wohnung in Aussicht hast.
Ich werde nachher einmal den Arzt aufsuchen um das Ganze abzuklären. Wenn ich dieses Attest doch aber habe dürften die doch den Antrag nich so einfach ablehnen oder sehe ich das Falsch?

An der Wohnung soll es nicht scheitern, ich habe einen Guten bekannten dort der Immobilien Vermietet.
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:07   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Du hast ja erst Anspruch auf ALG II wenn du nicht mehr zu hause wohnst...

deshalb macht es Sinn erst alles an Unterlagen fertig zu haben, dann mit dem konkreten Wohnungsangebot zum JC gehen, Antrag gegen Empfangsbestätigung abgeben - auf Liste, was genau du alles abgibst den Empfang bestätigen lassen und das Wohnungsangebot schriftlich genehmigen lassen.

Alternatiive: Man hält sich vorübergend bei Freunden auf, weil man es zu Hause nicht mehr aushält... damit macht man die Dringlichkeit deutlicher. Und es muß sofort der Regesatz bewilligt werden...wenn man den wichtigen Grund mit Attest nachweist.

Am besten gleich nen Wohngeldantrag nehmen (gibt es im Rathaus) - darin ist ne Vermieterbescheinigung. Die muß man auch ausfüllen... Vermieter kann dann unterschreiben, wenn Vertrag unterschrieben wurde.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:16   #10
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Puhh das hört sich alles Schwerer an als ich es mir vorstellte.

Ich mach jetzt alles nach und nach, ersteinmal muss ich die Bescheinigung haben, danach Such ich mir ne Wohnung geh dann mit dem antrag und der (Zusage?) zum amt und lass mir alles gegen empfangsbestätigung abnehmen. wenn die Wohnung also bewilligt ist, dann kann ich ALG beantragen richtig? Muss ich das hier machen oder in dem Bundesland wo ich im Endeffekt hin möchte?
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:21   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen
Puhh das hört sich alles Schwerer an als ich es mir vorstellte.

Leicht wird es nicht - die versuchen zu verhindern, daß ein U 25 auszieht ... kostet ja.


Ich mach jetzt alles nach und nach, ersteinmal muss ich die Bescheinigung haben, danach Such ich mir ne Wohnung geh dann mit dem antrag und der (Zusage?) zum amt
richtig
und lass mir alles gegen empfangsbestätigung abnehmen.

Die Zusage, daß die Wohnung angemessen ist und sie die Kosten übernehmen solltest du dir sofort geben lassen - verlange notfalls den Teamleiter - das muß schnell gehen... sonst ist die Wohnung nachher anderweitig vermietet.
Die werden versuchen das raus zu zögern!


wenn die Wohnung also bewilligt ist, dann kann ich ALG beantragen richtig?

Nein, wenn du das Wohnungsangebot genehmigen läßt gibst du gleichzeitig den ALG II Antrag ab.

Muss ich das hier machen oder in dem Bundesland wo ich im Endeffekt hin möchte?
Da, wo die Wohnung ist, die du mieten möchtest - es sei denn du gehst den Weg, zuerst bei Freunden unterkommen.

Das würde die Sache vereinfachen...dann gehst zum JC am Wohnort.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:22   #12
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Erst einmal Freunde haben. Dann könnte ich das auch machen
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:23   #13
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Keine Verwandten?

Wovon lebst eigentlich aktuell? bekommt deine Mutter ALG II?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:26   #14
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Keine Verwandten?

Wovon lebst eigentlich aktuell? bekommt deine Mutter ALG II?

Verwandte schon aber die kann ich auf den Tod nich leiden.

Von ALG 2 das allerdings direkt auf das Konto meiner mutter geht. Ja sie bekommt auch ALG 2.
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:32   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen
Verwandte schon aber die kann ich auf den Tod nich leiden.

Von ALG 2 das allerdings direkt auf das Konto meiner mutter geht. Ja sie bekommt auch ALG 2.
Dann brauchst du keinen neuen ALG II Antrag stellen.

Was du tun mußt: teile dem JC schriftlich mit, daß du dich ab sofort selbst vertrittst und gib eine Bankverbindung an, auf die dein ALG II ab sofort zu überweisen ist.

Verlange Kopien aller Bescheide für dich ab Januar 2010 für deine Unterlagen.

Und stell nen Antrag auf Auszugsgenehmigung...mit dem Attest.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:34   #16
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dann brauchst du keinen neuen ALG II Antrag stellen.

was du tun mußt: teile dem JC schriftlich mit, daß du dich ab sofort selbst vertrittst und gib eine Bankverbindung an, auf die dein ALG II ab sofort zu überweisen ist.

Und stell nen Antrag auf Auszugsgenehmigung...mit dem Attest.
Okay das mach ich.

Wo soll ich denn den Antrag stellen hier oder da wo ich hin will? Sry aber jetzt bin ich total perplex.
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:35   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Nicht vergessen: Du mußt dann deiner Mutter deinen Mietanteil und Strom/Telefonanteil auch überweisen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:42   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Bananenjoe Beitrag anzeigen
Okay das mach ich.

Wo soll ich denn den Antrag stellen hier oder da wo ich hin will? Sry aber jetzt bin ich total perplex.
Tja, das kommt davon, wenn man zu wenig Infos gibt :-)

Hier - denn du bist ja schon im ALG II Bezug.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 07:46   #19
Bananenjoe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 9
Bananenjoe
Standard AW: Ausziehen u 25

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nicht vergessen: Du mußt dann deiner Mutter deinen Mietanteil und Strom/Telefonanteil auch überweisen...
Das ist ja Klar, das sie das bekommt.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Tja, das kommt davon, wenn man zu wenig Infos gibt :-)

Hier - denn du bist ja schon im ALG II Bezug.
Entschuldige bitte.

Okay dann stell ich hier den Antrag und wenn dem stattgegeben wurde kümmere ich mich um alles weitere?
Bananenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 09:15   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ausziehen u 25

[QUOTE=Bananenjoe;995449]Das ist ja Klar, das sie das bekommt.



Entschuldige bitte.

Okay dann stell ich hier den Antrag und wenn dem stattgegeben wurde kümmere ich mich um alles weitere?[/QUOTE

Was meinst du mit alles weitere?

Nochmal:

Zuerst das Schreiben: Hiermit vertrete ich mich selbst... meine Bankverbindung...und du möchtest für deine Unterlagen alle bescheide seit Januar 2010

Dann ärztliche Bescheinigung für den Antrag auf eigene Wohnung
Dann Wohnung genehmigen lassen.

Dazu mußt du in Erfahrung bringen, wie hoch die angemessene Wohnung da sein darf, wo du hin willst.

Jetziges JC muß eigener Wohnung zustimmen - und in Zusammenhang mit neuem JC überprüfen, ob die neue Wohnung angemessen ist, dem Umzug zustimmen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ausziehen goldensoul U 25 47 13.07.2011 17:46
U 25 ausziehen Nickiii U 25 2 22.06.2011 08:15
ich will ausziehen marioh1 U 25 17 17.04.2010 12:55
Ausziehen mit 19 Noar U 25 13 15.12.2007 22:52
Mit 23 ausziehen? Nanan U 25 14 13.12.2007 18:18


Es ist jetzt 23:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland