Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Chance auf ausbildung wohnort leipzig-> ausbildung in München!!!!!

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2009, 21:56   #1
leipziger25->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 1
leipziger25
Standard Chance auf ausbildung wohnort leipzig-> ausbildung in München!!!!!

Hallo, ein bekannter von mir ist 17jahre alt und besucht das letzte jahr der hauptschule.. er hat sich in München als Berufskraftfahrer beworben(ausbildung) und nun muss er ein 14Tägiges Praktikum Absolvieren... Arge will die kosten nicht für unterkunft und fahrtkosten tragen da es ausserhalb meines wohnortes ist. er soll sich was in der umgebung suchen aber er will da hoch was bleiben noch für möglichkeiten??? er ist richtig verzweifelt.. weil er ist froh eine fast zusage zubekommen und nun versaut das amt ihn das wieder.. in sein heimatort hat er nur absagen bekommen.
leipziger25 ist offline  
Alt 18.12.2009, 19:14   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Chance auf ausbildung wohnort leipzig-> ausbildung in München!!!!!

Zitat:
Probearbeit

Du musst für deine Firma erst mal für vier Monate "zur Probe" arbeiten, bevor sie entscheidet, ob sie dich ausbildet? Da bist du beileibe kein Einzelfall - leider. Probearbeit ist höchst umstritten: Hohe Leistung, wenig Lohn und beliebiges Heuern und Feuern - auch das kann mit dem Begriff "Probearbeit" geschönt werden. Wenn ein Betrieb verlangt: erst Probearbeit, dann der Ausbildungsvertrag, lass dich von deiner Gewerkschaft beraten und dir genaue Informationen über diesen Betrieb geben.
Link: DGB-Jugend ~ Ausbildung A-Z

Auf diesen Seiten gibt es auch eine Ausbildungsberatung per Internet:
Zitat:
Frag Dr. Azubi:
Hier kannst Du Deine Frage stellen.
DGB-Jugend ~ Dr. Azubi
_____________

Meiner Ansicht nach, sollte der Schüler den Antrag auf Übernahme der Kosten an die Arbeitsagentur stellen. Und zwar schriftlich. Nicht mündlich.
Mit dem Zusatz: "Ich bitte um einen rechtsmittelfähigen Bescheid".

Dann kann er dagegen in Widerspruch gehen nach einer Ablehnung.
Erolena ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ausbildung, chance, leipzig>, münchen, wohnort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ausbildung SIBEL Allgemeine Fragen 17 12.10.2008 04:22
Ausbildung ab 1.9.07 Silke U 25 275 06.10.2008 17:44
U25 und Ausbildung und ALG II ? Coole-Sache U 25 9 08.09.2008 18:24
Ausbildung und 400€ Job? de queeny Ein Euro Job / Mini Job 4 21.06.2007 10:48
ALG II und Ausbildung saskia0410 ALG II 25 10.08.2006 18:08


Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland