Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Übernahme der Miete

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2009, 23:00   #1
Splasho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 1
Splasho
Standard Übernahme der Miete

Hallo,

folgende Fakten:

Betroffener
Alter: 18-21 Jahre alt.
Status: Single
Beruf: Auszubildener mit ca. 350 Euro pro Monat

Mutter single, allein erziehend, 2. Kind 12 Jahre alt, ALG2-empfängerin.

Frage: Der Betroffene möchte ausziehen. Besteht die Möglichkeit, dass die Miete voll oder teilweise übernommen wird?
Splasho ist offline  
Alt 15.10.2009, 23:34   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Übernahme der Miete

Im Normalfall nicht.

Falls gravierende Probleme in der Familie vorliegen, dann das Jugendamt kontaktieren.

Wenn dieses bestätigt, dass weiteres Zusammenleben unzumutbar ist, dann ist Auszug möglich (mit Zustimmung der ARGE). Dann wird auch die Miete übernommen.

Zitat:
§ 22 Leistungen für Unterkunft und Heizung (SGB II)

(2a) Sofern Personen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, umziehen, werden ihnen Leistungen für Unterkunft und Heizung für die Zeit nach einem Umzug bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres nur erbracht, wenn der kommunale Träger dies vor Abschluss des Vertrages über die Unterkunft zugesichert hat.
Der kommunale Träger ist zur Zusicherung verpflichtet, wenn
1. der Betroffene aus schwerwiegenden sozialen Gründen nicht auf die Wohnung der Eltern oder eines Elternteils verwiesen werden kann,
2. der Bezug der Unterkunft zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt erforderlich ist oder
3. ein sonstiger, ähnlich schwerwiegender Grund vorliegt.

Unter den Voraussetzungen des Satzes 2 kann vom Erfordernis der Zusicherung abgesehen werden, wenn es dem Betroffenen aus wichtigem Grund nicht zumutbar war, die Zusicherung einzuholen. Leistungen für Unterkunft und Heizung werden Personen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht erbracht, wenn diese vor der Beantragung von Leistungen in eine Unterkunft in der Absicht umziehen, die Voraussetzungen für die Gewährung der Leistungen herbeizuführen.
http://dejure.org/gesetze/SGB_II/22.html
Erolena ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
miete, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtig: Übernahme der Miete alisha1987 U 25 8 06.02.2009 19:27
Keine Übernahme der kompl. Miete supernette KDU - Miete / Untermiete 4 07.01.2009 18:15
Übernahme der Miete bei Umzug Bremer Junge KDU - Umzüge... 7 30.03.2008 16:49
Volle Übernahme der Miete nach 6 Monaten möglich? hummelbummel ALG II 2 28.11.2007 23:27
Übernahme der Miete? regenbogen KDU - Miete / Untermiete 6 04.04.2006 13:06


Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland