Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nach Ausbildung Arbeitslos

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2009, 09:41   #1
juicyberry->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 1
juicyberry
Standard Nach Ausbildung Arbeitslos

Hallöchen,

ich habe mal ein Anliegen, ich werde meinen Fall mal schildern.
Also ich habe nach meinem Realschulabschluss meine Ausbildung in Bremen gemacht, bin dafür von zuhause ausgezogen.
Seit Juni bin ich fertig und wurde nicht übernommen, dementsprechend bin ich jetzt arbeitslos. Zwischenzeitlich bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen.
Meine Mutter ist auch arbeitslos und mit meinem Vater habe ich gar nichts zutun, außer der Kampf um Unterhalt.
Ich bekomme 350€ ALG und würde gerne wissen, ob ich noch anspruch auf Kindergeld habe (ich bin 20) und auch noch vielleicht auf Unterhalt?
Was kann ich beantragen, da ich mit den 350€ vorne und hinten nicht zurecht komme. Vielleicht kann mir jemand erfahrungsgemäß helfen und tipps geben.

Vielen Dank
juicyberry ist offline  
Alt 08.09.2009, 09:50   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Einen Anspruch auf Kindergeld hast du nicht. Kindergeld gibt es bis zum 18. Lebensjahr bzw. bis zum Abschluss einer Ausbildung.
Du kannst aberzusätzlich Hartz IV beantragen, denn mit 350 Euro werden Deine Mietkosten bestimmt nicht abgedeckt.
Zitat von juicyberry Beitrag anzeigen
Hallöchen,

ich habe mal ein Anliegen, ich werde meinen Fall mal schildern.
Also ich habe nach meinem Realschulabschluss meine Ausbildung in Bremen gemacht, bin dafür von zuhause ausgezogen.
Seit Juni bin ich fertig und wurde nicht übernommen, dementsprechend bin ich jetzt arbeitslos. Zwischenzeitlich bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen.
Meine Mutter ist auch arbeitslos und mit meinem Vater habe ich gar nichts zutun, außer der Kampf um Unterhalt.
Ich bekomme 350€ ALG und würde gerne wissen, ob ich noch anspruch auf Kindergeld habe (ich bin 20) und auch noch vielleicht auf Unterhalt?
Was kann ich beantragen, da ich mit den 350€ vorne und hinten nicht zurecht komme. Vielleicht kann mir jemand erfahrungsgemäß helfen und tipps geben.

Vielen Dank
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 08.09.2009, 09:53   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Wann wirst Du denn 21?

Zitat:
Kind ohne Arbeitsplatz

Kindergeld kann bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres des Kindes bezogen werden, wenn es bei der Agentur für Arbeit oder einem anderen für Arbeitslosengeld II zuständigen Leistungsträger (Arbeitsgemeinschaft/Kommune) arbeitsuchend gemeldet ist und keine mehr als geringfügige Tätigkeit ausübt.
Geringfügige Tätigkeiten schließen den Kindergeldanspruch nicht aus. Geringfügigkeit liegt vor, wenn die Bruttoeinnahmen im Monatsdurchschnitt nicht mehr als 400 Euro betragen.
Ein Anspruch auf Kindergeld besteht nicht, wenn dem Kind Einkünfte und Bezüge von mehr als 7.680 Euro im Kalenderjahr zustehen.
Quelle: Kind ohne Ausbildungs-/Arbeitsplatz - www.arbeitsagentur.de
__


biddy ist offline  
Alt 08.09.2009, 09:56   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Wann wirst Du denn 21?

Quelle: Kind ohne Ausbildungs-/Arbeitsplatz - www.arbeitsagentur.de
Er hat ja nun eine abgeschlossene Ausbildung.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 08.09.2009, 10:03   #5
kutz63->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 15
kutz63
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Ich wurde sagen Wohngeld zu beantragen wann 350 Euro von ALG 1 dein einzige einkommens quelle ist.

MFG
Kutz
kutz63 ist offline  
Alt 08.09.2009, 10:08   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Er hat ja nun eine abgeschlossene Ausbildung.
Zitat:
Kindergeld auch für Kinder ohne Arbeit?

Wenn Jugendliche nach ihrer Ausbildung nicht übernommen werden oder aus anderen Gründen ohne Arbeit sind, kann unter bestimmten Voraussetzungen Kindergeld bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres geben. – wenn unmittelbar vor der Ausbildung Wehr- oder Zivildienst geleistet wurde auch länger. Das Kind muss bei einer Agentur für Arbeit arbeitsuchend gemeldet sein und darf in keinem Beschäftigungsverhältnis stehen.
Wer eine Lehre beendet hat, hat in der Regel Anspruch auf Arbeitslosengeld. Überschreiten Ausbildungsvergütung und Arbeitslosengeld nicht die Einkommensgrenze von 7.680 Euro im Jahr, gibt es Kindergeld.

Quelle: Kindergeld und Ausbildung
__


biddy ist offline  
Alt 08.09.2009, 11:12   #7
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Als Ergänzung zu biddys Beitrag:

Unterhalt + Kindergeld nach Ausbildung?
 
Alt 08.09.2009, 19:41   #8
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Standard AW: Nach Ausbildung Arbeitslos

Hi Leutz,

Kinnerkohle jibt es höchstens bis 25 (früher 27)(nach Beendigung der Ausbildung nichts mehr) und nur für die Eltern, nicht für die Kinners. Aber mal der Reihe nach, jeder kommt dran...

@juicyberry
Zitat:
Zwischenzeitlich bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen.
Zitat:
Was kann ich beantragen, da ich mit den 350€ vorne und hinten nicht zurecht komme.
Ich habe auch nicht mehr Regelsatz. Wenn Du nicht auskommst, kannst Du nicht Haushalten...
lupe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitslos, ausbildung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nach der Lehre arbeitslos bogenede Allgemeine Fragen 17 26.08.2008 14:59
Arbeitslos nach §428 Urlaubsanspruch 17 Wochen? bintang Ü 50 0 08.12.2007 16:23
arbeitslos nach der lehre susi693 U 25 3 07.07.2006 19:25
Nach der Ausbildung... Arthi Allgemeine Fragen 3 16.06.2006 21:29
Arbeitslos nach Lehre und danach BOS Simon1987 Allgemeine Fragen 4 28.02.2006 11:18


Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland