QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2009, 20:44   #1
rAm8185
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von rAm8185
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 57
rAm8185
Standard 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Ich schreibe hier im Namen meines Bruders, da er sich mit dem Internet nicht so gut auskennt.

Mein 21 j. Bruder ist gelernter Bäcker. Bezüglich des Berufes wird auch gerade durch die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastronomie ein "verfahren" geführt ob er für diesen Beruf noch geeignet ist.

Daraufhin hat er sich entschieden in die Richtung nicht weiter zu suchen ausser das Arbeitsamt verlangte es von ihm.

Nun hat mein Bruder in Juni 21 Bewerbungen eingereicht. Nach über 6 Wochen hat man seine Kosten bewilligt, aber nur in Höhe von 20 EUR. Kann das korrekt sein? Es wird doch an jeder Ecke erzählt man kriegt für jede Bewerbung 5 EUR die man einreicht, egal ob online oder per Brief.

Nun wollen wird versuchen einen Widerspruch zu schreiben.
rAm8185 ist offline  
Alt 17.08.2009, 20:54   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Es gibt nur für schriftliche Bewerbungen (per Post) diesen Betrag.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 17.08.2009, 21:02   #3
rAm8185
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von rAm8185
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 57
rAm8185
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Danke für die schnelle Antwort.
Und wo steht das genau?
rAm8185 ist offline  
Alt 17.08.2009, 21:39   #4
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Mir wurden die 5 Eur auch für EMail-Bewerbungen zugestanden. Allerdings waren das hübsch aufgedonnerte mehrseitige PDFs - ein exaktes Abbild dessen, was ich sonst als echten Brief rausschicken würde.

Wenn es sich bei den Online-Bewerbungen jedoch nur um reine Einzeiler-Textmails oder gar nur um Einträge in abgespecktes Webseiten-Formular handeln sollte, würde ich mich vielleicht doch über den immerhin 1 Eur pro Schrieb freuen und es gut sein lassen.
Julchen68 ist offline  
Alt 17.08.2009, 22:14   #5
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Zitat von rAm8185 Beitrag anzeigen
Es wird doch an jeder Ecke erzählt man kriegt für jede Bewerbung 5 EUR die man einreicht, egal ob online oder per Brief.

Nun wollen wird versuchen einen Widerspruch zu schreiben.
Da wäre noch etwas, das mit den 5 EUR pro Bewerbung und insgesammt 260 EUR pro Jahr Bewerbungskosten (ALG1 & ALG2) gibt es doch seit Jili nicht mehr.

Dafür gibts jetzt doch das Bewerbungskosten-Budget. Hier kann jede BA/ARGE dann nach deren Budget dann alles individuell anders entscheiden. Evt. hat man die Bewerbungen deines Bruders danach die Kostenerstattung berechnet.

Ich überleg grad, die änderung war glaub am 1. Juli in Kraft getreten (berichtigt mcih wenn ich das falsche Datum im Kopf hab)? Ein Widerspruch in Bezug auf die alten Regelungen zum damaligen Zeitpunkt der Antragstellung sollte helfen.
ShankyTMW ist offline  
Alt 17.08.2009, 22:23   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Es gibt nach Sozialgerichtlichen Entscheidungen keine erstattung von E-mail-Bewerbungen mehr. Dies wird auch zunehmend durch LSGs bestätigt. Also würde ich darauf auch nicht setzen.
Man sollte auch mal Entwicklungen der Rechtsprechung beachten. Im übrigen gibt es ja nun auch das Vermittlungsbudget, wochnach die SBs oder ARgen selbst entscheiden können, was sie erstatten. Dies heißt nicht, dass sie nach dem Bauch entscheiden können, aber hier wäre die Konstruktion der Erstattung von E-Mails nur sehr schwer durchsetzbar.
Als Ausweg bleibt dann halt nur, keine E-Mailbewerbung mehr und für die ARGE besitzt man weder Telefon noch Internet.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 17.08.2009, 22:58   #7
rAm8185
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von rAm8185
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 57
rAm8185
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Julchen68:

Die die ich gelesen habe, waren keine Einzeiler. Da mein Bruder auch unbedingt arbeiten will, würde er sich dies aus noch zutrauen, schon allein wegen Sanktionen. Dies hat er stehts im Hintergrund.

-----

Martin Behrsing:

Ich finde leider kein Urteil dazu, hast du ein zur Hand?

Vielen Dank
rAm8185 ist offline  
Alt 18.08.2009, 06:39   #8
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Es gibt nach Sozialgerichtlichen Entscheidungen keine erstattung von E-mail-Bewerbungen mehr.
Gut, aber weiterhin versuchen sollte man es doch bis es nicht mehr geht. Das sollte klar sein. Bisher ging es an verschiedenen
ARGEn.

Zudem kann das in den EGV mitaufgenommen werden, das Be.
auch per email bezahlt werden.

Volker
Volker ist offline  
Alt 18.08.2009, 20:42   #9
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: 21 Bewerbungen eingereicht, erstattet wurden 20 EUR

Ich denke da wie Volker: Nicht locker lassen und beantragen, was an Kosten eben anfällt. Wenn ARGE nicht erstatten will, muss sie eben die Kosten der Gegenwehr auf sich nehmen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbungen, eingereicht, erstattet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mietbescheinigung eingereicht,wann Rückantwort ? baumhaus078 KDU - Miete / Untermiete 3 17.02.2009 21:53
"Hartz IV"-Empfänger bekommen Mail-Bewerbungen nicht erstattet (Aus für Joblife?) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 15.01.2009 18:26
E-mail Bewerbungen erstattet? Eivisskat AfA /Jobcenter / Optionskommunen 30 22.10.2007 21:03
Nebenkostenabrechnung - Klage eingereicht Protest KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 19.03.2007 19:47


Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland