QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Flohbefall

U 25

Alles für junge Erwachsene unter 25


Flohbefall

U 25

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2009, 14:12   #1
Ratiopharm
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ratiopharm
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 8
Ratiopharm Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Unglücklich Flohbefall

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meiner Meinungsverschiedenheit mit der ARGE. Ganz kurz, vielleicht ist das ja wichtig, ich bekomme 164 Kindergeld, Miete wird an den Vermieter überwiesen, 50 Euro vom Satz gehen monatlich an die Regionaldirektion und ich bin zur Zeit bei 60 % Sanktion (die ARGE sanktioniert mich immer, als wäre ich ein Schurkenstaat wie der Iran) und bekomme daher am Anfang des Monats kein Geld ausbezahlt. Auch Lebensmittelgutscheine fallen weg, da ich ja Kindergeld erhalte.

Nun habe ich das Problem, daß ich aber eine Katze habe, welche sich Flöhe eingefangen hat. Da ich recht selten zu Hause war, habe ich es recht spät bemerkt, und brauche nun um diese Flöhe wieder loszuwerden Anti-Floh-Mittel. Da ich kein Geld habe, habe ich mich heute mit einem Antrag und einem Kontoauszug bewaffnet und habe mich zum Notfallzimmer weiterleiten lassen. Der Antrag sah in etwa so aus:

Antrag auf Übernahme eines Darlehens nach § 23 SGB II
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich die Übernahme eines Darlehens in Höhe von 40 Euro.
Ich halte seit Oktober vergangenen Jahres eine Hauskatze, welche sich Flöhe eingefangen hat. Diese beißen eben diese Katze, sowie auch mich am ganzen Körper, da sie sich in der Wohnung schnell vermehren, was eine Gefahr für Körper und Gesundheit bedeutet. Leider ist es mir aufgrund meines jetzigen Sanktionsstandes nicht möglich, etwas gegen diesen Flohbefall zu unternehmen. Ferner benötige ich dafür:
Frontline (hochwirksames Arzneimittel gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge sowie gegen die Flohstichallergie bei Hunden und Katzen), um die Brutstätte zu vernichten.
Umgebungsspray, um die Wohnung von Flöhen und Nestern zu säubern, Couch, Sessel, etc. sind beliebte Nistplätze.
Wund-, und Heilsalbe, um die bereits in nicht geringem Maße vorkommenden Bisswunden zu lindern.
Frontline: ca. 18 Euro
Umgebungsspray: ca. 18 Euro
Wundsalbe: ca. 4 Euro

Ein unabweisbarer Bedarf besteht, da ein anhaltender Flohbefall schnell zu Krankheiten und Gefahr für Leib und Seele werden kann und ich die Kosten für die Beseitigung des Befalls nicht selbst aufbringen kann. Nachweise über den Kauf der angegebenen Waren werden eingereicht.
Mit freundlichen Grüßen

So. Diesen gab ich beim Notfallzimmer ab, woraufhin die Bearbeiterin angeblich mit der Teamleitung telephonierte (wohl sogar mit zwei Teamleitern), mich danach wieder herein bestellte und mir eröffnete, daß ein unabweisbarer Bedarf nicht besteht und ob ich mir nicht vielleicht bei Freunden das Geld leihen könnte. Daraufhin wünschte man mir ein schönes Wochenende. Etwas erbost begab ich mich zur Geschäftsleitung, von welcher man mich zu Bereichsleitung weiter schickte, von welcher man mich zur Teamleiterin eben der ersten freundlichen Mitarbeiterin schickte. Hier hörte man sich das Problem noch einmal an, gab sich verständnisvoll, um mir dann nach meinem Monolog zu eröffnen, daß ein unabweisbarer Bedarf eben nicht besteht, ich in den nächsten Tagen einen Ablehnungbescheid zugestellt bekomme und es auch noch keine Rechtsprechung zu diesem Sachverhalt gäbe. Ich könnte ja gerne dann Widerspruch einlegen, wenn ich das für wichtig erachte.

Irgendwie wirkten alle Mitarbeiter auf mich etwas befremdlich und an meinem Problem hat sich nichts geändert. Ich habe miese Viecher auf Katze und in der Wohung und kein Geld, um diese loszuwerden. Was soll ich nur tun?
Ratiopharm ist offline  
Alt 30.04.2009, 14:30   #2
Unvermittelt
Gast
 
Benutzerbild von Unvermittelt
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flohbefall

Vielleicht das Tierheim/Tierschutz um Hilfe bitten.

(Ggf., kommt auf das Verhältnis zu Katze an, diese in Arge abgeben zur weiteren Betreuung u. Flohbekämpfung!)
 
Alt 30.04.2009, 14:34   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.234
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Flohbefall

Wenn bei deiner Arge heute bis 18 Uhr geöffnet ist MIT Katze dorthin.

Die SB werden sich dann sehr schnell von dem unabweislichen Bedarf überzeugen können.

Aber vorher den dort wartenden Arbeitslosen erzählen, dass deine Katze Flöhe hat.

Du hast dann sicher keine Wartezeit
ela1953 ist gerade online  
Alt 30.04.2009, 17:18   #4
DieFrettchen
Gast
 
Benutzerbild von DieFrettchen
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flohbefall

hallo ratiopharm,

falls du etwas kleingeld über hast, schnelle notlösung: knoblauch zerdrücken und mit etwas wasser auf katze verreiben, (falls du das überlebst).

was mir noch einfällt, bei tierarzt um kostenlose probe nachfragen, die sagen selten nein.

liebe grüße von barbara
 
Alt 30.04.2009, 17:39   #5
fritzi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von fritzi
 
Registriert seit: 21.12.2007
Beiträge: 489
fritzi
Standard AW: Flohbefall

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
falls du etwas kleingeld über hast, schnelle notlösung: knoblauch zerdrücken und mit etwas wasser auf katze verreiben, (falls du das überlebst).
Ratiopharm schon, aber die Katze nicht, wenn sie das ableckt .

Wenn keine Proben, beim Tierarzt gibt es zumindest Einzelportionen der Flohmittel und man muß keinen 6er-Pack kaufen.
__

[FONT=Arial][/FONT]
fritzi ist offline  
Alt 30.04.2009, 17:42   #6
DieFrettchen
Gast
 
Benutzerbild von DieFrettchen
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flohbefall

hallo fritzi,

vertragen karzen keinen knoblauch? da wusste ich nicht, habe den tip von einem hundebesitzer der das auch mal auf die schnelle macht.

liebe grüße von barbara
 
Alt 30.04.2009, 17:44   #7
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.171
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Flohbefall

Vielleicht solle man auch mal schauen, ob Deine Sanktionen so rechtmäßig sind und das Übel bei der Wurzel packen?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 30.04.2009, 17:53   #8
fritzi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von fritzi
 
Registriert seit: 21.12.2007
Beiträge: 489
fritzi
Standard AW: Flohbefall

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
vertragen karzen keinen knoblauch? da wusste ich nicht, habe den tip von einem hundebesitzer der das auch mal auf die schnelle macht.
Nein, Hunde und Pferde auch nicht:
Toxische Dosis
Hunde: 5g/kg Körpergewicht ganzer Knoblauch oder 1.25 ml/kg Körpergewicht Knoblauchextrakt während 7 Tagen. Pferde: Tägliche Dosis > 0.2 g/kg Körpergewicht getrockneter Knoblauch, entspricht > 2 g/kg Körpergewicht frischer Knoblauch.
Maximale mittlere Tagesdosis von frischem Knoblauch oder Äquivalent: Katzen und Hunde: 4 g/Tier, Grosse Wiederkäuer: 20-30 g/Tier, Pferde: 20 g/Tier.

Klinische Symptome
Vomitus, Diarrhoe, Schwäche, Tachypnoe, Tachykardie, Anämie, Ikterus, Hämoglobinurie.

Therapie
Dekontamination / Symptomatische Therapie.
Bluttransfusion bei starker Anämie.

Quelle
(bei "Toxikologie" Suchbegriff "Knoblauch" eingeben)
oder auch hier
__

[FONT=Arial][/FONT]
fritzi ist offline  
Alt 30.04.2009, 18:06   #9
fritzi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von fritzi
 
Registriert seit: 21.12.2007
Beiträge: 489
fritzi
Standard AW: Flohbefall

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Vielleicht solle man auch mal schauen, ob Deine Sanktionen so rechtmäßig sind und das Übel bei der Wurzel packen?
Das denke ich auch. Und das ist sicherlich sinnvoller, als sich jetzt mit einem Antrag für ein Darlehen für ein Flohmittel zu verzetteln.

@ Rationpharm
Wenn Du mir per PN Deine Adresse schreibst, schicke ich Dir ein Flohmittel zu. Habe gerade nachgeschaut und noch was hier im Giftschrank.
__

[FONT=Arial][/FONT]
fritzi ist offline  
Alt 30.04.2009, 22:16   #10
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard AW: Flohbefall

Ich habe gute Erfahrung damit gesammelt, jeden Tag mehrfach den Teppich, die Sessel usw. abzusaugen (im Staubsaugerbeutel befanden sich Mottenkugeln) und nachts einen Suppenteller mit Wasser, Spülmittel und einem brennenden Teelicht in der Mitte auf den Boden zu stellen.
Insekten, auch Flöhe fühlen sich vom Licht angezogen, folgen ihm und ertrinken im Wasser, das auch ihre Atemwege schaumig verstopft.
Die Katze wurde auch vom Tierarzt mit Troppfen in den Nacken behandelt.

Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 30.04.2009, 23:15   #11
fritzi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von fritzi
 
Registriert seit: 21.12.2007
Beiträge: 489
fritzi
Standard AW: Flohbefall

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Insekten, auch Flöhe fühlen sich vom Licht angezogen, folgen ihm und ertrinken im Wasser, das auch ihre Atemwege schaumig verstopft.
Whooo - daß Du so garstige Methoden kennst . Aber mir scheint, das Problem ist wundersam bereits gelöst.
__

[FONT=Arial][/FONT]
fritzi ist offline  
Alt 01.05.2009, 00:29   #12
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.234
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Flohbefall

Wieso garstig?

Ganz romantisch am See bei Kerzenschein.
ela1953 ist gerade online  
Alt 01.05.2009, 15:35   #13
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard AW: Flohbefall

Flöhe? währe da nicht mal ein Besuch bei der Arge angebracht? so ein Fallmanager würde sich sicher freuen über ein paar kleine niedliche Blutsauger

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland