Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abbruch der Lehre - ALGII oder BA ?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2009, 13:43   #1
BlueMK1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 127
BlueMK1
Standard Abbruch der Lehre - ALGII oder BA ?

Hallo,

ich habe eine Frage:

Kind möchte aufgrund der schlechten schulischen Leistungen die Ausbildung nach 6 Monaten beenden. Das Ausbildungsverhältnis besteht derzeit noch, wird aber gekündigt.

Wo muss muss sie sich arbeitslos melden ? Bei der BA oder der ARGE ?

Sie wohnt in einer eigenen Wohnung, falls das von Relevanz ist. Rückkehr ins Elternhaus ist nicht möglich.

Derzeit bezieht sie Zuschuss für ungedeckte Kosten der Unterkunft von der Arge.

LG BlueMK1
BlueMK1 ist offline  
Alt 29.03.2009, 14:01   #2
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abbruch der Lehre - ALGII oder BA ?

Hi BlueMK,

Zitat:
ALG I

Die Anwartschaftszeit haben Sie erfüllt, wenn Sie in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und der eingetretenen Arbeitslosigkeit, der so genannten Rahmenfrist, mindestens zwölf Monate (das sind 360 Kalendertage, weil der Monat zu 30 Tagen gerechnet wird) in einem Versicherungspflichtverhältnis (zum Beispiel Beschäftigung, gegebenenfalls Krankengeldbezug und andere) gestanden haben.
Anwartschaftszeit - www.arbeitsagentur.de


Also nehme ich mal an, daß es bei ALG II (Hartz IV) bleiben wird. Also ARGE.


Gruss
 
Alt 29.03.2009, 14:57   #3
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Abbruch der Lehre - ALGII oder BA ?

Und - bei Selbstabbruch droht hierbei Sanktion - ich würde also nur abbrechen, wenn die ARGE wegen Fruchtlosigkeit einverstanden ist...

Unter 25 bedeutet das 100 %... - ich wäre hier sehr vorsichtig. Und - lieber die Lehre durchziehen (mag doof klingen, aber bei schulischen Leistungen kann man sich auch auf den Hosenboden setzen - wenn das bisher nicht schon getan wurde) als von der ARGE in einen fruchtlosen Lehrgang oder einen 1-EUR-Job gesetzt werden.
Donauwelle ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abbruch, algii, lehre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magdeburg: Drohung bei Sozialbestattung - Vorkasse oder Abbruch der Beisetzung Hexe Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 18.04.2007 01:17
ALGI ALGII eränzendes ALGII oder was? Rote Socke Allgemeine Fragen 3 15.08.2006 13:08
Nach der Elternzeit: ALGI oder ALGII Irisanna Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 17.01.2006 14:26
Anspruch auf AlgII oder sonstige Leistunngen ?? Dragonalpha80 ALG II 5 25.10.2005 16:53
ALGII oder Sozialhilfe Linchen0307 ALG II 9 22.07.2005 20:33


Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland