QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufstocker,falsche Abrechnungen,kein Durchblick mehr

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2009, 19:11   #1
chaosohneende
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von chaosohneende
 
Registriert seit: 26.09.2008
Ort: mitten in S-H
Beiträge: 21
chaosohneende
Standard Aufstocker,falsche Abrechnungen,kein Durchblick mehr

Hallo alle zusammen,

die Überschrift sagt zwar schon etwas aus, aber ganz ehrlich "gesagt" ist es ziemlich chaotisch bei meiner Tochter.

Sie hatte Oktober 08 eine Ausbildung angefangen, bekam am 18. November die Kündigung, ohne Begründung nur mit dem Hinweis das sie auf Grund von Überstunden und Urlaubsanspruch sofort freigestellt sei.
Letzter „Arbeitstag“ sollte der 02.12.08 sein.
Am 19.11 ist sie los und hat’s gemeldet bei der ARGE, bekam dann auch gleich einen Termin für den 02.12 zu dem wir auch gegangen sind und der SB mitteilten das sie ab 04.12. wieder Arbeit hat (Zeitarbeit) allerdings mit dem ersten Lohn erst ab 20.01.09 rechnen könnte. Steht auch so im Arbeitsvertrag.
Also bekam meine Tochter im Dezember 08 (nach Widerspruch wegen KdU) das Geld (ca. 570,-) vom Amt.
Bafög (48,-) musste sie zurückzahlen, weil sie halt nur 2 Tage Azubi war im Dezember.

Weil in der Novemberabrechnung Minusstunden angegeben/abgezogen waren haben wir beim AG Anfang Dezember um „Aufklärung“ bzw. Korrektur gebeten gleichzeitig auch um Übersendung der Lohnsteuerkarte und eines Arbeitszeugnisses.
Nach einem 2. Schreiben kam zumindest die Lohnsteuerkarte bei ihr an, wir sind dann im Januar 09 zu einer Anwältin gegangen ( ich hatte keine Lust mehr noch mehr Schreiben fertig zu machen)....nun fängt es an mit dem „kompliziert“.

Bei der Anwältin hieß es gleich .... Kündigung nicht ok, weil 1. nur als Fax und 2. nicht Vertragskonform weil mitten im Monat gekündigt wurde statt wie von beiden Parteien unterschrieben ... 2 Wochen zum Monatsende.

Der AG wurde von der Anwältin aufgefordert, die Abrechnung November zu korrigieren, die Abrechnung Dezember genau so (2 Tage hatte er abgerechnet) da die Kündigung nicht in Ordnung sei und deshalb der volle Monat gezahlt werden müsse und ein Arbeitszeugnis auszustellen.

Im Januar hat meine Tochter ihre Abrechnung für Dez. 08 von der ZAF erhalten, diese wurde auf Lohnsteuerklasse 6 berechnet.
Von ihrer SB erhielt sie die Aufforderung entweder die Abrechnung auf Klasse 1 ändern zu lassen oder eine Abrechnung für Lohnsteuerklasse 1 abzugeben oder den Ausgleich 08 beim Finanzamt abzugeben und den Bescheid bei ihr abzuliefern.

Zu dem Zeitpunkt konnte sie allerdings keine der Forderungen erfüllen, die Abrechnung der ZAF konnte nicht geändert werden weil die schon den Jahresabschluss gemacht hatten, eine Abrechnung auf Steuerklasse 1 hatte sie noch nicht und den Ausgleich konnte sie noch nicht machen weil nicht alle Papiere da waren.

Im Februar erhielt meine Tochter eine Abrechnung für Dez 08 vom Ausbildungsbetrieb Lohnsteuerklasse 1 und eine Abrechnung für Januar 09 von der ZAF auf Klasse 6.
Sie hat beide bei der ARGE abgegeben mit dem Hinweis das sie bei der ZAF schon um Änderung gebeten hat.
Ende Februar kam ein Schreiben von der SB in dem diese schrieb das ein Anruf ( war nicht der 1. Anruf der SB beim AG, irgendwo zwischendurch bekam meine Tochter ein Schreiben... ein Anruf ergab das Sie die Lohnsteuerkarte zu spät vorlegten...) bei der ZAF ergeben hat das meine Tochter die geänderte Abrechnung bis 10.02.09 erhalten würde und sie solle diese dann bis zum 13.02.09 abgeben.

Das die Daten nicht hinhauen liegt wohl an den Formschreiben.

Bis zum 13.03 hatte meine Tochter keine Abrechnung erhalten, wir haben also nur ein Schreiben abgegeben das noch nix da ist und das bei erhalten der Abrechnung diese abgegeben wird.
Am 17.03 kam dann eine Abrechnung, gut ist ja das sie auf Klasse 1 läuft allerdings wurden da jetzt die Abzüge von der Abrechnung Januar quasi gutgeschrieben und mit dem Netto vom Februar zusammengerechnet.

Donnerstag hat meine Tochter beim DLZ angerufen und um einen Termin bei ihrer SB gebeten, wurde abgelehnt mit dem Hinweis sie steht nicht in der Liste.

Am Freitag bin ich dann mit einer Vollmacht meiner Tochter hin zum DLZ und wollte einen Termin für sie haben..... geht nicht sie steht nicht in der Liste!
Hab dann erfahren das meine Tochter seit dem 20.01.09 nicht mehr drin steht, wurde von der Leistungsabteilung gestrichen (?) wieso bekommt sie dann im Februar die Aufforderung was abzugeben? warum ruft SB dann im Februar bei der ZAF an ?

Es hat über eine ¾ Std. gedauert bis ich für Montag einen Termin bekommen habe.

Die Frage ist jetzt nur wie wird die SB die Abrechnungen bzw. die Einkünfte auseinander rechnen?

Dezember 08 .... Rückzahlung weil Azubi !? wundert mich das noch nichts passiert ist
Januar 09 .... Berechnung mit Abrechnung ZAF Dez 08 auf Klasse 6 ? oder gar nicht weil meine Tochter die Forderungen ja nicht erfüllt hat?
Februar 09..... Berechnung mit Abrechnung Jan 09 zuzüglich der Summe (ca.190,-) aus Abrechnung Februar 09 ?
März 09.....Berechnung mit Abrechnung Feb 09, abzüglich der Summe Januar ?

Oder nach Zuflussprinzip? Im Februar Gehalt und Ausbildungsvergütung.
oder tatsächlich erst wenn für Januar und Februar die "richtigen" Abrechnungen vorliegen.
Sie hat im Dezember die letzte Zahlung vom Amt erhalten, irgendwann blickt bei dem Chaos doch keiner mehr durch.


Hoffe nur es ist nicht zu chaotisch was ich geschrieben habe.

Schönen Abend wünscht
Chaos
chaosohneende ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abrechnungen, aufstocker, durchblick, falsche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
France Uk fragen und kein durchblick zurueck nach Berlin Gwendoline Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 10.01.2009 09:41
Immer mehr Hartz IV–Aufstocker in Bayern Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.12.2008 12:54
volle anrechnug keinen durchblick mehr muttl ALG II 3 21.09.2007 12:21
297€ warm oder bis 385€ war??? KEin durchblick FLiX KDU - Miete / Untermiete 10 29.04.2007 22:41
Arbeitslosengeld II: Kein Durchblick im Paragrafendschungel vagabund ALG II 1 12.08.2005 12:54


Es ist jetzt 08:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland