Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 19:35   #1
Mannichen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 6
Mannichen
Standard Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Hallo liebe Forumsmitlgieder,

gestern war ich bei der ARGE um Leistungen zu beantragen. Nun meine Frage mit ein paar Infos zu den betreffenden Personen.
Ich bin 20 Jahre alt und meine Freundin 18 Jahre alt. Wir leben zusammen mit meiner Mutter und meinem Bruder (11 Jahre alt) in deren Hauseigentum. Meine Freundin ist im 6. Monat Schwanger. Meine Mutter geht arbeiten und hat ca. 1400,00 Euro netto. Ich mache eine Ausbildung wo ich ca. 430,00 Euro netto verdiene. Wir haben keine eigene Wohnung in dem Haus, welches noch abbezahlt werden muss. Einen Mietvertrag machen wir wohl noch mit meiner Mutter.
Die ARGE meinte nun, dass ich keinen Anspruch habe, da ich in der Ausbildung bin. Das Überschüssige Einkommen von mir, sofern es welches gibt, würde auf die Leistungen meiner Freundin angerechnet wird. Meine Freudin soll Unterhaltsansprüche gegen ihre Eltern geltend machen. Die beziehen schon ALG II.
Nun meine Fragen:
1.) Bilde ich eine Haushaltsgemeinschaft mit meiner Mutter+Bruder+Freundin, oder ich mit meiner Freundin, oder bin ich mit meiner Freundin in einer BG?
2.) Muss für einen möglichen Mietvertrag die "Hauslasten" auf die Perosnen umgerechnet werden, oder reicht eine "pauschale" Miete?
3.) Macht es überhaupt Sinn Unterhaltsleistungen von den Eltern meiner Freundin einzufordern (bekommen selber ja nur ALG II)?
4.) Muss ich sonst noch was besonderes berücksichtigen?

Für Eure Mithilfe wäre ich sehr dankbar!

Euer Mannichen
Mannichen ist offline  
Alt 25.03.2009, 00:29   #2
Karma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Zitat von Mannichen Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forumsmitlgieder,

gestern war ich bei der ARGE um Leistungen zu beantragen. Nun meine Frage mit ein paar Infos zu den betreffenden Personen.
Ich bin 20 Jahre alt und meine Freundin 18 Jahre alt. Wir leben zusammen mit meiner Mutter und meinem Bruder (11 Jahre alt) in deren Hauseigentum. Meine Freundin ist im 6. Monat Schwanger. Meine Mutter geht arbeiten und hat ca. 1400,00 Euro netto. Ich mache eine Ausbildung wo ich ca. 430,00 Euro netto verdiene. Wir haben keine eigene Wohnung in dem Haus, welches noch abbezahlt werden muss. Einen Mietvertrag machen wir wohl noch mit meiner Mutter.
Die ARGE meinte nun, dass ich keinen Anspruch habe, da ich in der Ausbildung bin. Das Überschüssige Einkommen von mir, sofern es welches gibt, würde auf die Leistungen meiner Freundin angerechnet wird. Meine Freudin soll Unterhaltsansprüche gegen ihre Eltern geltend machen. Die beziehen schon ALG II.
Nun meine Fragen:
1.) Bilde ich eine Haushaltsgemeinschaft mit meiner Mutter+Bruder+Freundin, oder ich mit meiner Freundin, oder bin ich mit meiner Freundin in einer BG?
2.) Muss für einen möglichen Mietvertrag die "Hauslasten" auf die Perosnen umgerechnet werden, oder reicht eine "pauschale" Miete?
3.) Macht es überhaupt Sinn Unterhaltsleistungen von den Eltern meiner Freundin einzufordern (bekommen selber ja nur ALG II)?
4.) Muss ich sonst noch was besonderes berücksichtigen?

Für Eure Mithilfe wäre ich sehr dankbar!

Euer Mannichen
Hallo Mannichen,
bevor es mit der Arge Ärger gibt, und die gibt es meistens, sucht euch dringend eine Beratungsstelle, die euch berät und beim ausfüllen des Erstantrages hilft. Bei Euch gibt es so viele Punkte, die zu beachten sind.Vor allen Dingen mit der Einstufung Haushaltsgemeinschaft oder Bedarfsgemeinschaft ist es in eurem Fall nicht so einfach, da du noch unter 25 bist.Und merke, verlass dich niemals auf mündliche Aussagen einer Sachbearbeiterin
Gruß Karma
Karma ist offline  
Alt 25.03.2009, 21:07   #3
Mannichen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 6
Mannichen
Standard AW: Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Danke für die Info. Ich werde wohl wirklich zunächst Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen! Scheint ja nicht ganz einfach zu sein. Wollte mich ja schon ein bißchen darauf vorbereiten und bin gescheitert.

Bis bald,

Mannichen
Mannichen ist offline  
Alt 26.03.2009, 09:35   #4
Karma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Zitat von Mannichen Beitrag anzeigen
Danke für die Info. Ich werde wohl wirklich zunächst Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen! Scheint ja nicht ganz einfach zu sein. Wollte mich ja schon ein bißchen darauf vorbereiten und bin gescheitert.

Bis bald,

Mannichen
Guten Morgen Mannichen,
du bist nicht gescheitert, ganz im Gegenteil, du hast dich schon auf den Weg gemacht, deine finanziellen Probleme zu lösen. Du solltest schnellstens einen Beratungstermin herstellen bevor du bei der Arge Anträge stellst. Natürlich gibt es auch korrekte, kompetente SB bei der Arge, aber dazu müsstes du erst deine Rechte kennen. Es ist auch für deine Freundin, bald hochschwager wichtig, dass ihr euch entspannt auf das Baby einstellen könnt und nicht im Arge Chaos versinkt.Also los,sofort einen Termin machen. Beratungsstellen in deiner Region findest du im Internet.Die Aussage deiner zuständigen Arge, dass euch keine Leistungen zustehen ist falsch, hier hat die SB offensichtlich keine Lust gehabt, sich mit eurem Fall zu beschäftigen obwohl du ein Recht auf Beratung hast. Hat sie dir aufgelistet, welche Unterlagen für die Berechnung des ALG II benötigt werden?
Berichte mal, wie es weitergeht.
Gruß Karma
Karma ist offline  
Alt 26.03.2009, 13:01   #5
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Habt ihr nicht ohnehin wenn das Kind da ist den Anspruch da auszuziehen und eine eigene Bedarfgemeinschaft zu gründen, zwecks Familie?
münchnerkindl ist offline  
Alt 26.03.2009, 21:50   #6
Mannichen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 6
Mannichen
Standard AW: Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft?

Ich denke schon, dass wir dann ausziehen könnten. Wohnen aber zu Hause recht komfortabel. Bin froh, dass meine Mutter uns so gut unterstützt.
Mein neuester Kenntnisstand, von einem Bekannten meiner Mutter ist, dass meine Freundin alleine erstmal bis zur Geburt eine BG mit dem ungeborenen Kind bildet.
Jetzt geht es bald wieder zur ARGE und dann kommt wohl die Leistung. Damit sollten wir über die Runden kommen. Wenn ich mit der Ausbildung fertig bin noch ca. ein Jahr, dann werde ich uns wohl so gut wie selbständig versorgen können.
Mannichen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschaft, haushaltsgemeinschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft Kati15387 ALG II 15 01.10.2010 17:51
Haushaltsgemeinschaft oder was? Stan Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 16.02.2009 20:45
Haushaltsgemeinschaft ab wann Bedarfsgemeinschaft? aalina Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 11.08.2007 13:21
Bedarfsgemeinschaft und Haushaltsgemeinschaft schließen sich doch aus, oder Vater Flodder Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 11.06.2007 17:12
S 13 AS 32/05 ER Wohn- oder Haushaltsgemeinschaft Lusjena ... Familie 0 23.11.2005 18:26


Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland