QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie groß darf die Wohnung einer Wohngemeinschaft sein, in der ein Bewohner keine Sozialleistungen empfängt?

U 25

Alles für junge Erwachsene unter 25


Wie groß darf die Wohnung einer Wohngemeinschaft sein, in der ein Bewohner keine Sozialleistungen empfängt?

U 25

Danke Danke:  3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2017, 12:57   #1
schokokind44
Gast
 
Benutzerbild von schokokind44
 
Beiträge: n/a
Standard Wohngemeinschaft mit einem Kumpel was gibt es zu beachten?

Hallo folgendes..

ich möchte eine Wohngemeinschaft mit einem sehr guten Kumpel machen..

und wollte wissen welche Beweise das Amt benötigt, das Zweifelsfrei klar ist das es sich nicht um eine bedarfsgemeinschaft handelt?

und welche Sachen ich bezogen auf den Mietvertrag beachten sollte bezüglich WG

vielen Dank für die Antworten :)
  Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 14:41   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.069
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngemeinschaft mit einem Kumpel was gibt es zu beachten?

Hallo @schokokind44

lies mal bitte in diesem Link aus dem Forum:

https://www.elo-forum.org/archiv-new...n-sollten.html

und hier mal ein Beispiel:

https://www.elo-forum.org/alg-ii/170...achten-wg.html

Lies dich mal durch und wenn du dann noch Fragen hast, einfach schreiben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 12:35   #3
schokokind44
Gast
 
Benutzerbild von schokokind44
 
Beiträge: n/a
Standard Wie groß darf die Wohnung einer Wohngemeinschaft sein, in der ein Bewohner keine Sozialleistungen empfängt?

wie verhält sich das mit den Wohnungskosten in einer Wg..

ich selbst wäre Hartz 4 empfänger, allerdings der andere Mitbewohner nicht, er arbeitet und empfängt keine Sozialleistungen...

bitte um Antworten..
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 12:50   #4
Murphy Slaw
Gast
 
Benutzerbild von Murphy Slaw
 
Beiträge: n/a
Standard AW: wie groß darf eine Wohnung sein in einer gemeinschaft in der einer keine Sozialleistungen empfängt...

Die Wohnung darf unbegrenzt groß sein solange Du keine Kosten der Unterkunft vom Amt beziehst.
Wenn Du anteilig Kosten der Unterkunft vom Amt bekommen möchtest dann sollte die Wohnung die gleiche Größe haben die sie auch haben dürfte wenn alle Sozialleistungen beziehen.

Grüße
Murphy

Geändert von Murphy Slaw (19.11.2017 um 14:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 13:01   #5
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von doppelhexe
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.358
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: wie groß darf eine Wohnung sein in einer gemeinschaft in der einer keine Sozialleistungen empfängt...

es kommt lediglich darauf an, wie groß der von dir nutzbare wohnraum ist. dieser darf 50qm nicht überschreiten und sollte nicht mehr kosten, als in deiner stadt an mietkosten anerkannt sind...

@ murphy...
wenn ich ein haus von 150qm hätte und nicht im leistungsbezug bin, dann kann ich sehr wohl 1-2 zimmer mit küchen- und badbenutzung an wen vermieten, wenn die (unter-)vermietete fläche nicht mehr als 50qm (für 1 LE) beträgt.
es hat fürs amt dann völlig unerheblich zu sein, das mir dann noch 100qm allein verbleiben...
lediglich die mietkosten sollten sich für den LE im angemessenen bereich bewegen.
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 13:02   #6
schokokind44
Gast
 
Benutzerbild von schokokind44
 
Beiträge: n/a
Standard AW: wie groß darf eine Wohnung sein in einer gemeinschaft in der einer keine Sozialleistungen empfängt...

Zitat von Murphy Slaw Beitrag anzeigen
Die Wohnung darf unbegrenzt groß sein solange Du keine KDU vom Amt beziehst.
Wenn Du anteilig KDB vom Amt bekommen möchtest dann sollte die Wohnung die gleiche Größe haben die sie auch haben dürfte wenn alle Sozialleistungen beziehen.

Grüße
Murphy
KDU war was..?

KDB war was..?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 14:08   #7
Murphy Slaw
Gast
 
Benutzerbild von Murphy Slaw
 
Beiträge: n/a
Standard AW: wie groß darf eine Wohnung sein in einer gemeinschaft in der einer keine Sozialleistungen empfängt...

Zitat von schokokind44 Beitrag anzeigen
KDU war was..?
KDB war was..?
Habs geändert.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 14:29   #8
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von doppelhexe
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.358
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: wie groß darf eine Wohnung sein in einer gemeinschaft in der einer keine Sozialleistungen empfängt...

Zitat von schokokind44 Beitrag anzeigen
KDU war was..?

KDB war was..?
KDU - kosten der unterkunft ... also miete
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 17:21   #9
schokokind44
Gast
 
Benutzerbild von schokokind44
 
Beiträge: n/a
Standard Wie Antrag ausfüllen bei gründung einer Wohngemeinschaft...?

Hallo ich habe ein Paar fragen..

ich hab mir Links die mir geschickt wurden angeschaut allerdings is mir das alles zu durcheinander, deswegen stelle ich die Frage hier nochmal..

es geht um folgendes

Ich möchte eine WG gründen..

nun brauch ich ein Paar tipps..

mein Kumpel arbeitet, allerdings steht er Negativ in der Schufa weswegen ich eben als Hauptmieter auftreten müsste..

und ich wollte wissen..

Wie fülle ich den Hartz 4 Antrag aus und welche teile sollten noch ausgefüllt werden von mir..?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 18:19   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.069
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie Antrag ausfüllen bei gründung einer Wohngemeinschaft...?

Zitat:
Ich möchte eine WG gründen..
Im ersten Link steht alles was du zum Thema Mietvertrag bzw. Untervermietung wissen mußt, da ist nichts durcheinander.

Zitat:
mein Kumpel arbeitet, allerdings steht er Negativ in der Schufa weswegen ich eben als Hauptmieter auftreten müsste..
Du bist U25 hier mußt du einiges beachten, hast du zur Zeit eine Wohnung/Zimmer bzw. lebst du bei deinen Eltern noch?

und bereits hier hast du einen Thread eröfnnet, daher werde ich beide Threads zusammenführen, es muß ja nun nicht zusätzlich ein Faden eröffnet werden.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 18:35   #11
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 2.070
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Wohngemeinschaft mit einem Kumpel was gibt es zu beachten?

Guten Abend schokokind44,

Mal eine Frage vorweg, war dein Gespräch mit den Jugendamt denn erfolgreich und Du hast ein Schreibsel bekommen, das Du den JC dann auch unter die Nase halten kannst, damit deinen Auszug von Zuhause als U25, auch nix mehr im wege steht.

https://www.elo-forum.org/25/187623-...20-stelle.html


Zitat:
Wie fülle ich den Hartz 4 Antrag aus und welche teile sollten noch ausgefüllt werden von mir..?
Hast Du denn überhaupt schon eine angemessene Wohnung für dich gefunden und das Mietangebot den JC zur Prüfung der Angemessenheit vorgelegt, ansonsten wirst ggfls. keine Umzugskosten, Kaution, Erstausstattung bewilligt bekommen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 20:50   #12
schokokind44
Gast
 
Benutzerbild von schokokind44
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohngemeinschaft mit einem Kumpel was gibt es zu beachten?

Zitat von Murphy Slaw Beitrag anzeigen
Die Wohnung darf unbegrenzt groß sein solange Du keine Kosten der Unterkunft vom Amt beziehst.(...................)
Zitat von axellino Beitrag anzeigen
Guten Abend schokokind44,

Mal eine Frage vorweg, war dein Gespräch mit den Jugendamt denn erfolgreich und Du hast ein Schreibsel bekommen,(.............)
Ja das schreiben vom Jugendamt habe ich bekommen...:), das haben sie mir fast hinterhergeworfen..

und bezüglich wohnung,

könnte ich mit allen Wohnungsangeboten zum Amt gehen und diese alle auf einmal prüfen lassen...? bevor ich die Wohnung überhaupt besichtigt habe..

bzw, ist es nötig hinzufahren oder gibt es auch die möglichkeit das per Mail zu machen..?

Geändert von axellino (23.11.2017 um 20:57 Uhr) Grund: Vollzitate gekürzt
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 22:02   #13
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 2.070
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Wie groß darf die Wohnung einer Wohngemeinschaft sein, in der ein Bewohner keine Sozialleistungen empfängt?

Zitat:
könnte ich mit allen Wohnungsangeboten zum Amt gehen und diese alle auf einmal prüfen lassen...?
Du kannst so viele unverbindliche Mietangebote für eine gewünschte Wohnung vorlegen, wie Du willst und es müsste über jedes einzelne entscheiden werden, ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden. Anmieten wirst Du am Ende ja ohnehin nur eine der Wohnungen.

So ein unverbindliches Mietangebot sollte beinhalten, Größe der Wohnung in qm, Anzahl der Zimmer, Höhe der Kaltmiete, Höhe der Vorauszahlungen für Nebenkosten und evtl. Heizkosten, Heizungsart (Gas, Öl, Nachtspeicher, Fernwärme, Zentralheizung), wird eine Kaution gefordert.

Schauhe z.B. mal hier,

Fragebogen Vermieter/Wohnungsangebot 1. Adresse der ... - Berlin.de

Du solltest unbedingt darauf achten, das Du eine "schriftliche" Zusicherung der Kostenübernahme vom JC in den Händen hälst.
Hast Du so eine oder mehere schriftliche Zusicherungen zur Kostenübernahme, dann kannst Du den Mietvertrag einer der Dir zugesicherten Wohnungen unterschreiben und mit der Vertragskopie gehst wieder zum JC und beantragst die KDU, Kaution, Umzugskosten, Erstausstattung.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!

Geändert von axellino (23.11.2017 um 22:16 Uhr)
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
antrag, ausfüllen, beachten, empfängt, gemeinschaft, groß, gründung, kumpel, sozialleistungen, wohngemeinschaft, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angemesene Wohnung für WG - wie teuer, wie groß darf die sein? Ritor KDU - Miete / Untermiete 10 27.11.2015 09:51
5 Personen: Wie groß und wie teuer darf die Wohnung sein? Doink KDU - Miete / Untermiete 3 26.05.2012 09:53
Wie groß darf die Wohnung nun sein? holpet KDU - Miete / Untermiete 7 01.12.2009 12:01
trennung und umzug wie groß darf die wohnung max. mal sein lariluma Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 05.07.2009 12:10
Wie groß darf die Wohnung sein...? Amelie-Sophie KDU - Miete / Untermiete 93 08.04.2009 09:22


Es ist jetzt 08:17 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland