Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Soll zurück zur Mutter ziehen

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2014, 21:29   #1
iNACTiVE->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2014
Beiträge: 1
iNACTiVE
Standard Soll zurück zur Mutter ziehen

Hallo,
ich habe folgendes Problem:

Da ich wegen meinem Bruder aus meiner alten Wohnung gekündigt wurde, wollte ich in die Stadt meiner Mutter ziehen.
Die Erlaubnis habe ich von meinem alten Jobcenter bekommen.
Also bin ich mit der Bewilligung zu dem Jobcenter in der Stadt meiner Mutter gegangen.
Keine Chance. Die bestehen darauf das ich zurück zu meiner Mutter ziehe und mit Ihr eine Bedarfsgemeinschaft gründe, obwohl meine Mutter arbeitet. Zudem ist die Wohnung viel zu klein und meine Mutter, ihr Freund und ich wollen das gar nicht. Die gute Frau hat gesagt wenn nicht zu meiner Mutter ziehe bekomme ich kein ALG 2.

Können die mich und meine Mutter zwingen wieder zu ihr zu ziehen, obwohl ich die Bewilligung habe mir eine Wohnung zu suchen?
Zudem müsste meine Mutter dann extra wieder umziehen.
Es wurde mir gesagt das ich ALG 2 beantragen kann aber dann sehr warscheinlich kein Geld für die Unterkunft bekomme.
Ausserdem soll ich Kindergeld beantragen was ich bei meinen alten Jobcenter noch nie musste...

Ich hoffe das es gut lesbar ist :/ Habe Kontrast ein wenig erhöht.
Seite 1:
Bild (Sf9iaHP7od.jpg) anzeigen - imgBOX.de

Seite 2:
Bild (fIFyOn7AWB.jpg) anzeigen - imgBOX.de

Mit freundlich Grüßen
iNACTiVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 07:45   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.700
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll zurück zur Mutter ziehen

Hallo und willkommen,

Zitat:
Die gute Frau hat gesagt wenn nicht zu meiner Mutter ziehe bekomme ich kein ALG 2.
Lass dir nicht so einen Unsinn erzählen.

Für die Zukunft alles was man schriftlich hat ist für dich relevant.

Zitat:
Können die mich und meine Mutter zwingen wieder zu ihr zu ziehen, obwohl ich die Bewilligung habe mir eine Wohnung zu suchen?
Nein!

Zitat:
Es wurde mir gesagt das ich ALG 2 beantragen kann aber dann sehr warscheinlich kein Geld für die Unterkunft bekomme.
Du beantragst umgehend dein ALG II und gibst das bitte gegen Empfangsbestättigung
vom Jobcenter auf der Kopie ab. (erstelle dir eine Kopie vom Antrag)

Nächste Frage hast du denn eine Wohnung in Aussicht oder in einer WG?

Wichtig! Wenn ja dann reichst du das Mietangebot beim Jobcenter ein und
wartest das du die schriftliche Zustimmung bekommst.

Für die örtliche Richtlinie deiner Stadt bitte hier nachsehen.

Und auch ganz wichtig für den Neu-Antrag im anderen Zuständigkeitsbereich vom
Jobcenter brauchst du den Aufhebungsbescheid vom alten Jobcenter.

§ 36 SGB II Örtliche Zuständigkeit

Zitat:
Ausserdem soll ich Kindergeld beantragen was ich bei meinen alten Jobcenter noch nie musste...
Das Kindergeld muß deine Mutter beantragen, lies mal hier in diesem Beitrag:

http://www.elo-forum.org/25/112113-k...eantragen.html

Wenn du noch Fragen hast dann schreibe.


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mutter, ziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Möchte zu Schwerkranken Mutter ziehen ( Was beachten)? kakaojoe Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 25 29.01.2014 23:18
H4 U25 2Kinder will zur Mutter ziehen Kimbranka Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 18.09.2013 16:16
Klage zurück ziehen - was ist mit PKH? Berti Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 5 05.08.2013 16:08
Klage vor dem Sg zurück ziehen? Merline Allgemeine Fragen 3 02.10.2012 15:40
Vollstreckungsbescheid zurück ziehen? artep Schulden 15 19.06.2005 22:17


Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland