Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2014, 15:20   #1
Tante Berta
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 262
Tante Berta Tante Berta Tante Berta Tante Berta
Standard U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

Wie in der Titelzeile geschrieben, wie sieht die Rechtslage konkret aus?

Es wird ohnehin schwer werden, der Leistungsabteilung zu verhackstücken, dass die Schwangere gem § 9 (3) SGB 2 SGB 2 - Einzelnorm eine eigene BG bildet.
Man will partout auch die nicht hilfebedürftige, in Vollzeit arbeitende Mutter und die Geschwister mit in die BG aufnehmen.

Die Mutter ist unterhaltspflichtig (Tochter hat noch keine Ausbildung) aber nicht leistungsfähig.
Der Wohnraum reicht für Familienzuwachs nicht aus (Antrag auf Kostenzusicherung für eigenen Wohnraum wird gestellt)
Welche Leistung steht der Tochter nun konkret zu und wie wird der KdUAnteil berechnet?
Danke für Hinweise
Tante Berta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 15:28   #2
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

Zitat von Tante Berta Beitrag anzeigen
Wie in der Titelzeile geschrieben, wie sieht die Rechtslage konkret aus?

Es wird ohnehin schwer werden, der Leistungsabteilung zu verhackstücken, dass die Schwangere gem § 9 (3) SGB 2 SGB 2 - Einzelnorm eine eigene BG bildet.
Man will partout auch die nicht hilfebedürftige, in Vollzeit arbeitende Mutter und die Geschwister mit in die BG aufnehmen.

Die Mutter ist unterhaltspflichtig (Tochter hat noch keine Ausbildung) aber nicht leistungsfähig.
Der Wohnraum reicht für Familienzuwachs nicht aus (Antrag auf Kostenzusicherung für eigenen Wohnraum wird gestellt)
Welche Leistung steht der Tochter nun konkret zu und wie wird der KdUAnteil berechnet?
Danke für Hinweise
Also Unterhaltspflichtig ist ab 4 Wochen (oder 6 Wochen?) vor der Geburt für dich der zukünftige Vater
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 15:34   #3
Tante Berta
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 262
Tante Berta Tante Berta Tante Berta Tante Berta
Standard AW: U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

i bin's net ;)

Danke Schweizer, ich frage hier nur für die Betroffenen nach.
Klar, dass der KV der werdenden Mutter kurz vor Niederkunft zum Unterhalt verpflichtet ist.
Meine Frage war aber, wie bis zum Auszug der Tochter die Regelungen sind. Also voller RS, MB Schwangerschaft - soweit klar - KdU dann kopfteilig?
Also quasi entstünde eine WG aus EinzelBG schwangere Tochter und "Restfamilie" (Mutter und Geschwister)?
Tante Berta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 15:36   #4
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

Zitat von Tante Berta Beitrag anzeigen
i bin's net ;)

Danke Schweizer, ich frage hier nur für die Betroffenen nach.
Klar, dass der KV der werdenden Mutter kurz vor Niederkunft zum Unterhalt verpflichtet ist.
Meine Frage war aber, wie bis zum Auszug der Tochter die Regelungen sind. Also voller RS, MB Schwangerschaft - soweit klar - KdU dann kopfteilig?
Also quasi entstünde eine WG aus EinzelBG schwangere Tochter und "Restfamilie" (Mutter und Geschwister)?
ehrlich gesagt wie wohnung und kdu bei alg2 bezug habe ich 0 ahnung.da werden sich hier noch andere äussern
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 16:37   #5
Tante Berta
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 262
Tante Berta Tante Berta Tante Berta Tante Berta
Standard AW: U25 - schwanger, noch bei Mutter wohnend, wie werden KdU berechnet?

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Der Regelbedarf nach Stufe 3, der MB Schwangerschaft und kopfteilige KDU.
Sobald der Nachwuchs da ist, wird sie eine eigene 2er BG mit ihrem Kind (auch noch in diesem Haushalt).
Damit hat sie dann Anspruch auf RB-Stufe 1, MB für Alleinerziehende, noch weiterhin kopfteilige KDU (dann 1 Köpfchen mehr im Haushalt).

Kommt das deiner Meinung nach hin?
Nee, nicht 100%, aber danke fürs Gedankenmachen
Der § 9 sagt ja Folgendes:
...(2) Bei Personen, die in einer Bedarfsgemeinschaft leben, sind auch das Einkommen und Vermögen des Partners zu berücksichtigen. Bei unverheirateten Kindern, die mit ihren Eltern oder einem Elternteil in einer Bedarfsgemeinschaft leben und die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen sichern können, sind auch das Einkommen und Vermögen der Eltern oder des Elternteils und dessen in Bedarfsgemeinschaft lebender Partnerin oder lebenden Partners zu berücksichtigen. Ist in einer Bedarfsgemeinschaft nicht der gesamte Bedarf aus eigenen Kräften und Mitteln gedeckt, gilt jede Person der Bedarfsgemeinschaft im Verhältnis des eigenen Bedarfs zum Gesamtbedarf als hilfebedürftig, dabei bleiben die Bedarfe nach § 28 außer Betracht. In den Fällen des § 7 Absatz 2 Satz 3 ist Einkommen und Vermögen, soweit es die nach Satz 3 zu berücksichtigenden Bedarfe übersteigt, im Verhältnis mehrerer Leistungsberechtigter zueinander zu gleichen Teilen zu berücksichtigen.
(3) Absatz 2 Satz 2 findet keine Anwendung auf ein Kind, das schwanger ist oder sein Kind bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres betreut...

Also bildet sie, nach meiner Lesart zumindest, mit der Schwangerschaft ihre eigene BG innerhalb der Familie.
Eine Haushaltsgem. setzt ja gemeinsames Wirtschaften voraus, das schafft die Mutter finanziell nicht. Die Ausbildungsstelle, welche zuvor den Unterhalt der Tochter sicherte, wurde gekündigt.
Also: Eigene BG,keine HG = WG? Die Anlage KdU habe ich erstmal unbeachtet gelassen, aber im Begleittermin muss ich argumentativ schlüssig rüberkommen, denn auch bei unserem JC herrscht in weiten Teilen Unwissenheit und natürlich angeordneter Sparzwang. Könnte 'ne harte Nuss werden
Tante Berta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berechnet, mutter, schwanger, wohnend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Freundin ist schwanger - Mutter will sie rauswerfen - Was tun? Dreasonne U 25 11 19.06.2013 23:18
Tagespendelfahrten- Wonach werden sie berechnet? Falke27 ALG II 2 08.05.2013 08:58
Hartz IV-Sätze werden neu berechnet Master of Desaster Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 05.10.2011 12:30
Schwanger mit 19, wohnt bei Mutter, welche Leistungen ???? wirdschowern U 25 5 15.03.2011 23:26
Mutter Ein-Euro-Job-in, ich schwanger brauche ihre Hilfe julia Ein Euro Job / Mini Job 4 28.04.2006 14:10


Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland