Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann er sich aus dem Bezug abmelden

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2007, 05:55   #1
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kann er sich aus dem Bezug abmelden

Zitat von Ludwigsburg Beitrag anzeigen
1.Niermand muß einen ALG II Antrag stellen, der das nicht will... und das Amt kann seit Hartz IV nicht mehr selbstständig tätig werden, wenn es von so einer "Notlage" weiß.
Hallo Ludwigsburg,
da hätte ich mal eine Frage dazu, denn du scheinst dich bestens auszukennen. Dieser Punkt ist mir klar. Was ist aber jetzt, wenn Folgendes passiert:
Jemand will aus dem Bezug raus (Alleinstehender) und verdient zirka 430 Euro Netto. Laut Arge ist der Gesamtbedarf dann aber nicht gedeckt. Kann er sich trotzdem aus dem Bezug abmelden oder kann er es nur, wenn der Gesamtbedarf gedeckt wäre?
Wenn ich deinen obigen Satz richtig verstanden habe, müsste er es doch können. Oder?
Gruß andine
 
Alt 25.06.2007, 10:20   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Jemand will aus dem Bezug raus (Alleinstehender) und verdient zirka 430 Euro Netto. Laut Arge ist der Gesamtbedarf dann aber nicht gedeckt. Kann er sich trotzdem aus dem Bezug abmelden oder kann er es nur, wenn der Gesamtbedarf gedeckt wäre?
Wenn ich deinen obigen Satz richtig verstanden habe, müsste er es doch können. Oder?
Gruß andine
Andine, ich möchte mich da pauschal nicht festlegen: aber grundsätzlich meine ich kann ein SB nicht ignorieren, wenn ich kein ALG II mehr beziehen will. Andererseits finde ich die Frage nicht unberechtigt, wovon derjenige dann leben will. Ich denke, es kommt im Einzelfall auf die Begründung an, ob das einvernehmlich geregelt werden wird.
 
Alt 25.06.2007, 10:23   #3
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Okay, danke trotzdem. :)
Derjenige hat eine niedrige Miete (weiß nicht genau wieviel) und ist äußerst sparsam.
 
Alt 25.06.2007, 10:51   #4
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ludwigsburg
Ich habe gerade meine persönliche SB angerufen. Es ist so.
Ein formloses Schreiben, auf dem steht, dass derjenige auf weitere Leistungen verzichtet, genügt, zumindest hier in Fürth. Das gibt man zusammen mit der Veränderungsmitteilung des neuen Jobs ab (quittieren lassen).
Wenn derjenige allerdings irgendwann doch nicht damit auskommt, dann muss er wieder einen Neuantrag stellen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bezug, abmelden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo kann man sich als Schwerbehinderter bewerben? vmeier2 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 10.10.2008 20:13
Kann ein Steuerbüro sich so irren ...... Eurojobberin Allgemeine Fragen 20 04.06.2008 12:40
Zwangsunterhalt - Wie kann Mann sich wehren? meckerliese Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 21.04.2008 11:01
kann man sich einfach abmelden? SF44angel ALG II 8 15.08.2007 14:31


Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland