Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 19 j, erwerbstätig und Bedarfsgemeinschaft [Frage]

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2007, 14:20   #1
Mk2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.05.2007
Ort: Pforzheim, Ba-wü
Beiträge: 3
Mk2
Standard 19 j, erwerbstätig und Bedarfsgemeinschaft [Frage]

Hallo erstmal!
Ich hab hier schon einige Threads durchgestöbert, aber ich bin immer noch nicht auf einen für mich verständlichen Nenner gekommen.

Ich bin 19 Jahre, war jetzt genau 1 Jahr arbeitslos, und habe das Glück, ab Morgen wieder in ein Festes Arbeitsverhälnis reinzukommen.

Nun aber meine Große Frage, bzw Fragen-

Ich lebe mit meiner Mutter und meinem Bruder , sowie mit meinem Cousin zusammen in der Wohnung.

Mutter ist imo. Erwerbslos, bekommt zur Zeit Hartz 4
Bruder ist erst 10,
Cousin ebenfalls 19 und erwerbstätig. (azubi)

Nun meinte meine Mutter, das ihr mein Gehalt angerechnet wird, und ich ihr im gegenzug einen sehr großen Teil meines Gehaltes abgeben müsste, das ich aber nicht machen kann, da mir das Geld im moment selbst gerade reicht (Rechnungen, nachzahlungen, Kleidung, usw, ihr wisst ja).

Ist der einzigste Ausweg aus der Bedarfsgemeinschaft wirklich nur mein Auszug aus der Wohnung? Oder gibt es da noch andere möglichkeiten?
Das Große Problem ist halt dies, das meine Mutter dazu zu 50% Behindert ist, und es noch schwieriger hat, einen Job zu finden.
Bin ziemlich am verzweifeln, ich hoffe, ihr könnt mir da eine Auskunft geben, das wäre sowas von nett.

Gruß Marco

P.S.: Sorry, wenn ich (falls) in der Falschen rubrik usw gepostet habe, oder falls es das Thema schon gab... ist keine absicht.
Mk2 ist offline  
Alt 31.05.2007, 14:29   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein, wenn du dich von deinem Einkommen selbst unterhalten kannst, fällst du aus der BG raus. Das ist bei meinem Sohn genauso (Mutter und jüngerer Sohn ALG II, älterer Sohn hat Einkommen, leben zusammen in einem Haushalt).

Sollte die Arge vermuten, dass du deine Mutter finanziell unterstützt, kannst du das schriftlich widerlegen.
 
Alt 31.05.2007, 14:52   #3
Mk2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2007
Ort: Pforzheim, Ba-wü
Beiträge: 3
Mk2
Standard

Rüdiger, ich danke für die rasche antwort!

Ich meine ja auch, das ich mit den 1408€ Brutto und den dann ca. 1100€ Netto alleine auskomme, zwar bleibt nach abzug von diversen rechnungen (Handy, Internet, KFZ..usw) nicht allzuviel übrig, aber es würde ja reichen.

In wiefern muss ich dann die Sache bei der Arge angehen? Gibt es da bestimmte Hindernisse, die ich beachten muß?

Gruß, Marco
Mk2 ist offline  
Alt 31.05.2007, 15:20   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.475
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Such mal nach den Beiträgen von Ludwigsburg. Sie hat schon etliches geschrieben zu dem Thema.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 31.05.2007, 15:36   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

wie ist das mit dem Mietanteil/Anteil Heizkosten, den wird die Mutter dann doch nicht mehr vom Amt berkommen. Der müsste dann doch von MK2 getragen werden, oder??
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 31.05.2007, 17:40   #6
Mk2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2007
Ort: Pforzheim, Ba-wü
Beiträge: 3
Mk2
Standard

Ja, darüber habe ich auch schon nachgedacht, das Bedrückt mich ja.
Das wären dann gute 400€, die ich abtreten soll, (mindestens), und das ist so gut wie unmöglich, dann habe ich im endeffekt bald weniger, als was ich in meiner Ausbildung verdient habe.
Mk2 ist offline  
Alt 31.05.2007, 20:59   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Das ist aber leider so.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 31.05.2007, 21:03   #8
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Standard

Zitat von Mk2 Beitrag anzeigen
Ja, darüber habe ich auch schon nachgedacht, das Bedrückt mich ja.
Das wären dann gute 400€, die ich abtreten soll, (mindestens), und das ist so gut wie unmöglich, dann habe ich im endeffekt bald weniger, als was ich in meiner Ausbildung verdient habe.

Mal nur so eine Frage soll dann Deine Mutter von ihren 345 Euro Alg2 DEINE Miete dann übernehmen ? ? ?

Denn IHR wird dieser von Dir zu tragender Mietanteil abgezogen .....
judith11 ist offline  
Alt 31.05.2007, 21:10   #9
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.475
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Also 400 Euro Mietanteik kommt mir recht viel vor.

Und dann gäbe es ja vielleiht noch die Möglichkeit, Wohngeld zu beantragen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 31.05.2007, 21:15   #10
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Also 400 Euro Mietanteik kommt mir recht viel vor.

Und dann gäbe es ja vielleiht noch die Möglichkeit, Wohngeld zu beantragen.
Richtig
judith11 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschaft, erwerbstaetig, erwerbstätig, frage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenzug davon eine Person erwerbstätig Kitty KDU - Miete / Untermiete 12 25.07.2008 14:45
Frage zu Bedarfsgemeinschaft bifipizza Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 10.07.2007 19:12
Bedarfsgemeinschaft Frage Stefan2204 U 25 6 19.09.2006 14:22
Bedarfsgemeinschaft Gisa Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 28.12.2005 15:35
Ganz kniffelige Frage / Bedarfsgemeinschaft Haushaltsgemeins fishmam1 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 29.09.2005 13:50


Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland