Zwangsumzug schlechte Schufa /Alternativen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Change62

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2012
Beiträge
12
Bewertungen
0
Hallo,

ich muss aus meiner große 70qm Wohnung ausziehen, da ich inzwischen dort alleine lebe.
Es stellt nicht wirklich ein Problem für mich dar, da mir die Wohnung auch zu groß ist.
Nun aber zu dem was mir Sorgen macht. Meine Schufa ist bei einem Score von 5% ( Habe gutmütig für einen "Freund" etwas unterschrieben ) . Beim dem was ich so lese werde ich wohl keine Chance haben auf dem normalen berliner Wohnungsmarkt eine angemessene Wohnung zu finden. Denn jeder noch so winzige Vermieter möchte inzwischen die Schufaauskunft haben. Wobei ich mich hier mal wieder frage, wozu denn noch diese Mietschuldenfreiheitsbescheinigung sinnvoll ist? Ich hatte niemals im Leben Mietschulden, ist eigentlich nicht nur das was zählt und die Garantie des Jobcenters das sie die Miete überweisen?
Nun suche ich nach Alternativen, auch im Umland. Müsste das Jobcenter auch ein gemietetes Zimmer oder einen Ferienwohnung übernehmen wenn sie im angemessenen Rahmen ist?
Euch einen schönen Tag:icon_stern:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten