• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Zwang zum Zusammenzug bei Heirat ??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Hi alle

wir möchten gern mal wissen, ob es einen Zwang zum Zusammenzug bei einer evtl Heirat besteht.
Grund ist a) 2 kleine und komplett fertig eingerichtete Wohnungen sollten vorerst nicht aufgegeben werden. Die räumliche Entfernung liegt im 5 Minuten bereich.
b) bekommt sie IVR und ich das alg2, bei einem Zusammewnzug würden wir wirtschaftlichen Selbstmord betreiben, dh bei mir wird gekürzt und Ihre Rente von ca 500 Teuros würde für uns beide reichen müssen, plus den Rest den das Amt ohne Arbeit mir lässt.

Geht sowas überhaupt, und welche sonstigen Alternativen gibt es?
oder was bleibt mir vom H4 wenn sie rd 500 Rente hat.? (bei zusammenzug)

Gruß
Murmel
 

hansjupp555

Neu hier...
Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
33
Bewertungen
0
Hi,

keiner muss Heiraten ! , lass es wie es ist,und gut ist-ich kenne da einige,warum sich bei der ARGE selber ein Bein stellen ! :twisted:
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Und keiner muss mit einem anderen in einer Wohnung leben.

Ausgangspunkt ist doch die Bedarfsgemeinschaft. Ohne gemeinsame Wohnung entfällt die.

Allerdings kannst Du wohl davon ausgehen, dass Eure Arge einen Extra-Ermittler für Euch abstellen dürfte, ob Ihr nur zum Schein zwei Wohnungen habt und eigentlich doch mehr oder minder zusammenlebt.
:mrgreen:

Übrigens, es kann auch gute Gründe fürs Heiraten geben. :)
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
und jetzt reicht es auch mit den Antworten, oder? Warum dann heiraten?
Ich schließe deshalb mal hier das Thema.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten