Zuzahlung bei ambulanter Betreuung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

patrizia1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, ich hoffe, dass ich hier in der richtigen Rubrik schreibe...

Im März ziehe ich mit meinem Lebensgefährten in einer gemeinsamen Wohnung. Wir sind nicht verlobt oder verheiratet. Ich bekomme eine kleine Rente (EU Rente) und er arbeitet voll. Nun bekomme ich ambulante Betreuung und einmal die Woche bekomme ich Besuch von meiner Betreuerin. Bisher musste ich selber nicht dafür zahlen, nun sagte aber meine Betreuerin, dass eventuell mein Freund für mich aufkommen muss. Also, für die Betreuungsstunden. Da sie so einen Fall noch nicht hatte, kann sie mir nicht mehr dazu sagen. Nun wüsste ich gern, ob und wenn, um wieviel es sich höchstens handeln könnte, was mein Freund dann zahlen muss.

Liebe Grüße und in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt
Patrizia
 
Oben Unten