Zuverdienstbemessung bei Praktikum in Umschulung

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

The_Vulcan

1. VIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
1.223
Bewertungen
120
Hallo ELO User,

wie sieht das eigentlich aus damit?

Die Bemessungsfreigrenze beträgt ja 100.-EUR.

Wird das Fahrgeld das man in einer Umschulung erhält (z.B. 40.-EUR) eigentlich mit angerechnet darauf ?

Ich beginne demnächst ein Praktikum und könnte dafür evtl. auch eines mit Bezahlung finden. Nur bis wie viel kann man da überhaupt anrechnungsfrei erhalten? 100.-EUR ? oder dann nur noch 60.-EUR (wenn man 40eur Fahrgeld voraussetzt).

Macht ja kein Sinn die Firmen zu bezirzen das sie mehr zahlen wenn ich am ende genausoviel raus hätte wie mit weniger.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten