Zuschuß/Darlehn

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tuvok

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Juli 2006
Beiträge
31
Bewertungen
0
Hallo Leute:

habe hier im Forum bezüglich Rentenzahlung Beiträge geschrieben:

https://www.elo-forum.org/forum/ftopic11614.htmI

Ich besitze Immobilien-Fond-Anteile von Euro 20.000, die aber absolut nicht Wert sind. Das Amt hat das anerkannt, d.h. der SB sagte bei Beantragung, das das Alg2 als Zuschuß gezahlt wird, solange der Fond nichts Wert ist. In beiden Bewilligungsbescheiden (01.01. - 30.06.06 und 01.07. - 31.12.06) steht auch so alles geschrieben, das ich das Alg2 als Zuschuß bekomme. Ich hatte auch nie etwas bezüglich Darlehn unterschrieb.

Jetzt meine Frage: Wenn ich das AlG2 als Darlehn bekommen hätte, welche Formulierungen hätten dann im Bescheid drin stehen müssen?
 

Quirie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Stell die Bescheide doch mal hier ein, wenn Du kannst.

So läßt sich schwer etwas dazu sagen.

:mrgreen:
 

tuvok

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Juli 2006
Beiträge
31
Bewertungen
0
Ich kann den Bescheid mal. aber öffentlich machen wollte ich den Bescheid nicht. Kann ich den Bescheid nicht dir oder jemanden anderen vom Forum per E-Mail zukommen lassen, aber so, das der Bescheid nicht öffentlich gemacht wird?
 
A

Arco

Gast
tuvok meinte:
Ich kann den Bescheid mal. aber öffentlich machen wollte ich den Bescheid nicht. Kann ich den Bescheid nicht dir oder jemanden anderen vom Forum per E-Mail zukommen lassen, aber so, das der Bescheid nicht öffentlich gemacht wird?
.. wenn du den/die Bescheide bei den persönlichen Daten geschwärzt einstellst, dann kann doch nichts passieren....
 
A

Arco

Gast
tuvok meinte:
Hallo Leute:

habe hier im Forum bezüglich Rentenzahlung Beiträge geschrieben:

https://www.elo-forum.org/forum/ftopic11614.htmI

Ich besitze Immobilien-Fond-Anteile von Euro 20.000, die aber absolut nicht Wert sind. Das Amt hat das anerkannt, d.h. der SB sagte bei Beantragung, das das Alg2 als Zuschuß gezahlt wird, solange der Fond nichts Wert ist. In beiden Bewilligungsbescheiden (01.01. - 30.06.06 und 01.07. - 31.12.06) steht auch so alles geschrieben, das ich das Alg2 als Zuschuß bekomme. Ich hatte auch nie etwas bezüglich Darlehn unterschrieb.

Jetzt meine Frage: Wenn ich das AlG2 als Darlehn bekommen hätte, welche Formulierungen hätten dann im Bescheid drin stehen müssen?
.... jetzt nachdem ich mir dein Bescheid angesehen habe kann ich nur feststellen das das ein ganz normaler Leistungsbescheid ist wie auch meiner (gut mit anderen Zahlen) .

Das war fehlt ist die Angabe für die Rentenversicherung wie wir ja schon in dem anderen Thread geschrieben haben.

Der Textbaustein mit dem "Darlehn" steht bei allen drin und ist nur die Rückversicherung das wenn man hinterher feststellt das du z.B. Vermögen hat oder oder oder - die Leistungen dann eben auf "Darlehnsbasis" - also als Vorschuß bekommen hast und es evtl. zurückverlangt werden kann.

Ein Bescheid der klipp und klar als Darlehn gezahlt wird ( oder Darlehnsanteile drin hat ) sieht wohl ganz anders aus ....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten