Zusätzliche finanzielle Förderung bei Weiterbildung mit bildungsgutschein (Antrag)?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

schwarzrot

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Dezember 2012
Beiträge
120
Bewertungen
115
Hatte vor ein paar jahren einen antrag zur weiterbildung gestellt, der mir zusätzlich zu fahrtkosten monatliches geld vom jobcenter brachte (so ca 50 eus extra pro monat).

Weiss aber nicht mehr das 'zauberwort' für den antrag (dieser musste VOR beginn der weiterbildung gestellt werden), war das 'antrag auf zusätzlichen finanzbedarf' (z.b. wegen teurem mittagessen am bildungsort, etc.)?

Kann mir jemand meiner eingerosteten erinnerung weiterhelfen?

'Bildungprämie' ist es (leider) nicht, weil WB unter 2 jahre.
 
G

Gelöschtes Mitglied 67216

Gast
Hallo! Ein Zauberwort benötigst du nicht. Du stellst einfach einen formlosen Antrag und benennst die anfallenden Ausgaben.
Es sollte sich ganz allgemein um Leistungen aus dem Vermittlungsbudget handeln.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...