zusätzlich HartzIV (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

*sinnfrei*

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2006
Beiträge
4
Bewertungen
0
Halli Hallo,

ich muß mal was fragen und zwar gehts drum, seit september letzten jahres gehe ich wieder arbeiten, bekomme von der arge bis mai noch unterstützung um mich wieder einzugliedern, das heist "einstiegsgeld". die frage die sich mir stellt ist: bekomm ich unterstützend algII ? stehts mir zu? weil mit 600 netto ist wohnung, auto, bahn fahren und essen leider nicht bezahlt! dazu kommt noch ich wohne nicht allein, muß mein freund seine finanzen, wegen mir, dem amt offen legen? wir teilen uns die miete....

ich hoffe ich bekomm ein paar antworten von euch und danke im vorraus!!
 
E

ExitUser

Gast
Halli Hallo,

ich muß mal was fragen und zwar gehts drum, seit september letzten jahres gehe ich wieder arbeiten, bekomme von der arge bis mai noch unterstützung um mich wieder einzugliedern, das heist "einstiegsgeld". die frage die sich mir stellt ist: bekomm ich unterstützend algII ? stehts mir zu? weil mit 600 netto ist wohnung, auto, bahn fahren und essen leider nicht bezahlt! dazu kommt noch ich wohne nicht allein, muß mein freund seine finanzen, wegen mir, dem amt offen legen? wir teilen uns die miete....

ich hoffe ich bekomm ein paar antworten von euch und danke im vorraus!!
Wenn du Einstiegsgeld bekommst, wirds wohl sonst nichts mehr geben...

aber schau doch mal nach einem ALG II Rechner bei Google...
 

Arwen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
1.653
Bewertungen
1
Die Frage ist eher, was ist nach dem Wegfall des Einstiegsgeldes im Mai...

600€ netto...

Als Alleinstehender stehen Dir 345€ plus angemessene Kosten der Unterkunft zu, da sind 600€ sehr knapp... und die Krankenversicherung?

Weiß das Amt nicht, dass Du nicht allein lebst? Hattest Du dazu nie Angaben machen müssen?? Thema: eheähnliche Gemeinschaft.

Gruß, Arwen
 

*sinnfrei*

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2006
Beiträge
4
Bewertungen
0
Halli Hallo,

wozu denn angaben machen? ich habe arbeit angenommen und lebe wieder "selbstständig", das einstiegsgeld bekam ich sieben monate, das ging nach dem bruttovedienst...ich sagte nur zur arge das ich ich weg ziehen werde, mehr wollten die nicht wissen, nicht wohin oder mit wem! und krankenversicherung hab ich ganz normal wie jeder andere auch. Ach ich werds einfach mal probieren, ma gucken vieleicht kommt was bei rum!

Ich dank euch!
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
beim Antrag auf ALG II wirst Du eh merken was Du alles angeben musst !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten