zum verständnis (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

anhab

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
hallo zusammen,

ich habe mit interesse das forum durchforstet, und möchte wissen ob ich für mich die richtigen information bekommen habe.

meine frage bestand darin, das meine freundin alg2 bekommt und jetzt einen atrag auf fortsezung der leistung gestellt hat. der bescheid dazu steht nach 5 wochen noch aus.

sie hat eine eigene wohung, die auf ihren namen gemietet ist. ich bin erwerbstätig und noch bei meinen eltern gemeldet, halte mich aber eigentlich nur in der wohnung meiner freundin auf.
auf dem papier ist jeder für sich. konto, versicherung,....
teilen uns aber die kosten für essen, und ich gebe ihr die hälfte der miete auf die hand.
wir tauchen nirgends mit beiden namen auf.

das kann doch für das arbeitsamt kein eheähnliches verhältnis oder so sein. fargen dazu wurden ihr auch keine gestellt.

danke vorab für die bestätigung.
 

mbs99

Elo-User*in
Mitglied seit
14 Dezember 2005
Beiträge
66
Bewertungen
0
anhab meinte:
das kann doch für das arbeitsamt kein eheähnliches verhältnis oder so sein. fragen dazu wurden ihr auch keine gestellt.
keine Fragen, keine Antworten :D :D :D

Würde auch nicht angeben, dass ihr quasi zusammenlebt. Was "hintenrum" läuft bzw. bezahlt wird, können sie eh nicht nachprüfen...
 
A

Arco

Gast
mbs99 meinte:
anhab meinte:
das kann doch für das arbeitsamt kein eheähnliches verhältnis oder so sein. fragen dazu wurden ihr auch keine gestellt.
keine Fragen, keine Antworten :D :D :D

Würde auch nicht angeben, dass ihr quasi zusammenlebt. Was "hintenrum" läuft bzw. bezahlt wird, können sie eh nicht nachprüfen...

Könnte mich den Aussagen von mbs99 im Grunde anschließen.
:pfeiff: "wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter" ist auch so ein Sprichwort. :pfeiff: :pfeiff:

Allerdings gebe ich nur zur Bedenken, dass wenn ein "böser" Zeitgenosse da was fingert, ihr auch ganz schön "blöd" aus der Wäsche guggen könnt. Ich weiß ja nicht wie der Vermieter so ist, wenn da tageinundtagaus eine 2 Person mitwohnt.

Also wenn der Postmann zweimal klingelt, ähhhh ich meine die Alg2-Beschauer, nicht reinlassen - Unverletzbarkeit der Wohnung.

Also Vorsicht walten lassen, denn eigentlich ist das ????????
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694

Ob es eine eäLG ist nicht unbedingt die Frage! Aber genau genommen ist es Sozialbetrug, da du die halbe Miete bezahlst!
 

anhab

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
vom vermieter haben wir nichts zu befürchten, denn kennen wir beide schon lange sehr gut. schon bevor meine freundin dort eingezogen ist. von der seite wird kein wind kommen.
 
A

Arco

Gast
anhab meinte:
vom vermieter haben wir nichts zu befürchten, denn kennen wir beide schon lange sehr gut. schon bevor meine freundin dort eingezogen ist. von der seite wird kein wind kommen.

Ja gut oder auch nicht :psst: :psst:

aber was vagabund so deutlich geschrieben hat, ist das was ich mit den ???? gemeint habe.

Bitte nicht hier im Forum nachfragen was ihr machen sollt, wenn das rauskommt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten