• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Zuflussprinzip und Aufstocker ALG 2

Sonnenschein000

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
183
Gefällt mir
6
#1
Dieses Thema wurde vermutlich schon x- Mal durchgekaut, jedoch blicke ich da immer noch nicht ganz durch.

Wenn jemand Mitte Juli eine Arbeit aufnimmt und das erste Gehalt natürlich erst Mitte August gezahlt wird, dann müsste das JC doch den vollen Betrag für die Bedarfsgemeinschaft Anfang August normal überweisen.
Das ALG 2 Geld würd theoretisch (bei uns zumindest) am 31.07. ausgezahlt werden.
Somit müsste es für August nicht zurück gezahlt werden, da es nicht im selben Monat gezahlt wird wie der Lohn?! :icon_hihi:

Wenn derjenige nun nächste Woche seinen Arbeitsvertrag beim JC einreicht und ihm mitgeteilt wird, dass das Amt die Zahlungen bis auf Weiteres einstellt, bis die Gehaltsabrechnung (Mitte/Ende August) eingereicht wird ist das also nicht rechtens?

Weil derjenige dann sonst am 01.08. ohne Geld wäre.

Ist das richtig so?


(Es handelt sich um einen Aufstocker, der dann noch ca die Hälfte des Geldes vom Amt bekommen muss)
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.170
Gefällt mir
3.419
#2
Das ALG 2 Geld würd theoretisch (bei uns zumindest) am 31.07. ausgezahlt werden.
Somit müsste es für August nicht zurück gezahlt werden, da es nicht im selben Monat gezahlt wird wie der Lohn?! :icon_hihi:
Doch, das Alg II für August wird im Voraus zum 01.08 gezahlt.
 

Sonnenschein000

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
183
Gefällt mir
6
#3
Ah ok.
Dann hab ich das Zuflussprinzip immer noch nicht ganz verstanden.
Komplizierter Kram.

Wenn nächste Woche ein Arbeitsvertrag beim JC eingereicht wird, darf das JC die Auszahlung aber nicht stoppen, so dass man zum 01. ohne Geld ist, oder?

Das machen sie ja gerne um Überzahlungen zu vermeiden....

Und wenn dann der Lohn zum 10./15. kommt und die Lohnabrechnung eingereicht wird, zahlt das JC die Aufstockung bzw verrechnet sie mit dem zuviel gezahlten Geld von Anfang des Monats? :icon_hihi:
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.170
Gefällt mir
3.419
#4
Dann hab ich das Zuflussprinzip immer noch nicht ganz verstanden.
Das ALG II selbst bildet wohl die einige Ausnahme im SGB II, es wird immer 1-2 Tage vor dem Anfang des Monats gezahlt, für den es bestimmt und welchem es zuzuordnen ist.

Wenn nächste Woche ein Arbeitsvertrag beim JC eingereicht wird, darf das JC die Auszahlung aber nicht stoppen, so dass man zum 01. ohne Geld ist, oder?
Arbeitsvertrag muss man dem JC nicht vorlegen, wenn Du aber nichts dagegen hast, kannst Du es tun.

I.d.R ist die Zahlung nach dem 20. bis etwa 23. des Monats nicht mehr zu stoppen, sodass ich sicherheitshalber noch ein paar Tage abwarten würde.

Und wenn dann der Lohn zum 10./15. kommt und die Lohnabrechnung eingereicht wird, zahlt das JC die Aufstockung bzw verrechnet sie mit dem zuviel gezahlten Geld von Anfang des Monats? :icon_hihi:
Das für August gezahlte ALG II wird (abzüglich Freibeträge) mit dem Gehalt verrechnet, das dem Konto im August gut geschrieben wird.

Das "überflüssige" Geld wirst Du zurück zahlen müssen.
 
Oben Unten