Zu wenig Aufstockerleistung erhalten. JC stellt sich dumm

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Hallo. Wir erhalten Aufstockerleistung. Diese sind seit 1 Jahr jeden Monat bis auf den Cent genau gleich. Gestern nun kam eine Berechnung in der ziemlich genau 200€ fehlten. Bei einem Anruf bei der Leistungsabteilung sagte die Dame sie könne jetzt nichts daraus ersehen und wir müßten einen schriftlichen Antrag stellen damit das überprüft wird. Jetzt war es aber schon zu spät ( Freitag Nachmittag) um beim JC einzulaufen. Müssen wir tatsächlich jetzt einen Antrag stellen damit überprüft wird was gar nicht zu überprüfen ist, da sich ja nichts geändert hat. Berechnet hat das ein neuer SB. Außerdem fehlen ja jetzt die 200€. Wie ist am Montag vorzugehen?
 

alvis123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 August 2009
Beiträge
2.007
Bewertungen
398
Hi...

...leider ist nicht ersichtlich, woher Du kommst, sonst wüsste ein user vielleicht eine Abkürzung.:icon_party:

Inkompetenz und Ignoranz gehören bei vielen JC's halt dazu. In der Regel wird der Fehler dann auf Arbeitsüberlastung geschoben.:icon_sleep:

So bleibt Dir nur die Antragstellung:
Überprüfungsantrag oder Widerspruch nach dem SGB

MfG

PS: ob sich ein Antrag auf sofortige Barauszahlung (Vorschuss) lohnt, musste selbst entscheiden!
 

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Ersichtlich ist dort nichts. Das Geld fehlt einfach. Verglichen mit den Berechnungen der Vormonate ist alles identisch. Es wurde sogar noch weniger verdient wie in den Monaten davor.
 

heutehier

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2012
Beiträge
905
Bewertungen
216
na irgendeinen UNTERSCHIED zu den bescheiden aus den Vormonaten muss es ja geben oder haben sie einfach nur weniger überwiesen ohne Bescheid?
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Lege bitte mal die Berechnungsbögen nebeneinander - den vom alten Bewilligungsabschnitt und den neuen, aktuellen und vergleiche alle Beträge, auch die Bedarfe, nicht nur die Beträge im Einkommensabschnitt.
 

ycndfcl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2011
Beiträge
228
Bewertungen
10
Besten Dank schon mal für Eure Antworten. Habe jetzt alles genau verglichen. Dert einzige Unterschied ist das meine Frau letzten Monat sogar weniger verdient hat. Demnach müßte es ja sogar etwas mehr Aufstockung geben.
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Eine Sanktion wäre im neuen Leistungsbescheid vermerkt.

Hast du den neuen Bescheid von Anfang bis Ende wirklich genau gelesen und mit dem alten Bescheid verglichen?
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Hast du den neuen Bescheid von Anfang bis Ende wirklich genau gelesen und mit dem alten Bescheid verglichen?

Ich schließ' mich der Frage mal an: Und alle, wirklich alle Beträge, auch die Bedarfe (z.B. Mehrbedarfe oder Kosten der Unterkunft und Heizung), des neuen Berechnungsbogens wie hier im *klick* Musterberechnungsbogen sind also gleich hoch?

Und trotzdem steht ganz am Ende unter "Gesamtbetrag der monatlich zustehenden Leistungen" (siehe Musterberechnungsbogen) ein um 200 € geringerer Betrag? Sorry, aber das kann ja nicht sein.

Oder sind 200 € weniger als vor der Weiterbewilligung auf Dein Konto überwiesen worden, obwohl der Berechnungsbogen bzw. der Bescheid einen um 200 € höheren (den alten) Betrag ausweist?

Hattet ihr eine Betriebskosten- oder Heizkostenabrechnung beim JC eingereicht?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten