• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Zu welchem Zeitpunkt Antrag stellen

Aufstocki

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
83
Gefällt mir
5
#1
Hallo liebe Leute,
ein Jahr hatte ich nun Arge Pause, da ich hier an meinem Arbeitsplatz temporär aufgestockt wurde. Diese Zeit läuft nun am 31.07. aus. Vielleicht denkt ihr ja jetzt, wieso diese Frage, ist doch alles klar. Leider ist es das nicht. Noch vor Ablauf der Stundenaufstockung beginnt bei mir eine Vertretungsstelle. Diese läuft über 3 Wochen, vom 28.07. - 15.08. Ich arbeite da 8 Stunden täglich an 5 Tagen, werde aber ab dem 01.08. nur für die Hälfte bezahlt, die Überstunden sollen abgebummelt werden. Nur die ersten 4 Tage werden anteilig bezahlt, weil ich ja noch auf 30 Stunden arbeite. So etwas kann ich der Arge natürlich nicht erzählen. Ist es daher sinnvoll, den Antrag erst nach der Vertretung zu stellen? Nach der Vertretung, also vom 21.08. - 05.09. beginnt mein Urlaub in dem ich einige Tage wegfahren möchte. Geht das überhaupt, wenn ich dann den Antrag schon gestellt habe (Ortsabwesenheit)?

Viele Grüße
Aufstocki - zur Zeit noch ohne Aufstockung.
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#2
Wann wird der Lohn für die Arbeitsleistung Juli auf deinem Konto eingehen?
 

Aufstocki

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
83
Gefällt mir
5
#3
Geld für Juli erhalte ich am 30.07.

Im August 4 Tage für 30 Stunden, Rest 19,5 Stunden.
Bin im Öff. Dienst.
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#4
Du arbeitest weiter sozialversicherungspflichtig, dann musst du deinen Urlaub dem JC zwar melden, aber du musst diesen nicht genehmigen lassen.

Ist es daher sinnvoll, den Antrag erst nach der Vertretung zu stellen?
Du kannst den gesamten August den Antrag stellen, er gilt
rückwirkend zum 01.08.
 

Aufstocki

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
83
Gefällt mir
5
#5
Danke Purzelina. Dann muss ich jetzt also keinen Stress machen und kann es erst nach oder zumindest kurz vor dem Ende der Vertretung einreichen.

Dann werde ich mich jetzt schon mal auf die lieben Leute vom JC mental einstellen, die sicher entzückt sind, wenn sie jemanden wieder bekommen, der gerade aus der Statistik raus war.
 
Oben Unten