Zinserstattung bei Kredit für Hauskauf

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

lesephil

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2006
Beiträge
12
Bewertungen
0
Hallo,

die Bank verweigert mir einen neuen Kredit (offen 34.000), obwohl ich trotz Arbeitslosigkeit (deswegen kein neuer Kredit) immer gezahlt habe. Die Zinsen hat ja das Arbeitsamt übernommen.

Wenn mir jetzt ein Freund diese Summe leihen würde, übernimmt das Arbeitsamt da auch die Zinsen?

Es gibt ja auch schon ein Urteil wo die Tilgung (inkl. Zinsen) in Höhe einer Vergleichsmiete bezahlt wird.

Darum gehts mir aber nicht.

Macht das Arbeitsamt einen Unterschied zwischen einem Bankkredit oder einem Privatdarlehen?

MfG
 
A

Arco

Gast
.... ob das AA da einen Unterschied macht oder nicht, kann ich so nicht sagen - ich gehe mal davon aus eher ja, also nein ....

Rein rechtlich gem. z.B. BGB wären beide Darlehnsverträge wenn sie mit allen nötigen Formalitäten aufgesetzt werden gleichwärtig...

Mehr kann ich dazu insoweit nicht sagen - keine Rechtsberatung hier
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten