Zeitung: Immer mehr Menschen auf ergänzendes Hartz IV angewiesen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Arbeitslohn reicht bei 1,17 Millionen nicht zum Leben

Chemnitz (epd). Die Zahl der Menschen, die wegen zu niedriger Gehälter auf eine ergänzende Hartz-IV-Unterstützung angewiesen sind, hat laut einem Zeitungsbericht in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen. So habe es im Januar dieses Jahres 1,17 Millionen "Aufstocker-Familien" gegeben, bei denen das Erwerbseinkommen nicht zum Leben reicht, berichtet die Chemnitzer "Freie Presse" vom 6. Juni. Im Vergleichsmonat 2007 seien es mit 989.000 Familien 18,7 Prozent weniger gewesen.

Evangelischer Pressedienst (epd) - Landesdienst Ost
 
E

ExitUser

Gast
dann wächst ja das proletariat, gleich-das rebellische prekariat ? oder ?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
1,17 Millionen "Aufstocker-Familien" - wie viele Menschen sind das?

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten