Zeitpunkt der Antragstellung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Pechpilz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Juli 2017
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ab wann gilt denn ein Antrag als gestellt?
Wenn ich den Erstantrag (Hartz4) am letzten des Monats per Einschreiben wegschicke, erhalte ich dann noch für diesen Monat Leistungen?

Freundliche Grüße und besten Dank
Pechpilz
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
6.379
Bewertungen
15.203
Es kommt darauf an, wann der Antrag im JC vorliegt.
Wenn du den Antrag am Monatsletzten wegschickst, wird dieser aller Voraussicht nach erst am Monatsersten des Folgemonats im JC ankommen.
 

Regensburg

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
2.769
Bewertungen
1.047
Ich würde eine persönliche Übergabe beim JC mit Empfangsbestätigung bevorzugen - Falls möglich.
Warum willst Du die Zeit so ausreizen?
Wenn Du am letzten Tag wegschick, kommt es beim JC erst im Dezember an -> vergiss dann den November....
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
Wenn ich den Erstantrag (Hartz4) am letzten des Monats per Einschreiben wegschicke, erhalte ich dann noch für diesen Monat Leistungen?
@ Pechpilz,

wenn dieser Brief die erste Antragsstellung ist, dann gilt der Tag des Posteingangs im JC als Tag der Antragsstellung.

Es wäre daher sinnvoller, diesen Antrag per Fax mit qualifiziertem Sendebericht zu verschicken. Dies ist nicht nur schneller und günstiger, sondern du hast damit auch einen Nachweis, dass der Antrag dem JC zuging.
 
Oben Unten