Zeitarbeitsvorschlag ohne Rechtsbelehrung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Itchy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo ihr Lieben !

Ich weiss gerade nicht weiter und hoffe euch nicht auf die Füsse zu treten, doch bin ich gerade wahnsinnig durch den Wind...

Leider ergab die SUche nicht viel bzw. ich kenne nicht die richtigen Kriterien.

Aber erstmal zu mir:
Ich bin 24 Jahre alt und beziehe seit 02.07.2012 ALG1
Frisch letzten Jahres aus der AUsbildung zum Fachverkäufer gekommen, musste ich leider ALG 1 beantragen. Da ich noch ein wenig grün hinter den Ohren bin habe ich mich auf eine Zeitarbeitsfirma beworben. Die mir aber von der Agentur mit Rechtsbelehrung mitgegeben wurde.

Die Bewerbung wurde etwa Ende des letzten Julis abgeschickt und bis Dato habe ich von der Zeitarbeitsfirma keine Rückmeldung erhalten...

Nun habe ich heute den Briefkasten geöfnnet und in diesem Brief (der genannten ZAF) stand:


Sehr geehrte Herr: xxx

Durch die Bundesagentur für Arbeit haben wir erfahren, das sie aktuell auf der Suche nach einer unbefristeten Arbeitsstelle im Bereich Verkauf / Kassierer sind. Da verschiedenste Kunden im o. g. Breiech genau ihre Qualifikation suchen. Bitte kommen sie am 12.03.2013 um 11 Uhr zum Vorstellungsgespräch bei uns vorbei.

Der Brief wurde ohne Rechtsbelehrung abgeschickt

Ich wohne zentral in Oldenburg und die Zeitarbeitsfirma befindet sich
in Bremen.

Jedoch hatte ich gestern ein Vorstellungsgepräch zu einer Ausbildung als Zweiradmechaniker. Was verdammt gut lief :)
Da ich ich im Verkäufersektor keine Zukunft mehr sehe...

Leider hatte ich in letzter Zeit mal wieder mit Panikattacken und Angstzuständen zu tun... Womit ich mich nicht rausreden oder als faul darstellen möchte. Nur traue ich es mir nicht zu jeden Tag nach Bremen zu pändeln und das für einen Job wo mit ich nicht mal meine Wohnung bezahlen kann. Deswegen der o.g. Berufswechsel :)

Nun stellt sich die Frage ob ich da zum Vorstellungsgräch am Dienstag hin muss bzw. dazu gezwungen bin ?

Vielen Dank für eure Ohren und ich hoffe ich habe es ins richtige Forum gepostet, leider bin ich gerade echt absolut durch den Wind. Und endschuldige mich dafür !

Liebe Grüße, Itchy
 
E

ExitUser

Gast
Hallo...sowas hatte ich auch mal bekommen,habe es einfach Ignoriert...hatte auch keine weiteren folgen...
 

Itchy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
Na das hört sich schon mal positiv an.
Ich hoffe die Anderen sehen Das genau so :D
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
14.124
Bewertungen
21.793
Ein Brief einer ZA kann keine Rechtsfolgenbelehrung enthalten - sie hat dir gegenüber kein Recht, irgendwelche Folgen anzudrohen.
Ist ja keine Behörde - sondern eine "Firma".

Natürlich kann man Briefe leicht mal nicht bekommen :icon_twisted:

ABER: es wird so sein, dass, wenn sie schon über die BA Kenntnis bekommen haben von dir, dieser auch Rückmeldung machen, dass du dich nicht gemeldet hast und nicht gekommen wärst. Dann wird der SB dich sicher anschreiben und du kriegst eine Anhörung. Ist wohl so ähnlich wie bei ALGII.
Darauf musste dich gefasst machen, wenn du sagst du hast nix bekommen.

Dass der Vorstellungstermin in Bremen ist - knapp 50 km - heisst ja nicht, dass der angebotene Arbeitsplatz auch dort ist.

Sie schreiben ja "verschiedenste Kunden".

Die Entscheidung kann dir wohl keiner abnehmen ...
 

Itchy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
Danke an euch Beide !

Ich werde mich drauf vorbereiten dort hinzufahren.
Vorstellen werde ich mich auf jeden Fall, bloß unterschreiben werde ich erstmal nichts.

Mal schauen wie es wird...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten