Zeitarbeitsfirmen kontaktieren mich und machen mir Termine

MGHAL

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
Hallo, nach meinem letzten Termin beim Vermittler habe ich nunmehr 3 Briefe von Zeitarbeitsfirmen bekommen.

In etwa steht da drinn, wir haben Ihr Bewerberprofil von der Ihrer Agentur für Arbeit bekommen und möchten Sie näher kennenlernen!

So nun habe ich schon 3 Termine von 3 Firmen...

Muss ich diese Termine wahrnehmen, kann mir dadurch eine Sanktion enstehen wenn ich diese Termine bei den Zeitbuden nicht wahrnehme und die das dem Jobcenter melden - (Von wegen, wir haben Herrn xyz eingeladen aber er kam nicht)

Kann jemand dazu was sagen?

Grüße
 

bla47

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.609
Bewertungen
322
Du kannst dir alternativ auch was vernünftiges suchen, und Spuren davon als geforderte Eigenbemühungen nachweisen.
Sanktion droht bei VV mit RFB. Mit welchen Firmen du die EGV mit der Anzahl an Bewerbungen erfüllst ist deine Sache.
 

Logi12

Elo-User*in
Mitglied seit
8 September 2015
Beiträge
14
Bewertungen
0
Hallo, nach meinem letzten Termin beim Vermittler habe ich nunmehr 3 Briefe von Zeitarbeitsfirmen bekommen.

In etwa steht da drinn, wir haben Ihr Bewerberprofil von der Ihrer Agentur für Arbeit bekommen und möchten Sie näher kennenlernen!

So nun habe ich schon 3 Termine von 3 Firmen...

Muss ich diese Termine wahrnehmen, kann mir dadurch eine Sanktion enstehen wenn ich diese Termine bei den Zeitbuden nicht wahrnehme und die das dem Jobcenter melden - (Von wegen, wir haben Herrn xyz eingeladen aber er kam nicht)

Kann jemand dazu was sagen?

Grüße

Soweit mir inzwischen bekannt ist, müsste die ZAF dir beweisen das du die Termine bzw. Briefe erhalten hast.


Sanktion gibt es erst, wenn man dir ne RFB übergeben hat.
Also zum
Beispiel wenn du einen stellenvorschlag vom JC erhalten hättest, darauf müsste dann Theoretisch ne Bewerbung erfolgen.
 

MGHAL

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
EGV hab ich nur per Verwaltungsakt weil ich die nicht Unterschrieben habe! :D

Komischerweise sind das die Buden von denen ich Vermittlungsvorschläge bekommen habe - persönlich vom SB!

Ich vermute da ein böses System dahinter!

Gruß
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Egal ob mit oder ohne EGV, Du kannst nur sanktioniert werden, wenn Du zu genau der angebotenen Stelle einen VV inkl. Rechtsfolgenbelehrung bekommen hast und das nachweislich.
 

swavolt

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
9.718
Bewertungen
8.912
Komischerweise sind das die Buden von denen ich Vermittlungsvorschläge bekommen habe - persönlich vom SB!
Hast du dich da beworben?
Dann sind das wohl die Antwortschreiben auf deine Bewerbung.
Ansonsten kann es sein das die ZAFs dich im vorauseilenden Gehorsam schonmal einladen. dann brauchstr du dirch nicht mehr postalisch bewerben sondern nimmst die mit zum Vorstellungstermin. Und da geht es dann auch nur um die Stelle die im VV genannt wurde. Wollen sie dich im Bewerberpool aufnehmen - nein, danke - du bewirbst dich auf diese eine offene Stelle - wollen sie dich dann nehmen - dann Arbeitsverträge für diese Stelle aushändigen lassen zum 1 Woche Minimum prüfen.
 

DonOs

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Februar 2014
Beiträge
1.884
Bewertungen
3.367
Moment, nicht so schnell. Es muss ja erstmal die Frage der Fahrtkosten geklärt sein. Seiner einer ist ja keine Bank, die hier irgendwelche Null Zins Kredite einberäumt, um diesen dann hinterher rennen zu dürfen.
 
Oben Unten