Zeitarbeit...Stunden? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
BeitrÀge
55
Bewertungen
1
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe am 13.06.2012 eine Stelle bei einer Zeitarbeit angefangen.:icon_neutral:
Bin aber im August Krank geworden.
Muss die Zeitarbeitsfirma Krankentage zahlen?

Zu den Zeiten:

02.07 bis 05.07 - 32Std.
06.07 Krank
09.07 bis 13.07 - 40Std.
16.07 bis 19.07 - 30,5Std hatte allerdings am 19.07 einen Arbeitsunfall! Also ab 20.07 bis 27.07 Krank... war aber trotzdem am 25.07 und 26.07 arbeiten....
Dann am 30.07 und 31.07 war ich erneut Krank (nicht aufgrund des Arbeiitsunfalles).

Jetzt meine frage muss die Zeitarbeit trotzdem die Krankentage zahlen? Tarifvertrag habe ich IGZ... Wieviel Geld wĂŒrde mir am ende bei einem Stundenlohn von 7,89€ ca. bleiben?:icon_kinn:

Danke schonmal! MfG
 
N

Nustel

Gast
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe am 13.06.2012 eine Stelle bei einer Zeitarbeit angefangen.:icon_neutral:
Bin aber im August Krank geworden.
Muss die Zeitarbeitsfirma Krankentage zahlen?

Zu den Zeiten:

02.07 bis 05.07 - 32Std.
06.07 Krank
09.07 bis 13.07 - 40Std.
16.07 bis 19.07 - 30,5Std hatte allerdings am 19.07 einen Arbeitsunfall! Also ab 20.07 bis 27.07 Krank... war aber trotzdem am 25.07 und 26.07 arbeiten....
Dann am 30.07 und 31.07 war ich erneut Krank (nicht aufgrund des Arbeiitsunfalles).

Jetzt meine frage muss die Zeitarbeit trotzdem die Krankentage zahlen? Tarifvertrag habe ich IGZ... Wieviel Geld wĂŒrde mir am ende bei einem Stundenlohn von 7,89€ ca. bleiben?:icon_kinn:

Danke schonmal! MfG
Nach minutenlangem Warten und Zeitschleife keine Möglichkeit jemanden zu Rede zu stellen.

Hier die HP
Impressum | Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen fĂŒr Zeitarbeit
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
BeitrÀge
7.871
Bewertungen
2.315
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe am 13.06.2012 eine Stelle bei einer Zeitarbeit angefangen.:icon_neutral:
Bin aber im August Krank geworden.
Muss die Zeitarbeitsfirma Krankentage zahlen?

Zu den Zeiten:

02.07 bis 05.07 - 32Std.
06.07 Krank
09.07 bis 13.07 - 40Std.
16.07 bis 19.07 - 30,5Std hatte allerdings am 19.07 einen Arbeitsunfall! Also ab 20.07 bis 27.07 Krank... war aber trotzdem am 25.07 und 26.07 arbeiten....
Dann am 30.07 und 31.07 war ich erneut Krank (nicht aufgrund des Arbeiitsunfalles).

Jetzt meine frage muss die Zeitarbeit trotzdem die Krankentage zahlen? Tarifvertrag habe ich IGZ... Wieviel Geld wĂŒrde mir am ende bei einem Stundenlohn von 7,89€ ca. bleiben?:icon_kinn:

Danke schonmal! MfG
Hat man dich wegen deiner AU-Bescheinigung unter Druck gesetzt,bist du deswegen arbeiten gegangen?

Du weist schon, wenn du AU geschrieben bist und du gehst trotzdem arbeiten und es passiert etwas, zahlt weder die BG noch deine Krankenkasse.
Bei so etwas ist Vorsicht geboten.
 

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
BeitrÀge
55
Bewertungen
1
Naja man hat halt gesagt ich soll es mal probieren usw...
 

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
BeitrÀge
55
Bewertungen
1
Was genau hat man halt gesagt und mal probieren?

Mir wurde auch viel erzÀhlt, und ich hab trotzdem nicht das gemacht was man von mir verlangte.
Und siehe da, es klappt!!!:icon_klatsch:

Mir wurde gesagt ich solle doch mal probieren ob ich wieder arbeiten kann, da man mich dringend braucht.
 
E

ExitUser

Gast
Mir wurde gesagt ich solle doch mal probieren ob ich wieder arbeiten kann, da man mich dringend braucht.
Wer hat gefragt? Die Zeitarbeitsfirma oder deren Kunde?
Die ZAF hĂ€tte normalerweise einen Ersatz zum Kunden schicken mĂŒssen. DafĂŒr wird sie bezahlt.

Wenn der Kunde anruft und bettelt... "ach kommen Sie doch bitte, wir brauchen sie..." dann wĂŒrde ich bei dem doch mal freundlich nachfragen wie es denn mit ein paar Euro aussieht. So ungefĂ€hr den Satz, den er fĂŒr dich an die ZAF zahlt.
 
N

Nustel

Gast
Mir wurde gesagt ich solle doch mal probieren ob ich wieder arbeiten kann, da man mich dringend braucht.
Hast Du mal angerufen bei meinem Post oben?
Wegen Lohn?

Dir wurde gesagt, dass Du mal probieren sollst obs mit Arbeit wieder klappt.
Wie alt bist Du denn?
Lange raus aus Arbeit?
 

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
BeitrÀge
55
Bewertungen
1
Hast Du mal angerufen bei meinem Post oben?
Wegen Lohn?

Dir wurde gesagt, dass Du mal probieren sollst obs mit Arbeit wieder klappt.
Wie alt bist Du denn?
Lange raus aus Arbeit?
Ja soll morgen frĂŒh wieder anrufen dann ist der Kollege da der kanns mir dann sagen! Also frĂŒh um 7Uhr ruf ich mal an!
Ich bin 24Jahre.. Nein nicht lange raus! Habe ja inzwischen auch die KĂŒndigung von der ZAF bekommen... Naja jetzt such ich mir lieber was vernĂŒnftiges mit anstĂ€ndiger Bezahlung!
 
N

Nustel

Gast
Ja soll morgen frĂŒh wieder anrufen dann ist der Kollege da der kanns mir dann sagen! Also frĂŒh um 7Uhr ruf ich mal an!
Ich bin 24Jahre.. Nein nicht lange raus! Habe ja inzwischen auch die KĂŒndigung von der ZAF bekommen... Naja jetzt such ich mir lieber was vernĂŒnftiges mit anstĂ€ndiger Bezahlung!
Du bist noch jung!
WĂŒnsch Dir viel GlĂŒck.
Laß Dich nicht verbiegen.
Gruß
 
E

ExitUser

Gast
Mir wurde gesagt ich solle doch mal probieren ob ich wieder arbeiten kann, da man mich dringend braucht.
NĂ€chstes Mal keine Telefonnummer bei der Klitsche angeben und auch nicht drauf eingehen, dass du arbeiten gehst trotz AU.

Wenn du krank bist, dann bist du krank.
 

Forenmen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Februar 2011
BeitrÀge
977
Bewertungen
571
HAllo
in den ersten 4 wochen der anstellung ist fĂŒr kranktage die Krankenkasse zustĂ€ndig
danach die ZAF

ĂŒberprĂŒfe genau deine abrechnung und mache das schriftlich geltend wenn stunden fehlen


Gruß Uwe
 

kannnix

Neu hier...
Mitglied seit
6 August 2012
BeitrÀge
9
Bewertungen
0
GrundsÀtzlich hast du nach 4 Wochen einen Anspruch darauf, dass der Betrieb dir deinen Lohn im Krankheitsfall weiter zahlt. Das ist gesetzlich festgelegt, unabhÀngig davon, ob die Firma dir etwas anderes erzÀhlt.
 
Oben Unten