Zeitarbeit enttäuscht Hoffnung auf feste Jobs (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Zeitarbeit enttäuscht Hoffnung auf feste Jobs

Eine neue Studie des RWI zeigt: Leiharbeit ist nicht zwangsläufig eine Brücke in den Arbeitsmarkt. Experten fordern daher Reformen.

Arbeitslose finden weit weniger schnell als bisher angenommen über Zeitarbeit einen Job. Der sogenannte "Klebeeffekt" - die nahtlose Übernahme durch das Entleihunternehmen - liegt nach einer neuen Studie bei gerade einmal sieben Prozent. Er bleibe damit "in allen Branchen und über alle Gruppen deutlich unter den 30 Prozent", die in der Öffentlichkeit häufig propagiert würden, heißt es in der Studie, die das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung erstellt hat und die der FTD vorliegt. "Die Hoffnung auf einen raschen Übergang in ein Arbeitsverhältnis außerhalb der Zeitarbeit geht nur selten in Erfüllung", sagte die zuständige Projektmanagerin Juliane Landmann. Erst langfristig gelinge es, über die Zeitarbeit eine Stelle zu finden.

mehr:
Arbeitsmarkt: Zeitarbeit enttäuscht Hoffnung auf feste Jobs | FTD.de
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Das hätte ich denen auch ohne Studie sagen können :biggrin:
 

HajoDF

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Juli 2005
Beiträge
2.562
Bewertungen
1.549
Ich weiß nicht, ob das heute noch so ist, aber die meisten ZAF haben eine Abfindungsklausel in ihren Vermittlungsverträgen mit den Mietfirmen.
Diese Abfindung ist teilweise sehr hoch und wird fällig bei unmittelbarer Übernahme des Mitarbeiters.
Auch das ist sicher ein großes Hemmnis.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.732
Bewertungen
19.477
Ich stimme Hajo hier zu.
Das größte gewollte Hindernis ist die Abfindungspraxis.

Wenn das abgeschafft wird, gibt es tausende Sklavenbuden weniger und die Aussicht auf eine Festanstellung wächst um einiges.

Also weg mit den Abfindungen für Arbeitsplatzvernichtende Leihbuden.
 
Oben Unten