Zahnersatz (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ulrike67

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
70
Bewertungen
4
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

In letzter Zeit brechen meine Zähne dauernd ab. Der Zahnarzt hat sie bis jetzt immer "geflickt". also ohne Kosten für mich.

Nun ist der Fall eingetreten, das ich auf 2 Zähnen eine sog. Krone benötige.
Das kosten mich, also nur mein Eigenanteil ca.500-600 Euro, für die zwei Kronen.

Das ist viel Geld, das ist nicht habe.

Wie sieht das aus, bekommt als Hartz IV-Empf. einen Zuschuß , z.B. von der Krankenkasse?

PS: ich weiß nicht ob das von Bedeutung ist, ich natürlich auch arbeiten, ic habe 3 Minijobs.

Danke für eure Antworten.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.653
Bewertungen
13.993
Hallo Ulrike,

hast du mal nachgeschaut bei deiner Krankenkasse unter Härtefallregelung?

Wenn dann mußt du auf jeden Fall immer erst einen Kostenvoranschlag einreichen.

Abraten würde ich von "Zähne im Ausland", schon wegen der Garantieleistung, jedesmal
nach z.B. nach Ungarn teurer Spaß alleine schon die Fahrkosten!

Du bekommst also noch ALG II zusätzlich.

Du kannst auch noch unter folgenden Link nachlesen:

haertefallregelung.uko-dent.de


:icon_pause:
 
G

gast_

Gast
Nun ist der Fall eingetreten, das ich auf 2 Zähnen eine sog. Krone benötige.

Da greift die Härtefallregelung, wenn du ALG II beziehst. Dein Zahnarzt sollte einen Kostenvoranschlag erstellen, sag ihm ausdrücklich: ohne Zuzahlung... den reichst mit ALG II Bescheid bei deiner Krankenkasse ein

Das kosten mich, also nur mein Eigenanteil ca.500-600 Euro, für die zwei Kronen.

Sagt wer?
Nur wenn du mehr als die Grundleistungen willst, müßtest extra zuzahlen.
 
X

xyz345

Gast
@Spitzbart: :eek:

Sag mal, hast du nicht bemerkt, dass der TE H4-Empfänger ist???? :icon_dampf:

Geht es nicht noch zynischer?
Wovon er soll er denn seine Reise bezahlen?
Wie ist es mit der Ortsabwesenheit?
Wovon soll der die Beißerchen blechen?

:icon_kotz:
 
S

Spitzbart

Gast
@Spitzbart: :eek:

Sag mal, hast du nicht bemerkt, dass der TE H4-Empfänger ist???? :icon_dampf:

Geht es nicht noch zynischer?
Wovon er soll er denn seine Reise bezahlen?
Wie ist es mit der Ortsabwesenheit?
Wovon soll der die Beißerchen blechen?

:icon_kotz:
Wenigstens versuche ich zu helfen. Von dir kam bisher nichts zum Thema.

PS: Das mit dem Hartz IV habe ich tatsächlich übersehen.
 

Shiba

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2012
Beiträge
128
Bewertungen
31
versuche es mal bei den Universitäten in der Dentalabteilung.
dort werden bei verschiedenen semestern leute gesucht, die kronen, brücken,
und eben alles was es so gibt gebraucht damit die studenten ihre prüfung ablegen können.
alles wird unter kontrolle von ausgebildeten profesoren gemacht und die qualität ist gut und die arbeit auch.
das ganze kostet nur einen bruchteil von dem was du in einer praxis bezahlst.
ich bekam eine krone für 80 EUR und einmal eine für 180 EUR.
beide sind super gut. dauert nur etwas länger als in der praxis aber dafür billig.

hoffe das hilft dir weiter.
 

n0b0dy

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
427
Bewertungen
23
je nachdem wo die krone hin kommt kann man sich sogar zwischen metall- oder keramik entscheiden. also im vorderen, sichtbaren bereich kriegt man sogar die teureren keramikkronen bezahlt, im nicht-sichtbaren bereich leider nur metall.
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
Meine letzte Überkronung im Seitenbereich war durch die Härtefallregelung ohne Kosten möglich. Sobald nur ein Cent Alg2 gezahlt würde gilt die Härtefallregelung. Der ZA muss aber Bescheid wissen.
 

ulrike67

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
70
Bewertungen
4
Danke für die Auskuft, kannst du mir vielleicht noch sagen, wie man da vorgeht?
Ich bekomme glaub vom ZA einen KOstnvoranschlag dann muss ich damit zur DAK. Dann weiß ich nicht, wie man da vorgeht.

Danke.
 

ulrike67

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
70
Bewertungen
4
Danke.
Heißt dass, ich muss meinem ZA bevor er den Kostenvoranschlag schreibt bescheid sagen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
Beim Erstgespräch erklärte mir mein ZA, was er machen wollte, wie er es machen wollte und machte ein Röntgenbild. Schon da sagte ich ihm, dass ich die Härtefallregelung in Anspruch nehmen will. Bis zum zweiten Gespräch hat er einen Kostenvoranschlag gemacht, den ich meiner KK vorlegte. Meine Einkommensverhältnisse waren oder sind bei der KK im PC gespeichert, so dass mir gleich gesagt wurde, dass die HFR gilt. Dann noch 3 Sitzungen und die Behandlung war fertig.
 
E

ExitUser

Gast
:biggrin:Mein Zahnarzt hat bei mir auch die Härtefallregelung angewendtet,
ihre perönliche Berechnung vom persönlichen Zahnlabor wäre bei mir gewesen ca,6500Euro ,
die alternativ Berechnung mit Zahnersatz aus dem Ausland würde mich dann nur knapp 3000Euro kosten,
und ich in Raten abzahlen kann,
welche ich auch in Anspruch nehmen werde!:icon_neutral:

.....oder kuckste hier,
vielleicht helfen die Dir auch weiter..........
:biggrin:

www.zahnersatzsparen.de
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Warum hat man auf einmal die Schriftart von Tekknohouse?

Ah geht doch...

Ich möchte nochmals betonen:Wendet euch an einen guten Zahnarzt.Ist schwierig solch einen zu finden ich weiß das selber zu gut.

Aber auch mit der Härtefallregelung ist ein guter Zahnersatz und eine gute Behandlung möglich.Wenn eurer ZA das auch will und nicht nur an Profit denkt.

Sagt eurem ZA (Wenn er das noch nicht weiß) es ist eine Win /Win Situation.Er hat keinen Stress damit seiner Kohle hinterherzurennen und ihr habt eine gute Behandlung.
 

Eagle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Oktober 2005
Beiträge
1.497
Bewertungen
482
Härtefallregelung:

gehe mit dem Kostenvoranschlag (Heil und Kostenplan) zur Krankenkasse samt ALG2 Bescheid und beantrage die Härtefallregelung. Die Krankenkasse wird den Kostenvoranschlag prüfen und Dich evtl. zu einen Gutachter schicken. Wenn das alles durch ist wird in den Kostenvoranschlag eingeschrieben Härtefallregelung und der Betrag den die Kasse erstattet.

Aufgrund einer langen Phobie musste bei Mir viel gemacht werden.
Rechnung war 6000€, Härtefallregelung ergab das die Kasse 4800€ zahlt.
Ich habe mal eine Zusatzversicherung abgeschlossen die 50% der Rechnung ohne Kassenabzug zahlt (Ich wusste das eine größere Rechnung kommen wird...).
Aufm Papier hätte diese Zusatzversicherung also 3000€ gezahlt. Wegen Härtefall waren "nur noch" 1200 offen, das übernahm die VS komplett, somit hatte ich keine kosten mehr.

Ich kann nur jeden Empfehlen sich Gedanken zu machen über so einen Zusatz... Gerade Zahnersatz ist ja leider richtig Teuer. Und die VS kostet Mich keine 10€ im Monat...
 

silvie0035

Elo-User*in
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
483
Bewertungen
101
Härtefallregelung:

gehe mit dem Kostenvoranschlag (Heil und Kostenplan) zur Krankenkasse samt ALG2 Bescheid und beantrage die Härtefallregelung. Die Krankenkasse wird den Kostenvoranschlag prüfen und Dich evtl. zu einen Gutachter schicken. Wenn das alles durch ist wird in den Kostenvoranschlag eingeschrieben Härtefallregelung und der Betrag den die Kasse erstattet.

Aufgrund einer langen Phobie musste bei Mir viel gemacht werden.
Rechnung war 6000€, Härtefallregelung ergab das die Kasse 4800€ zahlt.
Ich habe mal eine Zusatzversicherung abgeschlossen die 50% der Rechnung ohne Kassenabzug zahlt (Ich wusste das eine größere Rechnung kommen wird...).
Aufm Papier hätte diese Zusatzversicherung also 3000€ gezahlt. Wegen Härtefall waren "nur noch" 1200 offen, das übernahm die VS komplett, somit hatte ich keine kosten mehr.

Ich kann nur jeden Empfehlen sich Gedanken zu machen über so einen Zusatz... Gerade Zahnersatz ist ja leider richtig Teuer. Und die VS kostet Mich keine 10€ im Monat...
Ich habe auch gerade die Zähne gemacht bekommen, der Zahnartzt wußte Bescheid, dass ich Alg II bin und machte Kostenvoranschlag, den gab ich der KK rein, die wendeten die Härteregelung an und ich bekam nochmal 50% Erlass auf Alles, außer den Keramikanteil.

In diesem Sinne, melde dich bei deiner KK an, dort wird dir geholfen.

Gruss silvie0035
 
Oben Unten